Urlaub in Griechenland


Hi


Würden gerne Urlaub in Griechenland machen. Kann uns jemand ein paar Ziele nennen und auch Tipps. Soll kein Billigurlaub werden (also Essen und Sauberkeit von den Hotels sollten passen) aber gegen ein gutes Angebot hätten wir auch nichts einzuwenden...
Sollte auch Kinderfreundlich sein. Danke...lg


Zitat (Vronilein @ 07.06.2011 02:28:08)
Soll kein Billigurlaub werden (also Essen und Sauberkeit von den Hotels sollten passen)

was hat denn das eine mit dem anderen zu tun??? teuer = sauber und essen gut?

Hallo,

ich würde in ein gutes, zuverlässiges Reisebüro gehen und mich dort beraten lassen, oder auch in ein 2. um die Angebote und Preise zu vergleichen, jeder stellt sich ja was anders vor vom Urlaub.....vorab kannst du ja mal im Net stöbern....ein bischen zeitaufwendig, verlohnt sich aber auf alle Fälle.


Moin Vronilein,

wie wäre es, wenn Du Deine geballte Unternehmens-Energie mal in beide Hände nehmen würdest und das Reisebüro Deiner Wahl - das darf auch gerne im Internet beheimatet sein - mal intensiv mit Deiner Reiseanfrage belämmern würdest. Ich denke, das dürfte erfolgreicher sein, als hier eine Blindanfrage zu starten. Denn Griechenland hat sowohl Festland als auch Inselwelt. Zum Beispiel die Ionischen Inseln, die wohl sehr schön, jedoch auch fest in britischer Hand sind. Was darfs denn sein?

Grüßle,

Ilwedritscheline


3.800.000 Ergebnisse in 0,18 sec zur Google Suche "Griechenland Urlaub Tipps".... da könnt ich mich auch nicht entscheiden ;)

war noch nie in Griechenland, kann Dir also auch nicht weiterhelfen... sorry


Hallo,

wir können die Insel Kos und das Hotel "Palazzo del Mare" empfehlen! Kos ist klein und nett und das Hotel schick und ruhig (und neu). Allerdings nicht so wirklich günstig.

Aber ist echt nett da.

Gruss
Kröti


Wir fliegen heuer ebenfalls nach Kos, haben aber im Robinson Club Daidalos gebucht. Ein Tennispartner hat uns diesen Club empfohlen, es hat ihm dort sehr gut gefallen.
Es gibt dort sehr viele Aktivitäten und vor allem zehn Tennisplätze, was für uns super ist. :D


Hi

erstmal danke allen für die ganzen Reaktionen, dchte mir hier gehts besser sich zu informieren, als sich vlt. gleich was andrehen zu lassen...Mir ist schon klar, dass ich selbst danach suchen muss, aber Erfahrungsberichte geben da zumindest einen kleinen Anstoss...zudem habe ich soviel Energie, sodass ich sie auch Mal verschwenden kann :P

@Topic: Eine Insel soll es sein :) In britischer Hand? Ist das was Schlechtes?
Kos klingt gut, auch wenn wir alle keine Tennisspieler sind, werd ich mir gleich Mal ansehen...jemand auf Ios gewesen, stimmt es dass das nur eine reine Partyinsel ist und eher ungeeignet für Familien?



lg


Zitat
Kos klingt gut, auch wenn wir alle keine Tennisspieler sind

Sind wir auch nicht und waren letztes jahr auf Kos (das erste mal ohne Kinder).
Die Anreise dauerte 2 Tage :o
In Frankfurt verspätet gestartet, Zeit locker eingeholt, 1 Stunde über Kos gekreist, dann wegen Nebel auf Rhodos gelandet, getankt und weiter nach Kreta geflogen und dort 1 Tag verbracht, dann nach Kos.

Wir waren in Marmari einem sehr kleinen Hotelort, der Strand nicht überall sauber. Viel Nachtleben gibt es da nicht.
Mit Kindern muss man wahrscheinlich eher in einen Club. Es lohnt sich in die Hauptstadt zu fahren, die ist wirklich schön und es gibt die Möglichkeit einen Trip in die Türkei zu machen. Benzin ist auf Kos teurer als bei uns und auch sonst ist es kein günstiges Land.

Unser Fazit: es wahr zwar schön, aber mit den Kanaren, die auch nicht teurer sind, kann Kos nicht mithalten.

Hi Vronilein,

wenns eine Insel sein soll: Kefalonia ist sehr schön. Das ist die größte links-ionische Insel. In britischer Hand heißt: Es könnte fallweise etwas lauter werden. Hab mal für Dich im www gestöbert: Hier kannste mal gucken:

1. http://www.holidaycheck.de/region-Reiseinf...a-rid_1102.html
2. http://de.wikipedia.org/wiki/Kefalonia

Grüßle,

Ilwedritscheline

Bearbeitet von ilwedritscheline am 08.06.2011 08:40:08


Zitat (Vronilein @ 08.06.2011 00:35:26)
@Topic: Eine Insel soll es sein :) In britischer Hand? Ist das was Schlechtes?

:ph34r: Och... :pfeifen: ... sagen wir mal, wie bei allen kommt es nicht nur auf die Nationalität alleine an, sondern auf den Charakter.

Aber Engländer sind schon als lauter und "aktiver" :pfeifen: bekannt... Aber das kann man natürlich nicht verallgemeinern!!! Beruflich habe ich mit Engländern zu tun, die ganz anders sind.

Aber allgemein passt wohl die deutsche Urlaubskultur teilweise nicht mit der englischen überein - sagen wir es so.

@Sparfuchs: Marmari? Echt, etwa auch im Palazzo del Mare (neben dem Robinson?) oder gab es das da noch nicht (BJ 2008)?

LG
Kröti

Zitat (Krötilla @ 07.06.2011 10:36:27)
  ....Hotel "Palazzo del Mare" empfehlen! 

Ups! ... Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.... :wub:
Hatte überlesen, dass ein Urlaub mit Kindern geplant ist. Dann muss ich die Empfehlung "Palazzo del Mare" doch revidieren, sorry.

Ist zwar wunderschön und suuuper ruhig, aber für Kinder ist das echt nichts. Viel zu wenig los und ein Eis nebenbei ist auch echt teuer. Es gibt einen unbelebten Kinderspielplatz - quasi vor dem Hotel und ein für Kinder recht unattraktives Kinderbecken. Also besser ist das Hotel für Kinderlose geeignet, wie ich finde. Kids dürfte es zu langweilig sein.

Gruss
Kröti

Bearbeitet von Krötilla am 08.06.2011 18:27:32


Kostenloser Newsletter