Schlaffe Oberarme seitlich/hinten: langsam geht's los

Hallo,

langsam werden meine Oberarme etwas schwabbelig und sind an dieser Stelle nicht mehr so fest. Gibt es dafür spezielle Übungen?
Hallo Sybille,

ich hab so ein langer Gummiband, ich glaub´es heißt Theraband und damit kann man ganz viele Körperteile trainieren. Da war auch so ´ne Broschüre dabei mit Anleitung.
Die Bänder gibt´s im Sanitätshaus, und bestimmt auch in Sportgeschäften in verschiedenen Stärken.
Vielleicht ist das ja was für dich.
Liebe Grüße von kulimuli
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo kulimuli,

das ist eine gute Idee mit dem Band. Ich glaube, so etwas besitze ich sogar, muss mal suchen.

LG Sybille
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich war Arzthelferin und wir hatten das von einem Vertreter geschenkt bekommen.
Vor ein paar Wochen ist es mir auch wieder in die Hände gefallen.
Was noch praktisch daran ist, ist das es Platz sparend ist.

Kannst ja mal bescheid sagen, wenn du Erfolg hattest.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Oder du kannst auch speziell für die Oberarme Hanteln für Frauen nehmen, die sind nicht sooo schwer wie die Männerhanteln und geht halt gezielt auf die Arme :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich würde auch Hanteln empfehlen. Es gibt da keine speziellen Männer- oder Frauenhanteln. Du musst eben erst mal mit geringem Gewicht anfangen.

Da möchte ich auch keine Gewichtsangaben machen,das musst du einfach im Sportgeschäft mal ausprobieren. auf jeden Fall sind Hanteln effektvoller wie ein Band. :D

tante ju
Gefällt dir dieser Beitrag?
Liegestütze sind in diesem Fall auch nicht verkehrt. Du brauchst keine Geräte und außerdem trainierst Du Deine Brust gleich mit.

Dann hast Du nicht nur feste Oberarme, sondern auch noch nen knackigen Busen :wub:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Du meinst bestimmt die berühmten "Winkeärmchen" ;)
Dagegen hilft alles was den Trizeps trainiert, egal ob nun mit Hantel, Band oder Liegestützen. Eine effektive Übung ist z. Bsp. auch, wenn du deine Arme rückwärts auf einen Stuhl o. ä. aufstützt und dann dein Körpergewicht nur durch deine Arme hoch und runterdrückst. Praktisch wie Liegestütze nur andersrum...
Brustschwimmen strafft übrigens auch!
Viel Erfolg :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Vielen Dank, wirklich tolle Tipps. :bodybuilder:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (dieheulsuse, 13.07.2007)
Du meinst bestimmt die berühmten "Winkeärmchen" ;)

ich hab mal nen video von mir gesehen, wo ich winke, in zeitlupe :wacko:

seit dem tag mache ich hanteltraining :D schwimmen hilft auch.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (VIVAESPAÑA, 13.07.2007)

ich hab mal nen video von mir gesehen, wo ich winke, in zeitlupe :wacko:


und ich gestern wo ich was gerührt habe in der pfanne :labern: :labern:

da sonst meine oberarme unter den ärmel versteckt sind hab ich nie darauf geachtet....
und neben mir mein mann...was der sich wohl gedacht hat rofl rofl rofl
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Sybille, 13.07.2007)
Hallo,

langsam werden meine Oberarme etwas schwabbelig und sind an dieser Stelle nicht mehr so fest. Gibt es dafür spezielle Übungen?

Keine speziellen Übungen, sondern:

Kinder

Auch genannt: mitwachsende Hanteln.

Spaß beiseite! Seit ich Kinder habe, habe ich mit schwabbeligen Oberamen keine Probleme mehr.

Dafür schwabbelt der Rest. Aber das ist zum Glück off topic. :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich trinke täglich ein paar Bier. Und wenn ich mich so betrachte: keine schlaffen Oberarme. Weder seitlich noch hinten.
Und jetzt hau ich lieber ab, bevor mich die Damen in die Mangel nehmen. :lol:

Bearbeitet von FranzBranntwein am 15.07.2007 01:57:26
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (FranzBranntwein, 15.07.2007)
Ich trinke täglich ein paar Bier. Und wenn ich mich so betrachte: keine schlaffen Oberarme. Weder seitlich noch hinten.

... mhm - vielleicht sollten die "damen" das mit dem bier übernehmen :hmm:
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich kann dir auch noch was empfehlen:
stell dich einen schritt entfernt von der wand auf, stütze dich mit den händen an der wand ab. wichtig ist, dass sie auf schulterhöhe sind, auch nicht weiter als die schultern auseinander sind und die fingerspitzen nach oben zeigen. nun kannst du auch eine art liegestütze in richtung wand machen. keinen schwung holen, sondern reiner kraftaufwand!!! davon mach ich immer ca 60 stück, wenigstens alle 2-3 tage! hilft und ist gar nicht so anstrengend...zumindest nicht die ersten 40 :-)
Gefällt dir dieser Beitrag?
wenn man es einfacher haben will,genügen auch 2 Mineralwasserflaschen,täglich gestemmt :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Don Promillo, 13.07.2007)
Liegestütze sind in diesem Fall auch nicht verkehrt. Du brauchst keine Geräte und außerdem trainierst Du Deine Brust gleich mit.

Dann hast Du nicht nur feste Oberarme, sondern auch noch nen knackigen Busen :wub:

das stimmt.spreche aus Erfahrung! :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich kann dir Nordic Walking empfehlen. Das strafft auch noch andere Partien, wenn du es richtig ausführst. Du solltest dich einweisen lassen, nicht selber erlernen, das bringt nichts. Es fördert auch den Muskelaufbau. Nur regelmäßig muss es natürlich schon sein, sonst bringt's nichts.

Liebe Grüße aus dem Schwarzwald

Nordicwelli :blumen: :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Omanate, 14.09.2007)
wenn man es einfacher haben will,genügen auch 2 Mineralwasserflaschen,täglich gestemmt :blumen:

Genauso kenne ich den Ratschlag unserer Physiotherapeutin. :blumen:
Man muß nur dranbleiben und immer weitermachen, Das Gewebe strafft sich mit der Zeit wirklich. :blumen:

"Wie ein Vogel, der in jeder Hand eine Wasserflasche trägt und übers Meer fliegen will."
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Tipps
Maßgeschneiderte Hemden & Anzüge - Wie nehme ich richtig Maß?
Maßgeschneiderte Hemden & Anzüge - Wie nehme ich richtig Maß?
31 28
Grundlegendes zum Thema Bluthochdruck – keine Therapievorschläge
Grundlegendes zum Thema Bluthochdruck – keine Therapievorschläge
11 11
Hemden bügeln II
Hemden bügeln II
23 16