Lammfell reinigen: Wie???


Hallo!
Ich hab ein kleines Problem. Unser Sohn versucht gerade sein Leben ohne Windeln zu meistern, und nun ist ihm im Bett ein kleines Malheur passiert. Jetzt ist sein heiß geliebtes Lammfell auch betroffen, und ich weiß überhaupt nicht, wie ich das wieder sauber bekomme... :unsure: Kann ich es in die Waschmaschine stecken? Wenn ja, mit einfachem Waschmittel?? Oder muss ich es mit der Hand waschen? Und womit??? :blink: Fragen über Fragen... Bitte helft mir, bin für jeden Tip dankbar!

LG, Julia


Hallo.
Ich hab so´n großes Schaffell auf der Couch liegen wo ich immer draufsitze, das stecke ich immer in die Waschmaschine.

Aber beim Lammfell ist das Fell ja so weich und bei dem Schaffell ist es ja vom Draufsitzen schon verfilzt.

Also Waschmaschine ist bei Lammfell bestimmt nicht so gut.

Es gibt aber, glaub ich extra Waschmittel für Lamm- und Schaffelle.

Vielleicht findest du hier auch was.


Ich würde die Angelegenheit lieber einer professionellen Reinigung überlassen. So teuer ist das auch nicht. Nachher ist Dein Lammfell hin und Du ärgerst Dich. Und was glaubst Du erst wie Dein Kleiner schreit wenn sein Fell nicht mehr da ist... :heul:


Als ich bei einem Schaf-Bauern das Lammfell für mein Baby (inzwischen 16 Lenze jung...) gekauft habe, hat man mir dort den Tipp gegeben das Fell nie selber zu waschen sondern bei Bedarf "nachgerben" zu lassen. Schau mal in euren Lokalblättchen oder im Telefonbuch ob da irgendwo ein Schäfer ist und frag den mal...?


Auf "unserem" Lammfell steht folgende Waschanleitung:

Bei Hand- oder Maschinenwäsche (35 C) nur handelsübliche Ph-neutrale oder Lammfellshampoo benutzen. Spülen Sie das Lammfell in klarem Wasser mehrmals gründlich aus.

Um die Trocknung zu beschleunigen, sollte bei Handwäsche das Spülwasser weitgehend ausgedrückt werden, oder bei Maschinewäsche kurz anschleudern. Danach das Lammfell an einem luftigen Ort trocknen lassen, aber keinesfalls der prallen Sonne oder direkter Wärmestrahlung aussetzen.
Nach dem Trocknen das Lammfell mehrmals kräftig aufschütteln!

Kurz gesagt: Behandeln Sie das Lammfell wie Ihre guten Wollsachen, und Sie werden viel Freude damit haben!

(dieses Lammfell ist schon fast 8 Jahre alt und immer noch genauso schön wie am Anfang...)


YO


Hallo,

ich habe mein Lammfell auch schon gewaschen. :pfeifen:

Allerdings im Schongang mit Feinwaschmittel bei 30° ist sehr gut geworden. :D

Ich würde es allerdings nur Anschleudern und dann auf die Leine hängen. :pfeifen:


hallo
du kannst das fell schon in der maschine waschen aber auf keinen fall schleudern- verwende ein waschmittel speziell für felle bekommst du im bioladen
am schönsten wird das fell im winter wenn du es mit schnee einreibst und dann trocknen läst
lg geli


Ich habe auh schon seit fünf Jahren ein Lammfell- Ic habe es auch in der Maschine gewaschen und danach in den Trockner gepackt. Ist immer noch so kuschelig wie am ersten tag.


Es gibt spezielle Reinigungsmittel dafür ( Reformhaus) .
Aber reicht auch normales Waschmittel, 30 Grad, dann auf der Leine trocknen lassen- zwischendurch immer aufschütteln........das geht wunderbar.
Jedenfalls hat das Lammfell meines Sohnes das bis jetzt immer gut überstanden..........inzwischen fast 8 Jahre alt ( das Lammfell :lol: )


Ich wasche das Fell auch immer mit einem Daunenwaschmittel in der Maschine. Das hat 4 eigene Kinder und 2 Nachbarkinder überstanden :D