Mein PC spinnt: kein Anzeige


Hallo...

Ich bräuchte Dringend eure Hilfe! Der PC meiner Freundin spinnt, der Rechner fährt zwar ganz normal hoch zeigt auch das Hintergrundbild an, sonst aber auch nichts, keine Taskleiste u. keine Dektop Symbole auch die Maus zeigt keine Reaktion. Über den Task Manager haben wir Antivir gestartet aber es wurde nix gefunden. Sie war gestern das erste Mal im Internet (Komplett neuer Anschluss) und da bekam sie gleich haufenweise, so Popups wo drin stand Nachrichtendienst (englische Texte) und gleichzeitig hat Antivir auch heftig gepiepst und zeigte an Trojaner u. Worm Robot und die wurden auf meinen Befehl hin auch immer sofort gelöscht. Liegt es vielleicht daran das der PC nichte mehr der neuste ist? Wollte heute zu Ihr gehen und das XP ServicePack 2 aufspielen, das wenigstens auch geschützt ist wenn sie surfen geht.

Also was kann es sein bzw. wie kann ich Ihr helfen.

Vielen lieben Dank schonmal im vorraus.

Tastenmaus

Bearbeitet von tastenmaus am 28.08.2007 07:03:59


Ich gehe recht in der Annahme, das der PC Windows XP drauf hat, aber eine ältere Version, ohne SP2?

Wenn das mit dem aufspielen von SP2 nicht hilft, dann schaut mal in der Taskleiste, ob der explorer überhaupt aktiv ist. Wenn der nicht läuft, sieht man logischer weise auch nichts.

Oder ihr müsst mal ein anderes Virenprogramm drüber laufen lassen.

Oder, PC formatieren und Windows neu drauf und sofort SP2 installieren! Eigentlich sollte man das sowieso sofort machen, ist das wichtigste.



Kenne mich jetzt auch nicht sooooo super mit PC´s aus :) Deswegen alle angaben ohne Gewähr ;)

LG


würde ich ja machen....aber wie schon gesagt es wird ja keine taskleiste angezeigt....und windows war schon drauf...aber nicht von mir...

Bearbeitet von tastenmaus am 28.08.2007 07:36:02


Mal so versuchen:

Im Taskmanager auf "Datei" -> "Neuer Task" -> "explorer" eingeben -> OK


(Hat kuschelmaus schon kurz angesprochen, aber weiß man ja nicht unbedingt)


Besser ist mit dem "Affengriff" zu schauen, welche Anwendungen überhaupt laufen. Also "Strg" "Alt" und "Entf" drücken.

Deine Freundin muss ein ziemlich "altes" Betriebssystem haben, oder nie die Windows Updatefunktion benutzt zu haben.

Wenn Du das System wieder zum laufen bringst, würde ich zunächst mal alle Updates herunterladen. Natürlich das SP2 und alle anderen erforderlichen Sicherheitsupdates.

Sollte Sie das BS auf CD Rom haben, kannst Du es auch mal mit der Option "BS reparieren" versuchen.

Bearbeitet von Don Promillo am 28.08.2007 08:26:29


Hallo Tastenmaus,

zunächst einmal die Info, dass ich nicht Nightwish, sondern ihr Verlobter bin. :)

Da ich gleich zur Arbeit muß, hier nur kurz ein paar Tipps, wie Du vorgehen kannst:

1. Fahre den PC in den abgesicherten Modus hoch.

2. Wieder auf Start-Ausführen und "msconfig" eingeben.

3. Schau Dir die Liste der Anwendungen unter dem Reiter "Systemstart" an.
Alles deaktivieren, was nicht EINDEUTIG auf einen Windowsprogramm oder
installiertes Programm hinweist.

4. Dann schau Dir den Reiter "Dienste" an und klicke unten auf "Alle Microsoftdienste
ausblenden". Die übrigen Dienste, die dann noch angezeigt werden, genau betrachten
und prüfen, ob die Programme bekannt sind, bzw. installiert sind..ansonsten deaktivieren.

5. Versuche das SP2 im abgesicherten Modus zu installieren. Falls das nicht funktioniert,
normal hochfahren und probieren.


Gruß,
Sascha


Ja, aber ich komm noch nicht mal auf Start, weil die Leiste ja nicht da ist.


Im abgesicherten Modus ist die bestimmt da. Da starten nur die nötigsten Treiber und Dienste.

Wenn die im agModus auch nicht da ist, hilft nur ne Neuinstallation/Reparatur.


Ich probiere es heute Nachmittag mal aus...ansonsten wie ihr bereits gesagt habt, neuinstallation. Ich denke aber sie muss sich nen neuen pc kaufen, denn der pc ist zu schwach 431 Mhz und 128 Ram....ich denke der ist seit sie internet haben viel zu überlastet...


:o 128 MB Ram?

Also das ist in der Tat ein bissi wenig. Am besten gleich ein neuer Rechner. Das Teil jetzt noch mit Speicher aufzurüsten lohnt sich eher nicht. Aber wenn Sie das Ding wirklich nur für Home-Office und Internet braucht, könnte sie es mal mit nem neuen Riegel probieren. Soll sie halt noch 256 MB dazukaufen, die sind nicht so teuer.

Hmm, Und die Taktung... Das dauert ja eeeeewig :laaangweilig:


so alte Riegel können teurer sein als das was gerade aktuell ist. Kurz gesagt der PC ist für XP nicht geeignet. Besser wäre da Win ME oder maximal Windows 2000.


das mit dem dauern kann ich nicht sagen, wenn er denn funktioniert fährt er super schnell hoch und die seiten im netz hat er auch superschnell aufgebaut...
Ich tendiere aber trotzdem zu nem neuen gebrauchten, da meine freundin momentan leider nicht soviel geld zu verfügung hat....


Zitat (alter Falter @ 28.08.2007 09:36:25)
so alte Riegel können teurer sein als das was gerade aktuell ist. Kurz gesagt der PC ist für XP nicht geeignet. Besser wäre da Win ME oder maximal Windows 2000.

Echt, dann kann ich meinen alten "schrott" noch ganz gut verkaufen? :pfeifen:



Ein PC um die 500MHz ist mit win98 (nicht ME!) mit Sicherheit ein ganz passabler internet-Computer.

Klar, wird er sich bei so manchen Flash-Dingern schwer tun, aber sonst... Als pc, wo keine wichtigen Daten drauf sind, und man sich keine sorgen machen muss, ist das ok.

(Auch mit 128MB RAM, was zu dieser Zeit ausreichend war)

Bearbeitet von Eisbär am 28.08.2007 10:15:29

Zitat (Eisbär @ 28.08.2007 10:12:11)
Zitat (alter Falter @ 28.08.2007 09:36:25)
so alte Riegel können teurer sein als das was gerade aktuell ist. Kurz gesagt der PC ist für XP nicht geeignet. Besser wäre da Win ME oder maximal Windows 2000.

Echt, dann kann ich meinen alten "schrott" noch ganz gut verkaufen? :pfeifen:



Ein PC um die 500MHz ist mit win98 (nicht ME!) mit Sicherheit ein ganz passabler internet-Computer.

Klar, wird er sich bei so manchen Flash-Dingern schwer tun, aber sonst... Als pc, wo keine wichtigen Daten drauf sind, und man sich keine sorgen machen muss, ist das ok.

(Auch mit 128Mb RAM, was zu dieser Zeit ausreichend war)

oh hast du auch SD RAM. Vorzugsweise 1 GB?

Zitat (alter Falter @ 28.08.2007 10:16:02)

oh hast du auch SD RAM. Vorzugsweise 1 GB?

Nein, ich hab nur kleine uninteressante 64er Riegel, das ist ja das Problem :lol:


Ich glaub von den wirklich großen gabs nicht so viele, bzw. war das nicht üblich, desswegen werden die wohl auch teuer sein?

(ist aber eigentlich OT)

Zitat (Eisbär @ 28.08.2007 10:12:11)
Ein PC um die 500MHz ist mit win98 (nicht ME!) mit Sicherheit ein ganz passabler internet-Computer.


So einer läuft bei uns auch noch zu Hause (bei meiner 10jährigen Tochter)perfekt.
Ist auch schneller gestartet als XP.
Für XP ist der Rechner nicht geeignet.

Mein alter läuft mit Intel 3 und 650 Mhz bei 128 MB Ram einwandfrei mit Win XP.

Ich sage ja, wenn man keine großen Ansprüche stellt und wirklich nur Office und I-Net braucht ist das kein Problem. Würde dann halt alle nicht benötigten Dienste deaktivieren. Ein reiner Internet PC braucht nicht viel Ressourcen.



Kostenloser Newsletter