Atzteken-/ Terrassenofen reparieren?


Hallo Muttis,
hat irgend jemand von Euch schon mal einen dieser Öfen repariert und wenn ja, mit was?
Einer von unseren zwei Öfen hat es gleich beim ersten Mal zerbeamt ( beide wurden genau gleich beheizt ), erst war nur ein Sprung, nun hat sich das komplette untere Teil verabschiedet.
Kann man das mit Zement oder ähnlichem wieder zusammenpappen?
Muß ja nur zusammenhalten...


Ich würd mir nen Neuen kaufen, zusammenpappen wird nicht halten, da die Dinger aus Ton gebrannt werden.


Scheint sich um nen Herstellungsfehler zu handeln.

Also obwohl ich nicht so viel Ahnung hab, dann würd ich mal in nem Baumarkt nach hitzebeständigen Zement/Gips schauen.
Obwohl ich irgendwo im Hinterkopf hab, daß Ton nicht wirklich sinnvoll zu reparieren ist. War das Teil sehr teuer? Dann zurückgeben.

Bearbeitet von Wyvern am 27.06.2007 10:09:15


Du schreibst:beim ersten mal!
Dann tausch ihm doch um! ;)

Versuch doch mal mit einfachem Ton die Teile zusammen zu kleben , und dann wieder langsam anfeuern und lange brennen lassen, ich glaub so werden die auch hergestellt ! :D
Ton gibts im Bastelladen! ;)



Kostenloser Newsletter