T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Stinkfaule Männer! Warum machen Männer keine Hausarbeit?

Neues Thema Umfrage

Zitat (VincentVega)
Ich putz meinen Pott, also pinkel ich wie ich will. Feierabend.

Kurz,einfach,prägnant.....trifft auch auf mich zu. :pfeifen:

Den Damen und Herren recht herzlichen Dank für ein paar erheiternde Nachtstunden.

Und die Erkenntnis: Männer und Frauen passen nicht zusammen - jedenfalls haushalttechnisch. :D :D

Gleich morgen übe ich das Eierbraten und das Stehpinkeln. Vielleicht klappts dann ja auch mit dem südländischen Machokerl. Und falls nicht, bleibt mir immer noch der Trost, dass ich die Kohle nach Hause bring, frei nach dem Motto

"I work hard for my money so my cat can have a better life"

Muahahaha. rofl rofl rofl rofl

Sing "Wann ist ein Mann ein Mann...?

Bearbeitet von Rheinfee am 22.06.2007 01:24:05


Hi,

bzgl.
Sitz- und Stehpinkler haben wir uns schon mal 7 Monate letztes Jahr bei FM unterhalten.

Bitte nicht vom Thema abweichen!

hier die Pinklerstory!

:trösten:

Labens


Danke labens, ich habe schon befürchtet, alle Diskussionen über Männer, Frauen und Haushalt enden irgendwann im Fäkalbereich :blink:


Zitat (Rheinfee @ 22.06.2007 01:22:42)
...
Gleich morgen übe ich das Eierbraten und das Stehpinkeln. Vielleicht klappts dann ja auch mit dem südländischen Machokerl.

NICHT DU AUCH NOCH, BITTE !!! :o :o

Keinen südländischen Machokerl, ........

Für Dich doch lieber einen leckeren Franzosen :sabber:

Zitat (Rheinfee @ 22.06.2007 01:22:42)
Gleich morgen übe ich das Eierbraten und das Stehpinkeln. Vielleicht klappts dann ja auch mit dem südländischen Machokerl. Und falls nicht, bleibt mir immer noch der Trost, dass ich die Kohle nach Hause bring, frei nach dem Motto


@ Rheinfee,
das Stehpinkeln brauchst Du nicht mehr zu üben. Für uns Frauen gibt's doch so ein Hilfsmittel, die Urinella :lol::lol::lol: Damit können wir auch überall und jederzeit im Stehen pinkeln, genauso wie die echten Kerle :P

Zitat
Hi,

bzgl.
Sitz- und Stehpinkler haben wir uns schon mal 7 Monate letztes Jahr bei FM unterhalten.

Bitte nicht vom Thema abweichen!
<-- Entschuldige bitte, Labens, dass ich abgewichen bin. :blumen: Soll nicht wieder vorkommen.

Zitat (madreselva @ 22.06.2007 08:49:33)
... Für uns Frauen gibt's doch so ein Hilfsmittel, die Urinella :lol::lol::lol: Damit können wir auch überall und jederzeit im Stehen pinkeln, genauso wie die echten Kerle :P

ZITAT:
"... oder auf Großveranstaltungen, bei denen manche Frau auf die weniger überfüllten Männertoiletten ausweicht."

Mir scheint, Stehendpinkler sind schneller fertig und überfüllen die Toiletten nicht.

roflroflrofl

Im übrigen ist dieses "Urinela" ja nur ein Hilfmittel zum Stehendpinkeln.
Habe aber mal gehört / gesehen das es ein Pissuar für Frauen gibt. ....
Wird sich aber kaum durchsetzen können.
"Alte Gewohnheiten sterben wohl nie aus" :D


PS
Sorry für`s Fredverfehlen oops:gnade:

Zitat (Master_of_Stone @ 22.06.2007 08:34:44)
Zitat (Rheinfee @ 22.06.2007 01:22:42)
...
Gleich morgen übe ich das Eierbraten und das Stehpinkeln. Vielleicht klappts dann ja auch mit dem südländischen Machokerl.

NICHT DU AUCH NOCH, BITTE !!! :o :o

Keinen südländischen Machokerl, ........

Für Dich doch lieber einen leckeren Franzosen :sabber:

Danke für deine Fürsorge. OK, bring mir Johnny Depp :sabber: :sabber: :sabber:

War übrigens erst letzten Sonntag auf'm Herrenklo. :D

Zitat (Rheinfee @ 22.06.2007 14:38:46)
Danke für deine Fürsorge. OK, bring mir Johnny Depp  :sabber:  :sabber:  :sabber:

Ist Johnny Depp Franzose ???????
Ist er Single ???????????? :hmm:


Ne, aber mal wirklich,
meinst Du nicht, das Du zu schade für klein Johnny bist?
Außerdem ist beim ihm wirklich die Frage ob er im Haushalt mithilft

Schauspielerisch OK, aber Privat und ungeschminkt?
Wer weiß, wenn er das nächste mal auf ner Einkaufstour in der Landeshaupststadt ist, nimmt er Dich vielleicht mal mit.
Wird aber eher eine "Schnee" kauftour > "Ne Nase gefällig?"

Bearbeitet von Master_of_Stone am 22.06.2007 15:14:25

Ich kehre dann mal zum Thema zurück :-)
Muß jetzt mal ein bißchen angeben mit meinem tollen Freund, er bügelt (was soll er auch machen, ich bügele nie...) und macht auch sonst alles im Haushalt mit.
Gestern kam ich spät von einem Konzert heim, er hatte den
Hat schon einen Vorteil, wenn ein Mann ein aar Jahre allein gelebt hat...

PS. Dafür tapeziere und streiche ich, wechsle Autoreifen und baue Schränke zusammen, resultiert auch vom Alleinleben.
Uns beide kann man also getrost alleine lassen :D

Bearbeitet von Tamora am 25.06.2007 10:53:03


Ich für meinen Teil hab (m)einen Juwel gefunden... wir arbeiten Hand in Hand!

... das was der Eine vergißt oder nicht schafft, macht der Andere...; und umgekehrt...und das ganze SELBSTVERSTÄNDLICH

Soetwas ist mir gänzlich neu, aber ich genieße es in vollen Zügen.

"Damals" wurde mit viel Streit und Ärger das "klassische Klischee erfüllt". Und was soll ich sagen...es hat mich maaaaaaßlos ange :kotz: ... und wohl auch mit dazu beigetragen, daß diesem Elend ein Ende gemacht wurde :hihi: :applaus:


Über meinen Mann kann ich mich nicht wirklich beschweren.
Wenn er genaue Anweisungen bekommt klappt es immer recht gut mit der Hilfe.
Am besten kann er saugen, spülen,Betten machen, Wäsche aufhängen und sonstige Handreichungen.
Nur wenn er Urlaub hat und ich arbeiten muss, dann ist er mit Feuereifer bei der Sache.
Geh Du in Ruhe zum Dienst, die Wohnung mache ich! :rolleyes:

Komme ich nach Hause geht es dann los, er möchte gelobt werden! :rolleyes:
Die Wohnung ist tip top, ich weiß gar nicht was Du immer alles zu tun hast, ich habe genau 45 Minuten gebraucht,dann war alles sauber!
Bei 83 qm finde ich das schon enorm :wub:
Ich habe mir in Ruhe einen Film angeschaut und gelesen, was machst Du denn mit der vielen freien Zeit? :blumen:

Ach ich bin dann bei FM, habe ich ganz vergessen :wub:

Einmal hat er auch gekocht. Kann er zwar nicht, aber wollte unbedingt.
Na denn hab ich mir so gedacht KaPü aus der Packung, Fischstäbchen, Erbsen und Möhren, das kriegt er hin.
Hat er auch, nur Fischstäbchen habe auch so ihre Tücken.
Das letzte passte nicht mehr in die

Wenn Kaffeemehl oder Krümel auf der Arbeitsplatte sind, braucht man keinen Lappen, man hat doch einen Mund und kann pusten.
Wird doch eh gesaugt oder gewischt, von mir natürlich.

Männliche Logik :wub:
So ist das bei uns :P :P :P


Zitat (pauly @ 06.07.2007 01:11:35)


Männliche Logik :wub:

:D :D

genau so reinigt meine Frau die Arbeitsplatte auch immer.

Und wenn was ausgespült wird, schüttelt sie das restliche Wasser auf den Fussboden.

Ich kann das dann alles aufwischen!


weibliche Logik! :labern:

Labens :wallbash: rofl

Bearbeitet von labens am 06.07.2007 01:21:32

Haaa, ich kann sogar auch noch dazu kochen. Meine ich zumindest. :D


Zitat (labens @ 06.07.2007 01:20:43)
Zitat (pauly @ 06.07.2007 01:11:35)


Männliche Logik :wub:

:D :D

genau so reinigt meine Frau die Arbeitsplatte auch immer.

Und wenn was ausgespült wird, schüttelt sie das restliche Wasser auf den Fussboden.

Ich kann das dann alles aufwischen!


weibliche Logik! :labern:

Labens :wallbash: rofl

Das war kein Scherz :wub:
mein Mann hat in punkto Hausarbeit wirklich keinen Plan. :wub:

Es ist alles immer relativ, der eine ärgert sich , ich nehme es mit Humor :D :D :D

Määäh. Jetzt bin ich depressiv. Der ganze Thread hier strotz nur so von tollen Männern. Sie kochen, waschen, bügeln, saugen, handwerken, säubern ihr

Da seh ich echt dumm aus. Ich hab mir damals einen Kerl einfach nach den falschen Kriterien ausgesucht. Ich wollte einen, der einfühlsam ist, mit dem ich reden kann, der kreativ und witzig ist, keine Machoallüren hat, gescheit und von hoher sozialer Kompetenz ist UND dazu auch noch optisch mein Geschmack ist. Nach seinen Haushaltsgewohnheiten hab ich überhaupt nicht gefragt - dumm wie ich bin! So'n Mist. Denn einen mit den obigen Attributen hab ich bekommen - aber im Haushalt tut er nicht viel. Umerziehen hat nicht geklappt. Erpressen hat nicht geklappt. Reden (viel!) hat nicht geklappt. Haushaltspläne haben nicht geklappt. Fordern hat nicht geklappt. Bitten klappt hin und wieder mal - wenn ich eine Bitte mehrfach äussere und mit steigendem Nachdruck. Von allein - macht er nichts. Nicht aus Machoallüren heraus, nicht weil er keine Zeit hätte (er ist zu Hause, ich arbeite vollzeit), nein - er hat einfach keinerlei Motivation dazu, für ihn kann es auch gerne überall verdreckt sein, er fühlt sich dabei nicht unwohl. Insofern hat er keine Putze gesucht. Auch keine Köchin, er ist jahrelang mit (Fertig-)Pommes und (Fertig-)Pizza abwechselnd zufrieden gewesen. Und JA, Mama hat's verbockt. Aber davon hab ich jetzt auch nichts. Er SIEHT Dreck einfach nicht, es ist kein böser Wille. Und wenn er ihn sieht, ist er freundlich zu ihm: Der Dreck hat durchaus Existenzberechtigung und darf bleiben. Die Unordnung auch. Jede leer gefressene Chipstüte darf auch so lange liegen bleiben, bis ich mich ihrer erbarme. Das ist für ihn in Orndung. Sie könnte auch noch gerne länger liegen.

A pros pros: Ich handwerke, streiche, bringe das Auto zur Werkstatt, putze es, tanke es, Rasenmähe und mache sonstige "Männerarbeiten". Er macht die auch, sogar viel sorgfältiger und besser - nur viel, viel seltener.

ABER: Jippppieiyeyy, er pinkelt im Sitzen! :applaus:
Und besser einparken kann ich.




Irgendwer nen Tipp für mich?

(Mannomann, hätt ich mit meiner Männersuche bloß gewartet, bis ich FM-User wurde! Hier treten sich die tollen Männer nur so auf die Füße!!)


:unsure:

Du Arme... :trösten:


Zitat (Schnegge @ 12.07.2007 16:22:54)




Irgendwer nen Tipp für mich?


:pfeifen:

Erzieh deine (späteren) Söhne nicht so :pfeifen: :P :D und tue somit der nächsten Frauengeneration einen Gefallen :D

Nee Quatsch, Späßgen :blumen: ...

Aber ich denke der elterliche oder mütterliche Haushalt macht sich auch später bemerkbar. Mein Freund hat relativ lange schonmal allein gewohnt, keine Mama, keine Freundin, die ihm alles hinterher trug.

Sein Bruder wohnt mit knapp 30 noch zu Hause und läßt sich bedienen von hinten bis vorne und hat seiner Mutter gegenüber manchmal nen Ton, da möchte ich ihn am liebsten Anspringen :wallbash: ..

Obwohl ich mir eingestehen muß, das ich ganz am Anfang auch alle Hausarbeit an mich gerissen habe :ph34r: Tja, ob man es glaubt oder nicht, die Herren gewöhnen sich ausgerechnet an DIESE Veränderung wahnsinnig schnell :wacko:

Zitat (Mellly @ 12.07.2007 17:54:55)
Zitat (Schnegge @ 12.07.2007 16:22:54)




Irgendwer nen Tipp für mich?


:pfeifen:

Erzieh deine (späteren) Söhne nicht so :pfeifen: :P :D und tue somit der nächsten Frauengeneration einen Gefallen :D

Nee Quatsch, Späßgen :blumen: ...

Aber ich denke der elterliche oder mütterliche Haushalt macht sich auch später bemerkbar. Mein Freund hat relativ lange schonmal allein gewohnt, keine Mama, keine Freundin, die ihm alles hinterher trug.

Sein Bruder wohnt mit knapp 30 noch zu Hause und läßt sich bedienen von hinten bis vorne und hat seiner Mutter gegenüber manchmal nen Ton, da möchte ich ihn am liebsten Anspringen :wallbash: ..

Obwohl ich mir eingestehen muß, das ich ganz am Anfang auch alle Hausarbeit an mich gerissen habe :ph34r: Tja, ob man es glaubt oder nicht, die Herren gewöhnen sich ausgerechnet an DIESE Veränderung wahnsinnig schnell :wacko:

Meine Söhne haben beide bei mir kochen, putzen und bügeln gelernt.
Es versteht sich doch von selbst, dass ein Mann auch alleine klar kommen muss und auch als Partner was im Haushalt macht.

Meine Mutter (78) wäscht und bügelt noch heute die Wäsche die Wäsche von meinem Bruder (41) , weil der so einen Stress auf der Arbeit hat.
Stress auf der Arbeit habe ich auch,da fragt sie aber nicht nach.Da heißt es nur, Du wolltest ja immer arbeiten :wub:

Auf meine sehr berechtigte Frage wer das macht wen sie nicht mehr kann, meinte sie doch allen Ernstes das ich ja auch noch da wäre.

Ja spinn ich oder was ? :labern:
Ich habe sie aber gleich gefragt ob sie im falschen Film ist.

Meine Söhne sind selbstständig und ich soll meinen kleinen Bruder umhätscheln? :heul:

Zitat (Mellly @ 12.07.2007 17:54:55)

Sein Bruder wohnt mit knapp 30 noch zu Hause und läßt sich bedienen von hinten bis vorne und hat seiner Mutter gegenüber manchmal nen Ton, da möchte ich ihn am liebsten Anspringen :wallbash: ..


:labern: Mein Bruder wird bald vierzig und Mama macht noch die Hauswoche für ihn, putzt, kocht wäscht, bügelt, schmeißt den ganzen verdreckten Haushalt :labern:

Zitat (Aquatouch @ 12.07.2007 20:08:28)
Zitat (Mellly @ 12.07.2007 17:54:55)

Sein Bruder wohnt mit knapp 30 noch zu Hause und läßt sich bedienen von hinten bis vorne und hat seiner Mutter gegenüber manchmal nen Ton, da möchte ich ihn am liebsten Anspringen :wallbash: ..


:labern: Mein Bruder wird bald vierzig und Mama macht noch die Hauswoche für ihn, putzt, kocht wäscht, bügelt, schmeißt den ganzen verdreckten Haushalt :labern:

Und das sind bestimmt auch die Männer, die sich immer wieder beschweren, dass sie nicht die "passende" Frau finden und dann (ich werde jetzt mal zynisch) meinen, die "Liebe ihres Lebens" im Katalog bestellen zu müssen.
Schade, dass die Solidarität unter Frauen immer noch nicht dazu reicht, dass Mütter ihre Söhne als künftige Lebenspartner erziehen.
Warum haben wir eigentlich mal vor circa 30 Jahren für die so genannte "Gleichberechtigung" rebelliert?
Na ja, irgend jemand hat mal gesagt, dass Frauen, die fordern, soviel erreichen zu können, wie Männer, sich mit sehr wenig zufrieden geben...

Zitat (märchentante @ 12.07.2007 20:28:25)
Und das sind bestimmt auch die Männer, die sich immer wieder beschweren, dass sie nicht die "passende" Frau finden und dann (ich werde jetzt mal zynisch) meinen, die "Liebe ihres Lebens" im Katalog bestellen zu müssen.

Eine Frau hat er ja, wohnt bloß nicht mit ihr zusammen. Aber die betuttelt ihn auch noch :wallbash: Selbst Schuld. Deren Selbstbewußtsein möchte ich nicht haben :angry:

Zitat (märchentante @ 12.07.2007 20:28:25)

Schade, dass die Solidarität unter Frauen immer noch nicht dazu reicht, dass Mütter ihre Söhne als künftige Lebenspartner erziehen.

so seh ich es auch....seit kurzem :huh:
früher habe ich alles allein gemacht aber so langsam kapieren sie das es so nicht mehr mit mir zu machen ist.
wenn ich mit jemanden darüber sprach hieß es immer ...das hättest du viel früher anfangen sollen,jetzt ist es zu spät.
NICHTS DA!!!!!
es geht auch spät,für mich wäre es das schlimmste wenn meine schwiegertöchter verzogene mamasöhnchen bekommen würden.


hat schon ne weile gedauert bis sie geschnallt haben mama macht nicht mehr alles allein ....ganz schön zäh das männervolk :pfeifen:

Aber durchhalten lohnt sich...


Ich glaub ich zeig meiner Mutter mal was ihr hier geschrieben habt, die braucht sich das nicht vorzuwerfen, ihre Söhne so verzogen zu haben, dass die nix alleine gebacken kriegen oder wollen. :lol: :lol: :lol: N Mamasöhnchen bin ich trotzdem. :grinsen:


Zitat (murphy @ 12.07.2007 20:53:17)
Aber durchhalten lohnt sich...

:prost: hoffe ich doch!
kann sein das ich demnächst für 10 tage weg muss,ich werd den kühlschrank vollmachen der rest ist dann ihr problem,papa ist ja zu hause .
früher wär ich wahnsinnig geworden bei dem gedanken das meine männer allein klar kommen müssten,hätte warscheinlich für die 10 tage vorgekocht..... :ph34r:

Der Zynismus verlässt mich wohl nicht: Wie wäre es, diesen Muttersöhnchen mal das Töpfchen hin zu stellen, den Brei zu kochen und die Rassel zu reichen mit dem Hinweis "Das hat Mutti bestimmt auch immer so gemacht".
Ernsthaft: Ich schmeiße auch hier den Haushalt, da ich einen Teilzeitjob, mein (unehelicher) Mann als Selbständiger aber eine z. T. 60 Stunden Woche hat. Trotzdem erwarte ich z. B. - erfolgreich - , dass er wenigstens seinen Teller in und nicht auf die Spülmaschine stellt, das Bad so hinterläßt, wie er es wieder vor finden möchte. Und wenn die Arbeitsteilung andersrum wäre, würde er auch den Haushalt schmeißen - vielleicht mit anderen Prioritäten als ich, aber das wäre zu akzeptieren, denn er passt sich ja schließlich auch meiner "Staub-Schwelle" an.


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 12.07.2007 20:59:37)
N Mamasöhnchen bin ich trotzdem. :grinsen:

aber ein selbstständiges mamasöhnchen....dagegen ist nicht's einzuwenden.

Zitat (Schnegge @ 12.07.2007 16:22:54)
(Mannomann, hätt ich mit meiner Männersuche bloß gewartet, bis ich FM-User wurde! Hier treten sich die tollen Männer nur so auf die Füße!!)

Das ist beschissenes Timing, ging mir auch so. <_< :labern: rofl Kaum bin ich vom Markt, krieg ich mehr Angebote, Telefonnummern, eindeutige PNs mit detailliert geschilderten Träumen und Phantasien und sowas von n paar Muttis als davor, die mich so :sabber: vorm PC gelassen haben. Hab keinen Dunst ob alles so ernst gemeint war wie sichs angehört hat, aber ich glaub die Muttis haben da derbe Spaß dran gehabt, auf meinen "Fesseln" rumzutanzen. rofl
Ist aber ne gerechte Strafe, Schnegge, jetzt siehste selber mal wie das ist, wenn man was vor die Nase gehängt kriegt und keine praktische Verwendung mehr dafür hat. :bäh: :lol: :lol: :lol:

Zitat (fenjala @ 12.07.2007 21:06:18)
aber ein selbstständiges mamasöhnchen....dagegen ist nicht's einzuwenden.

Klaro bin ich selbstständig, ich laber den Mädels auch nix vor, dass bei Mama alles besser ist. Hab ne coole Beziehung zu ihr, ab und an krachts auch mal derbe zwischen uns, war aber schlimmer wenn ich solo war.
Und so sehr ich meine Mutter liebe, ich könnte nicht mehr mit ihr unter einem Dach wohnen, solange sie noch in der Lage ist, n Wort zu sagen. Für die bin ich immer noch n Kind, mein Bruder auch, obwohl der fünf Jahre älter ist als ich und bald Vater wird. Kann nett sein immer noch von Mama umsorgt zu werden, aber manchmal gehts einem einfach bloß derbe auf den Sack.

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 12.07.2007 21:16:15)
Und so sehr ich meine Mutter liebe, ich könnte nicht mehr mit ihr unter einem Dach wohnen, solange sie noch in der Lage ist, n Wort zu sagen. Für die bin ich immer noch n Kind,

:o Oh Gott, wir könnten echt Geschwister sein, zumindest die selbe Mutter haben rofl ...

Obwohl mein Vater noch krasser ist. Wenn ich zu Besuch bin, dann fragt er doch schonmal ob ich nicht "ins Bettchen" gehen möchte und ansonsten wird mir zu Hause auch echt alles abgenommen.

Selbst wenn ich mir vornehme mal für meine Eltern zu kochen, wuselt meine Mum ständig dazwischen und macht es zum Schluß doch selbst :D ...

Aber schön ist es trotzdem immer wieder zu Hause zu sein. Wenn ich für nen Wochenende auf Besuch bin, wird mir quasi jeder Wunsch von den Augen abgelesen. :wub: :rolleyes: Ich muß schon immer aufpassen was ich sage :hihi:

Zitat (Mellly @ 12.07.2007 21:20:05)
:o Oh Gott, wir könnten echt Geschwister sein, zumindest die selbe Mutter haben rofl ...

Erinner mich nicht dran, wär sowas von blöde, bin doch n knallharter Verfechter von den Inzest-Gesetzen, die auch für Halbgeschwister gelten. :zwinkern: :zwinkern: :zwinkern:

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 12.07.2007 21:09:55)
Zitat (Schnegge @ 12.07.2007 16:22:54)
(Mannomann, hätt ich mit meiner Männersuche bloß gewartet, bis ich FM-User wurde! Hier treten sich die tollen Männer nur so auf die Füße!!)

Das ist beschissenes Timing, ging mir auch so. <_< :labern: rofl Kaum bin ich vom Markt, krieg ich mehr Angebote, Telefonnummern, eindeutige PNs mit detailliert geschilderten Träumen und Phantasien und sowas von n paar Muttis als davor, die mich so :sabber: vorm PC gelassen haben. Hab keinen Dunst ob alles so ernst gemeint war wie sichs angehört hat, aber ich glaub die Muttis haben da derbe Spaß dran gehabt, auf meinen "Fesseln" rumzutanzen. rofl
Ist aber ne gerechte Strafe, Schnegge, jetzt siehste selber mal wie das ist, wenn man was vor die Nase gehängt kriegt und keine praktische Verwendung mehr dafür hat. :bäh: :lol: :lol: :lol:

Äääääääääääääääääääääääh......Kalle......also das war....ein gaaaanz klitzekleines bisschen ironisch gemeint, mein Posting - verstehst? :P ;) rofl

Hab halt die Erfahrung gemacht (nicht hier, aber in anderen Foren) dass im Internet immer ein Riesentamtam um die eigene Person gemacht wird - und wenn man die Leute dann mal trifft (in anderen Foren, wenn's um's Hobby geht, hat man dazu mehr Gelegenheit) entdeckt man plötzlich, dass die mit der größten Klappe die kleinsten Würstchen sind. (bezieh ich jetzt allerdings nicht auf Dich, Schatz!! :wub: )

Aber abgesehen davon: Falls Du mal wieder solo bist, meld Dich, jo? :sabber:

Schnegge

(P.S. wie - sms?? Es gibt Muttis, die haben Deine Handy-Nummer?!?!?!!? Und ich nicht???????????!?!?!?!?! )

Meins auch, dann haben wir total aneinander vorbeigelabert. :D Als ob ich mich über meine Fesseln ernsthaft beschweren würd. :nene: Das mit der großen Klappe hab ich nicht auf mich bezogen, die hab ich meistens sowieso. :P Von SMS (da würd man mir auch keinen Gefallen mit tun, allein schon von den Tönen, wenn man ne SMS kriegt, krieg ich nen Puls wien Pressluftbohrer) hab ich auch nix gesagt, bloß von Mails, Nummern und PMs, die ich krieg. Bloß Bauchnabel-Fotos krieg ich nicht. :labern: :labern: :labern:
Wenn ich solo n paar Muttis haben kann, lass ich mich n paarmal klonen! :sabber: :sabber: :sabber: :zwinkern:


Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter