Woher kommt der muffige Geruch?


Hallo ihr Lieben!

Ich arbeite seit Februar in der Gastronomie und muss meine T-Shirts selber waschen. Ich laufe auch in der Küche rum, sodass sich alles mögliche an Gerüchten, Fett und Schweiß festsetzen.
Wir wissen leider nicht, ob wir den muffigen Geruch auch schon vorher an der gewaschen Kleidung hatten (haben nie drauf geachtet) aber seitdem ich die Arbeitssachen mit wasche, fällt es extrem auf. Die Arbeitssachen riechen auch nach dem Waschen noch besonders doll und alle anderen Sachen recht muffig und nicht sehr sauber. Vor allem, wenn sie dann noch mal nass werden, riechen die Sachen extrem und auch so ist es nicht angenehm.
Selbst einige Waschgänge danach wird es nicht wirklich besser - sobald die Sachen trocken sind, ist der Geruch von Waschmittel und Weichspüler verflogen und es riecht muffig.
Folgendes haben wir schon probiert:
- Waschmaschine komplett reinigen (+ Kasten, Flusensieb und Dichtungen)
- zwischendurch heiß waschen (90°C)
- Hygienespüler verwenden
- Trommel immer offen lassen

Nichts hat geholfen. Ab und zu ist mal ein Waschgang dazwischen, bei dem die Sachen ganz gut reichen, vorausgesetzt die Arbeitssachen sind nicht dabei, aber das ist trotzdem selten.
Kann es sein, dass einzelne Kleidungsstücke die ganze Wäsche/Maschine schlecht riechen lassen? Auch wenn sie länger nicht mitgewaschen wurden?
Wir können halt nicht ganz genau sagen, ob das vorher nicht war (haben vorher bloß zwei Monate ab und an damit gewaschen, weil wir da neu eingezogen sind) und ob das nun wirklich an den Teilen liegt. Eigentlich sollten ja auch die beim Waschen sauber werden und nicht die ganze Wäsche zum stinken bringen -.-
Nachdem wir die ganze Maschine gereinigt hatten, ging es 1-2 Mal gut, aber danach war es wieder soweit, vor allem, nachdem dann wieder die Arbeitssachen dazwischen waren.

Wir würden auch eine neue Maschine kaufen, da diese schon vorher drin war aber da müsste man ja schon wissen, woran das liegt... Eigentlich ist die Maschine in einem Top Zustand.

Habt ihr einen Rat?

Bearbeitet von SinaF am 16.09.2015 20:20:44


Hier findest Du einiges an Gerüchen.

Durchlesen musst Du selber.

Gruß

Highlander

Wasch die Arbeitssachen mal separat und prüfe, ob es dann besser wird. Außerdem würde ich den Weichspüler weglassen, solltest Du welchen benutzen.


Zitat (viertelvorsieben @ 16.09.2015 20:31:40)
Wasch die Arbeitssachen mal separat und prüfe, ob es dann besser wird. Außerdem würde ich den Weichspüler weglassen, solltest Du welchen benutzen.

Habe das schon sepetat gewaschen, aber es ist ja leider bei so gut wie jedem Waschgang der Fall, dass es doof riecht. Egal ob mit oder ohne die Sachen.
Es wirkt, als würde die Arbeitskleidung die Maschine 'verseuchen' und das geht nicht weg. Kann das sein oder stimmt mit der Maschine was nicht?
Und was spricht gegen Weichsplüler? :)
LG

Zitat (Highlander @ 16.09.2015 20:27:46)
*** Link wurde entfernt ***

Durchlesen musst Du selber.

Gruß

Highlander

Danke, aber ich habe mich schon durch etliche Foren gewühlt... scheint ein spezieller Fall zu sein, da die Gerüche bei den meisten Leuten weggehen, sobald man die oben genannten Maßnahmen ergreift. :(

LG

Vielleicht versuchst Du es mal folgendermaßen:
Nimm die Arbeitswaesche und weiche sie vor der eigentlichen Wäsche über Nacht unter Zugabe von SIL Fleckensalz ein! Am nächsten Tag werden die Arbeitsklamotten dann allein, ohne andere Wäsche, bei möglichst heisser Temperatur gewaschen! Ich kann Dir zwar keine Garantie geben, dass es so funktioniert, aber Du weisst ja, Versuch macht kluch!


Nicht vergessen, zur normalen Wäsche natürlich auch wieder normales Waschpulver zugeben!!!

Bearbeitet von Murmeltier am 16.09.2015 20:57:21


Zitat (SinaF @ 16.09.2015 20:35:15)
Habe das schon sepetat gewaschen, aber es ist ja leider bei so gut wie jedem Waschgang der Fall, dass es doof riecht. Egal ob mit oder ohne die Sachen.
Es wirkt, als würde die Arbeitskleidung die Maschine 'verseuchen' und das geht nicht weg. Kann das sein oder stimmt mit der Maschine was nicht?
Und was spricht gegen Weichsplüler? :)
LG

Les Dir das hier bitte mal durch:
https://www.frag-mutti.de/waesche-mueffelt-...waschen-a43798/

Zitat (Murmeltier @ 16.09.2015 20:53:17)
Vielleicht versuchst Du es mal folgendermaßen:
Nimm die Arbeitswaesche und weiche sie vor der eigentlichen Wäsche über Nacht unter Zugabe von SIL Fleckensalz ein! Am nächsten Tag werden die Arbeitsklamotten dann allein, ohne andere Wäsche, bei möglichst heisser Temperatur gewaschen! Ich kann Dir zwar keine Garantie geben, dass es so funktioniert, aber Du weisst ja, Versuch macht kluch!


Nicht vergessen, zur normalen Wäsche natürlich auch wieder normales Waschpulver zugeben!!!

Danke für den Tipp :)
Ich werde es versuchen und bin für jeden neuen Ansatz dankbar ^.^

Zitat (viertelvorsieben @ 16.09.2015 20:54:04)
Les Dir das hier bitte mal durch:
*** Link wurde entfernt ***

Okay, lieben Dank!
Werde mich mal daran halten und sehen was draus wird :)
Klingen tut das ja vielversprechend.


Kostenloser Newsletter