Ich brauche dringend Hilfe wegen Gaskochplatten: Mit Gas kochen


Hallo,
fliege bald in Urlaub und habe gelesen, dort gibt es nur 4 Kochplatten, die mit Gas betrieben werden, mit einer Gasflasche. Jetzt das große Problem. Habe noch nie mit so einem Ding gekocht, weiß nicht, wie man das Ding anmacht. Gas mag ich eh nicht. Kann mir da jemand helfen, wie ich damit kochen kann?
Danke für eure Hilfe! LG Tina


Auf alle Fälle explodiert das Ding nicht gleich . Wie ein Campingkocher funktioniert,weiß ich auch nicht genau.Da wird es sicherlich erfahrenere Leute hier geben, allerdings hab ich jahrelang in einer Altbauwohnung mit Gas gekocht. Feine Sache! Das Essen hört sofort auf zu kochen, wenn Du die Flamme wieder zudrehst.

Schönen Urlaub! :rolleyes:


Danke dir. Wird sich schon jemand finden, der mir das erklären kann, lach.


hab im wohnmobil nen gasherd. da drückste den knopf rein von der platte mit der du kochen willst, dann strömt gas aus. dann hältst du ein stabfeuerzeug ran, dann zündet das gas und die flamme brennt.

kannst von 0 - 3 regulieren - also große und miniflamme.

wenn du den schalter dann auf 0 drehst, ist die flamme aus und das gas strömt nicht mehr.


genau so geht das, doch du musst ein moment den knopf gedrückt halten...,
Vielleicht hast du auch nen selbstzünder..dann nur den knopf andrehen dann knackt das ein paar mal, und die flamme geht an

Angst brauchst du nicht haben, das ist klasse mit gas, glaub mir...
Und in die luft fliegen nur die häuser an denen die Gasleitung manipulierrt wurde...:)
Lieben Gruss
Sille


Du kochst damit genau so wie mit einem normalen Gasherd. Der einzigste Unterschied ist, dass es Flüssiggas ist. Das macht aber überhaupt nichts, denn beim ausströmen aus der Flasche geht es wieder in den gasförmigen Aggregatzustand über.

Nach dem Kochen würde ich die Gasflasche wieder zudrehen und auch nicht unbedingt mit dem Hammer die Flasche bearbeiten. :hihi:

Sonst ist das alles so easy wie es hier bereits beschrieben wurde. Aufdrehen, anzünden, kochen, abdrehen... :D


Ich danke euch allen. Sehr lieb und einfach erklärt.
Schönen Sonntag noch! LG Tina



Kostenloser Newsletter