Wer kennt das Rezept für Bladeln???


Halloooo,

ich suche ganz dringend ein Rezept für sog. "BLADLN" / "BLADELN".

Es ist eine österreichische Spezialität, Sauerkraut in Teig, ähnlich wie Wraps!

Wer ein solches Rezept kennt,...

Gruß,
Maike


Zitat (HuhuMaike @ 15.05.2005 - 19:39:29)
Halloooo,

ich suche ganz dringend ein Rezept für sog. "BLADLN" / "BLADELN".

Es ist eine österreichische Spezialität, Sauerkraut in Teig, ähnlich wie Wraps!

Wer ein solches Rezept kennt,...

Gruß,
Maike

Habe das bei GOOGLE gefunden, ich hoffe dass es das richtige ist:

Wanderhotel Kirchner's Pauschalen & Angebote

01.10.2002
Erdäpfelbladl

Rezept des Monats Oktober 02
Rezept für Erdäpfelbladl
ca. 4 Portionen

Zubereitung:

1/2 kg spätestens am Vortag gekochte Erdäpfel
Salz
12 dag Mehl
1 EL zerlassene Butter oder Öl
Kartoffeln schälen, fein reiben, salzen, Mehl und Butter dazugeben, vermischen und rasch zusammenkneten. Aus dem Teig eine Rolle formen, fingerdicke Stücke abschneiden und zu einer dünnen Scheibe auswalken. Diese halbieren, in jeder Hälfte einen kleinen Schnitt mit dem Messer machen. Die „Bladln“ resch im Fett schwimmend herausbacken, abtropfen lassen (evtl. auf Küchenrolle), in einer Schüssel übereinanderlegen und zudecken, damit sie weich werden.

Beilagen
Schwarzen Rettich schälen, fein reiben, salzen, mit etwas Essig und Öl oder Rahm anrichten.
Schwarzen Rettich, Apfel, Karotte fein reiben. Mit Salz, Rahm, wenig Öl und Essig marinieren.
Als Beilage wird auch gedünstetes Sauerkraut serviert.

Tipp:
Bei Tisch nimmt man ein „Bladl“ auf den Teller, füllt ihn mit Rettichsalat oder Sauerkraut, rollt ihn auf und isst von Hand.

Wir wünschen gutes Gelingen – für Rückfragen melden Sie sich bitte – unser Küchenteam kann Ihnen sicher weiterhelfen.
Küchentipp Wanderhotel Kirchner

http://www.wanderhotel.at
info@wanderhotel.at


LG Flodo2002


Kostenloser Newsletter