Gelee/Marmelade mit Marzipan?


Hat jemand ne Idee, wie man Marzipan ins Gelee oder die Marmelade bekommt?

Hätten hier nen Eimer Quittensaft, und noch Marzipan, das weg müsste. Und ich finde, das wäre ne feine Gelegenheit, oder?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Einfach beim Kochen mit einrühren, schmeckt lecker :sabber:

War diese Antwort hilfreich?

Und es macht nix, wenns mitkocht?

War diese Antwort hilfreich?

Hmmm, Mist. Das zeug geliert nicht. Aber ich hab auf 2,5 kg Flüssigkeit (2,1kg Quittensaft und 400g Marzipan :wub: ) 2,5 Päckchen Gelierpulver 3:1 und 875g Zucker drin. Ich mags eher säuerlicher.

Was kann ich tun, damit die Pampe fest wird? Nochmal aus den Gläsern ausleeren, und nochmal mit Geliermittel aufkochen? Wird das nicht zu viel?

Woran kanns gelegen sein, daß es nicht geklappt hat? Vielleicht weil das Marzipan zu viel war?

Ich mein' schmecken tuts lecker, aber ich wills aufs Brot und nicht durch den Strohhalm zu mir nehmen.

War diese Antwort hilfreich?

Lass das Zeug mal über Nacht in den verschlossenen Gläsern. Pektin wird ausreichend drin sein, wenn du richtig gerechnet hast- und die Quitten gelieren ja von Haus aus auch schon. Zu lang gekocht hast du ja sicher auch nicht?

(Ein "Päckchen" Gelierpulver ist immer für ein Kilo Früchte?)

War diese Antwort hilfreich?

Wyvern, was ist inzwischen aus deinem Quitten-Marzipan-Gelee geworden?

War diese Antwort hilfreich?

Suppe. :heul:
Werds nochmal aufkochen müssen. Und noch etwas Geliermittel rein. Hoffe, daß es dann klappt. Wäre ewig schade, das Zeug wegzukippen.

War diese Antwort hilfreich?

Du solldest mal eine Gelierprobe beim Kochen machen!

Man gibt etwas von der Fruchtmasse auf einen kalten Teller. Verläuft die Masse, wurde sie noch nicht lange genug gekocht oder das Geliervermögen ist ungenügend.
Die Masse sollte eine feine Haut bilden und nicht mehr fließen. :D

Du hast auch zuwenig Zucker normal nimmt mann Saft und Zucker(einfacher Gelierzucker) 1:1

Dem Gelierpulver trau ich nicht,habe ich noch nie benutzt,was steht auf den Tütchen für welche Menge Saft???

War diese Antwort hilfreich?

Ja ich nehme grundsätzlich wenn ich Gelee oder Marmelade koche
Gelierzucker 1:3 und ich hatte noch nie Pech.Ich mache schon Jahrelang
Marmelade und Gelee.Dem Pulver trau ich auch nicht.

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter