bilder riechen muffig: was kann man da tun?


hallo, ich habe ein altes ölbild von meiner uroma, ich habe es nach ihrem tod bekommen.

es hing in ihrem zimmer, in dem sie auch schon eine weile bettlägerig war und nun wollte ich es im gästezimmer aufhängen, bzw. habe ich es gestern aufgehangen und als ich heute ins zimmer gegangen bin, ist mir aufgefallen, dass es muffig riecht, auch eben nach meiner oma :unsure:

kann man da irgendwas machen?
das bild ist sehr schön


Hallo, :blumen:

Wie wäre es, wenn Du mal richtig lüftest und das längere Zeit? rofl rofl

Wenn es ein echtes Ölbild ist, würde ich es auf alle Fälle reinigen lassen, wenn das Lüften nichts bringt. Niemals würde ich selbst Hand anlegen. :pfeifen: :pfeifen:


Liebe Grüße von Kati


Ölbilder in Holzrahmen nehmen natürlich über die Jahre den Geruch der Umgebung an, in der sie hängen- das liegt an den Materialien und da sie ja nicht hinter Glas sind (welches man putzen kann) um so mehr :trösten:

Du kannst den Rahmen, sofern der nicht vergoldet ist, ganz vorsichtig mit leichtem, lauwarmem Spüliwasser und einem weichen Lappen abwischen, mit der Malerei selbst wäre ich vorsichtig, vielleicht einen Fachmann befragen.
Auf jeden Fall sollte das Bild zum Auslüften in einem Raum mit viel Luftbewegung "zwischengelagert" werden.
Der Geruch verliert sich nur mit der Zeit, ein ganz klein wenig bleibt meist immer. :)
Ist ja auch ein antikes Stück.



Kostenloser Newsletter