Tapezieren mit Notenblättern

Hallo ^_^

ich ziehe bald in meine eigene wohnung und dort möchte ich gerne eine kleine wand bzw. so einen pfosten mit notenblättern (weil ich musik so liebe) tapezieren... ich stell mir das sehr schön vor ;) davor kommt dann ein notenständer.... jaaa alles schon genau geplant.

jetzt weiß ich nur nicht so genau... mh. also ich mit meinem zarten alter hab ja nicht wirklcih erfahrung mit dem tapezieren... hab das noch nie gemacht, eigentlich. also hab ich mich gefragt: muss ich da irgendwas beachten? also habe vor mir da noten zu kopieren.. also auf normales papier und das dann irgendwie mit kleister an die wand zu pappen. klappt das überhaupt?muss ich was bestimmtes beachten? oder verwischt die druckfarbe vom kleister? nicht dass ich da böse überraschungen erlebe.

und noch eine frage: hat jemand eine idee, wie ich möglichst billig an "schöne noten" drankomme? kann auch ruhig mit textzeilen drunter sein... solange es schöne lieder sind ^_^


ich hoffe auf baldige antwort :wub:

Liebe Grüße
Du darfst halt nur die Hinderseite einkleistern!

Noten gibt es hier kostenlos:Klick! ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 30.11.2007 09:34:14
Gefällt dir dieser Beitrag?
Nur kopierte Noten auf weißem Papier wird sicher langweilig. Hol dir Packpapier und kopier darauf noch welche oder mach dir die Mühe und schreib drauf per Hand dein Lieblingslied. Im. I net wirst du sicher fündig, auch handgeschriebenes zu finden.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich denke auch dass sie besser aussehen wenn sie alt wirken, ich würde sie wie eine Collage an die Wand machen, also nicht gerade nebeneinander, sondern z.B. schräg hintereinander etc. Das Ganze sieht auch mit alten Schriftstücken toll aus :) habe ich noch im Flur vor und davor stelle ich einen alten Stuhl. Am besten geht das Fixieren mit Sprühkleber :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wenn du nur neue Blätter hast kannst du die ja mit Kaffee bepinsel dann siehts älter aus...
Find die idee wirklich gut
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (mouse, 16.08.2007)
Wenn du nur neue Blätter hast kannst du die ja mit Kaffee bepinsel dann siehts älter aus...
Find die idee wirklich gut

Stimmt das geht ja auch, war mir völlig entfallen :hirni: :hirni: :hihi:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Mit Kopieren wär ich n bisschen vorsichtig, kann die Urheberrechte verletzen. Da isses sicherer, sich n Notenheft zu kaufen und auseinanderzunehmen.
Schwarzer Tee soll zum Färben besser sein als Kaffee, weil Kaffee schnell gelblich wirken kann und angeblich auch schnell anfängt zu stinken, Tee hat mehr diesen natürlichen Gilb-Touch.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 30.11.2007 12:16:13
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Kalle mit der Kelle, 16.08.2007)
Mit Kopieren wär ich n bisschen vorsichtig, kann die Urheberrechte verletzen. Da isses sicherer, sich n Notenheft zu kaufen und auseinanderzunehmen.

nu ja ... aber zu hause in der eigenen wohnung denke ich nicht, dass man da probleme bekommen sollte :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Kommt da leider oft nicht drauf an, was man damit macht, sondern DASS kopiert wird. Der, bei dem die Urheberrechte liegen, kann das derbe streng auslegen. Meistens isses zwar so, dass Kopieren für den privaten, nicht kommerziellen Zweck geduldet wird oder sogar erlaubt ist, aber grundsätzlich davon ausgehen kann man nicht immer.
In dem Moment, wo ne verwertbare Kopie davon entsteht, kanns kritisch werden. Manche Leihbüchereien haben sogar am Kopierer n Schild wo draufsteht, dass bestimmte Dinge nicht kopiert werden dürfen. Würd ich dann also nicht grade machen, wenn da noch einer am Kopierer steht und wartet.
Gefällt dir dieser Beitrag?
ich denke auch nciht, dass das mit dem kopieren ein Problem darstellen sollte...

deine idee finde ich auch echt schön...

aber alte notenblätter aus einem antiquitätenladen sähen natürlich schöner aus...
oder du machst die neuen halt auf alt ;)



liebe grüße *sternchen*
Gefällt dir dieser Beitrag?
Nun ja. Mit dem Kopieren. Das stimmt schon.
Aber ich muss dazu sagen, dass wir bei uns im Chor und auch bei meinem alten Chor auch immer von kopierten Noten singen. Beim alten Chor haben wir sie sogar beim Konzert benutzt (bloß nicht mit Fremden reden, es könnte jemand von der GEMA sein), beim neuen Chor lernen wir fürs Konzert alles auswendig.
Bisher ist nix passiert.

Vielleicht hast du, Rezi, die Gelegenheit irgendwo privat zu kopieren. Ich hab zum Beispiel einen Drucker mit Scanner, da geht das prima.

Sicher ist sicher, aber ich glaube auch kaum, dass die GEMA in dein Zimmer spaziert kommt, um sich die Wände anzusehen.

Ist übrigens eine super Idee, ich glaube, das behalt ich im Hinterkopf. (Wäre das jetzt eigentlich eine Verletzung der Urheberrechte?)
Gefällt dir dieser Beitrag?
In meinen Link steht doch Extra:

Die Notenblätter dürfen heruntergeladen und weitergegeben werden solang dies nicht kommerziell geschieht und meine Urheberschaft weder verändert noch versteckt wird.
:P :P :P
Gefällt dir dieser Beitrag?
Einfach Noten nehmen bei denen die Rechte abgelaufen sind *g*
Gefällt dir dieser Beitrag?
Aaaaach, riskiers einfach. Musst ja nicht in der Stadtbücherei kopieren, mich hat noch NIE jemand angequatscht. Und ich hab herzlich viele *hüstel hrrrrrrmmmpf.* gelle?
Gefällt dir dieser Beitrag?
also erstmal vielen dank für die vielen tipps :rolleyes: wow ich denke ich kann davon einige gebrauchen! :blumen:

also mit dem kopieren denke ich nicht, dass es da probleme gibt. in meinem gesangsunterricht bekomm ich auch immer alles privat kopiert ... die frau macht das schon immer so und soweit ich weiß, hatte sie noch nie probleme. außerdem denke ich, dass die GEMA noch nicht einmal von der existenz meines heimatortes weiß ^_^

außerdem hab ich auch selbst einen kopierer im haus....

also ich denke schon, dass ich sie mit tee oder kaffee alt machen werde... und mit dem sprühkleber, das klingt auch toll :D vielen dank

in meiner wohnung wird nur so ein pfeiler damit "tapeziert" und davor kommt dann mein notenständer aus schwarzem, geschnörkelten metall :wub:

ich mach auf jeden fall ein bild, wenns fertig ist. möchte euch ja nichts vorenthalten.

und

@Jinx Augusta: aber nein, das verletzt keine urheberrechte.... ich freu mich, wenn auch andere meine ideen toll finden und das gerne machen würden ^_^ ich bin da nicht so....

mit den liebsten grüßen Rezi :wub:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 30.11.2007 12:14:53
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (MEike, 17.08.2007)
Zitat (*sternchen*, 16.08.2007)
aber alte notenblätter aus einem antiquitätenladen sähen natürlich schöner aus...

Ich habe auch schon oft Notenblätter auf dem Flohmarkt gesehen....

Gruß,
MEike

das ist natürlich auch eine gute idee, hatte ich gar nicht drann gedacht...



@rezi: auf das foto freue ich mich schon, bin sehr gespannt, wie das ergebniss geworden ist...


liebe grüße *sternchen*
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo, auf der Seite IMSLP findest du jede menge Noten überwiegend Klassik,
aber mit schönen Deckblättern und das ist eine Seite auf der du ganz legal alles runterladen und ausdrucken kannst Ich würde die Noten auch nicht direkt auf die Wand kleben, sondern mir im Bauhaus dünne Rückwände für Schränke kaufen, gibst in verschiedenen Farben und die an der Wand anbringen, dann kannst du es immer mitnehmen, wenn du mal umziehen solltest,
Viel Spass
phlegma
Gefällt dir dieser Beitrag?

Sooooooooooooo wie versporchen kommen hier jetzt Bilder meines "Kunstwerkes"... bin voll stolz auf mich und super zufrieden! Ist genau so geworden, wie ichs mir vorgestellt habe! (achtet bitte nicht auf das Chaos drum herum, die Wohnung ist noch in der Einrichtungsphase ^_^ )

Danke nochmal an euch, für eure tollen Tipps und Idee. :blumen:

Liebe Grüße :wub:


(IMG:https://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/4av2-2.jpg)

und

(IMG:https://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/4av2-1.jpg)

Gefällt dir dieser Beitrag?
Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 01.12.2007 22:25:49
Gefällt dir dieser Beitrag?
schön geworden!!! :)

und danke für die fotos :)

lg *sternchen*
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (MEike, 10.10.2007)
Das sieht wirkllich gut aus!

Vielen Dank für dei Fotos!

Kannst du bei mir weitermachen? :lol:

Gruß,
MEike

ach so schwer war das garnicht ;) kannst du sicher auch selbst ^_^ hab ca. eine stunde gebraucht und war wirklich nicht schwer...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Boah, die Idee ist ja hammer! :yes:

Schade, dass das bei uns nicht in die Wohnung passen würde(und leider findet mein Freund das voll kitschig...pff...) <_<

Aber das sieht echt schick bei dir aus ^_^
Gefällt dir dieser Beitrag?
Es ist wirklich schön geworden :) ich möchte es an einer Wand machen mit vergilbten Blättern, da ich auch ein uraltes Haus habe ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Tapete in rot -was passt dazu ? Tapezieren: was gibt es zu beachten? gelbe Flecken an einer Wand überstreichen Vliestapete mit Muster - Ecken tapezieren Kleister für Venyltapete: welcher ist dafür geeignet? Vliestapete auf Rigips+alter Tapete => streichen: Vliestapete auf Rigips Tapete von Gipskartonplatten
Passende Tipps