die alten griechen: ideensuche für partydekoration


hallo ihr lieben,

ich will ende des monats eine party veranstalten, die unter dem motto "die alten griechen" stehen soll. es wird eine gartenparty, die so kostengünstig wie möglich geplant werden soll.

ich werde mir bei bekannten einen pavillion ausleihen, darunter laken und kissen legen, wasserschüsseln mit blüten aufstellen, feuerschalen und fackeln aufstellen. das sind alles dinge die bereits vorhanden sind, da ich möglichst wenig (bis gar nichts) kaufen wollte (vom essen mal abgesehen).
habt ihr noch eine idee?


gibt es bei euch einen skulpturenladen? da kann man sich nämlich auch statuen/ büsten für laues geld "leihen".........


Wenn du noch ein paar Bettlaken oder große Papierbögen übrig hast, schreib doch ein paar hochphilosophische Sachen drauf (in dieser pseudo-griechischen Schrift, mit der auch griechische Restaurants ihren Namen schreben :-) und häng sie auf. Dann gibts auch gleich Gesprächsthemen. Googlen bei Platon, Sokrates, Aristoteles...

Nachts ist ein Labyrinth toll (schnell noch mal nachlesen: Theseus, Ariadne und der Minotaurus). Bei einem Labyrinth gibt es nur einen Weg von außen nach innen oder umgekehrt, der aber verschlungen ist, so dass man nciht gleich erkennt, wo man langläuft. Such mal im Internet und leg mit Papier, Kreide, Steinen... und viele Kerzen so erwas auf dem Boden aus. Oder mit Wäscheleinen/Tischen/zwischen Bümen und Zäunen einen richtigen Irrgarten bauen (viele verzweigte Wege, es gibt auch Sackgassen).

Wenn die Gäste gut drauf sind: Was bin ich (das mit den Zettelchen auf der Stirn) mit griechischen Göttern und Sagengestalten. Oder die Olympischen Spiele nachstellen lassen (auch die gabs schon in der Antike) und fotografieren.

Bettlaken und Sandalen für die Gäste sind am Start, oder?

Bearbeitet von jupi am 02.08.2007 18:44:16


Hallo @Jupi... ... ...

Super Idee. ABER, die griechischen Buchstaben sind keine "Pseudoschrift". Da sollte man schon bei den richtigen bleiben (...man kennt sie ja aus der Schule aus den Physikstunden...)

Damit kann man super Eindruck schinden... weil die meisten nur die gängigen kennen... ... ...

Als Nachtrag: In der Mythologie der Griechen findet man bestimmt den ein oder anderen Zusatzgedanken für so eine Party... ... ...

Grisu...

(Hallo @Liebhaberstück: Ich weiß nicht, ob ich das AlphaBet noch in griechisch zusammenbekomme, aber wenn Interesse, dann mal anPNen; zumindest die ganzen "Buchstabennamen" sollte ich noch hinbekommen, die Schreibweise ist dann einfacher zu finden...)


Hallo Grisu,

das ist mir schon klar. Aber wenn ich mit der Philosophie protzen will, nützt es mir nicht viel, wenn die in den griechischen BUchstaben da stehen. Ich kann "polis" und "zoon politikon" lesen, aber auch nur, weil ich gerade Politik lerne wie doof. Damit das "Spaß macht", muss ich ja auch den ganzen Satz verstehen :-)

Aber trotzdem kann man mit den echten Buchstaben dekorieren. Und die Namensschildchen damit beschriften - aber dann vorsichtshalber noch mal mit lateinischen Buchstaben, und keine Griechen einladen, die lachen sich dann schlapp....

Die eckige Schrift, die ich meine, sieht so aus: http://www.fontriver.com/i/maps/pirho_herakles_map.png

und ist ja wohl mehr Deko als griechisches Alphabeth :-)


Siehe auch hier für das echte griechische Alphabet!

Übrigens ist Altgriechisch noch ein wenig was anderes als Neugriechisch. *klugscheißerle


Hallo Jupi...

Jeppppp, das ist vollkommen ok und erinnert mich mehr an die alten Etruskerschriften (persönliche Meinung von mir!!!)... aber, das ist doch eine geile Sache und wird bestimmt gerne angenommen... ... ... :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:

Hallo Liebhabersück, das was Jupi da vorschlägt ist bedeutend besser, als die Originalschrift... ... ... einfacher und zweckmäßiger... und den Link kannste auch einfach ausdrucken und nachmalen... ... ...SUPER...

Mit revidierendem Gruß von hier an EUCH...

Grisu...


Zitat (jupi @ 02.08.2007 19:02:24)
Siehe auch hier für das echte griechische Alphabet!

Übrigens ist Altgriechisch noch ein wenig was anderes als Neugriechisch. *klugscheißerle

...Super... und ich mußte den ganzen Sche... damals lernen... ... ... na DANKE... wo war das Internet, als ICH mal jung war???

:pfeifen::pfeifen::pfeifen:

Grisu... ... ...angekommen in der "Klick- Gesellschaft" aber noch "altertümlich"... ... ...

Das gibts auch gedruckt...ich hab hier ein wahnsinnig tolles Buch, wo alle Symbole und Alphabete drinstehen (alle. aus der ganzen Welt *g...naja, griechisch, kyrillisch, die Sonderzeichen der verschiedenen Sprachen, mathematisch Zeichen...), unglaublich praktisch...


Als Deko kann man auch prima Weinreben benutzen. Vielleicht habt ihr ja selber Wein am Haus oder Freunde, die man um ein paar Ranken bitten kann.
Machen sich prima als Tisch- oder Wand-Deko.
Wenn du tatsächlich zum Skulpturenverleih gehst (wie weiter oben vorgeschlagen), dann guck mal, ob die auch Amphoren haben, die kann man auch prima dekorieren.