Schnecken im AQ


Nur mal ne Frage an die Aquarianer hier.

Mit neuen Pflanzen schleppe ich jedesmal neue Schnecken in meine drei Becken. Das ist nicht schlimm, den ich habe im kleinen Becken eine regelrechte Zucht. Eben für meinen kleinen Kufi (also Kugelfisch, dessen einzige richtige NAhrung aus Schnecken besteht). Es sind zum größten Teil dunkelbraune, manchmal golden glänzende Schnecken, die ausgewachsen (dekne ich mal) höchstens fünf bis sieben Millimeter groß werden. Ihr Haus wird mit zunehmendem Alter spitz. Sie fressen bei mir kaum Pflanzen an, da ich genug (nicht zuviel) Futter ins Becken gebe. Ein toter Jungfisch ist für diese Schnecken kein Problem, ich beobachte öfters, wenn sie sich an einem kleinen, toten Fisch aufhalten. Innerhalb von zwei Stunden ist nix mehr übrig.

Aber mich würde mal wirklich interessieren, WAS das für Tiere sind........ Turmdeckelschnecken? Rennschnecken? Kufi jedenfalls findet Geschmack an den kleinen Schleichern. Er findt jede noch so kleine Schnecke und suckelt sie mit Vergnügen aus..........


Gruß

Abraxas


Das müssten Turmdeckelschnecken sein. Bei mir wird die Population durch meine Prachtschmerlen im Zaum gehalten. Leider haben sie dereinst auch meine wunderschöne Apfelschnecke ausgezutzelt :heul:


Ich vermute dass es Posthornschnecken sind :) die hübschen Turmdeckelschnecken sieht man nämlich kaum, weil sie sich im Bodengrund befinden und diesen auflockern, außerdem ist ihr Haus meist grau oder weißlich und nicht glänzend.

Hm.. Blasenschnecken haben ein rundes Haus, das bräunlich glänzt aber spitz wird es eigentlich nicht. ^_^ Aaaber.. sie fressen Pflanzen und nicht gerade wenig, was ich öfter in meinem kleinen Becken bemerken muss :heul: :heul:

Joa aus dem Grund hab ich leider auch keine Apfelschnecken, obwohl ich die toll finde, sie würde die Prachtschmerlen nicht überleben :blink: :blink:


Aber das Gehäuse der Postis ist nicht spitz sondern ziemlich flach und rund. Turmdeckelschnecken umfasst eine ziemliche Bandbreite von Schneckis, die Unterarten werden oftmals gar nicht groß spezifiziert :)


das sind Turmdeckelschnecken und das ist nur der Oberbegriff für viele verschiedene ;)

Posthornschnecken haben ein rundes Haus wir Rausi schon sagte :blumen:


Hm.. aber Turmdeckelchen sind doch von Anfang an spitz??? Also die Minis in meinem AQ sehen aus wie die Großen nur eben winzig... :verwirrt:

Postis sind meist grau und glänzend ja das Gehäuse ist zwar rund, aber doch nach hinten gewunden..

Egal, wenn es zuviele sind, dann geht es den Pflanzen nicht gut :pfeifen:


Also, das, was da bei Wiki aufm Bild war, isses nicht.....
Eigentlich isses ja auch egal, aber ich möchte nunmal mehr über die Tierchen wissen.

Inzwischen hab ich im kleinen Becken über hundert dieser interessanten Tiere..... mir tut es schon fast leid, wenn ich Kleine raushole und die verfüttern muss. Aber so ist nunmal die Natur: Der Kufi braucht Schnecken. Den mag ich aber auch noch viel lieber als die Schnecken. Und die vermehren sich gut.......


Gruß

Abraxas



Kostenloser Newsletter