Wer kennt diese ägyptische Statue ?


Hallo und guten Morgen.
Habe die nachfolgende Statur aus Ägypten geschenkt bekommen. Um welche "Gottheit" oder ähnliches handelt es sich denn ?
Vielen Dank. :blumen:


Ich sehe nichts. Und es heißt Statue.


Womit Du recht hast. Besten Dank. :blumen:
Nur mit dem Bild anhängen klappt es einfach nicht.
Nachdem mit Wurst freundlicher weise einen Link zum verkleinern der Bilder zukommenlies, klappt das anhängen von dem Bild einfach nicht. :wallbash:


Geht doch :)


Ich vermute, es handelt sich nicht um eine Gottheit sondern eher um eine Königin. Du könntest mal in einem Museum nachfragen, bei irgendwelchen Ägyptologen?


Das Foto ist leider etwas unscharf, beschreib doch mal den Kopfschmuck.

Ich vermute, es ist Hathor.


Das Bild ist etwas unscharf, aber ich nehme an, dass es Schlangenköpfe auf der Kopfbedeckung sind. Schlangen (wadjet, s.u.) haben immer den Pharao beschützt. Wäre sie eine Königin, dann würde sie von einem Geier (Nechbet) beschützt. (allerdings kann ich nicht erkennen, was direkt über der Stirn ist)
Ich hab Mal bei Wikipedia gesucht, was es für Göttinen gibt, die irgendwie mit Schlangen in Verbundung gebracht werden können und "ein paar" gefunden.
Wadjet, Renenutet, Meretseger

Hathor würde ich allerdings ausschließen, da die Figur keine Hörner oder eine Sonnenscheibe auf dem Kopf hat, wodurch auch Isis ausfällt.

Na, vielleicht kriegen wir ja noch ein besseres Foto, auf dem man mehr Details sehen kann. ^_^

Bis dahin! :winkewinke:


Ich würde tippen auf eine Statue der Göttin "Mut".

Kann mich aber auch irren, durch das unscharfe Bild


Bin neugierig.... B)
Hat jemand was anderes erkundschaftet?


Hm ... wie kommst du denn auf Mut?


verdammt noch mal.... wieso sehe ich an der Statue nix Ägyptisches? bitte ein scharfes Bild.... im Moment würde ich nach der Kopfbedeckung woanders suchen


Falls die Muttis es nicht wissen, dann geh doch mal in ein gutes Museum.

Und geh in die Abteilung, wo die ägyptischen Statuen ausgestellt sind.

Die Leute sind da sehr hilfsbereit.

In der Mathematikabteilung des Deutschen Museums hat mir mal derjenige, der dort Führungen macht, in aller Ausführlichkeit meinen Abakus erklärt - ok, sie hatten auch ein ähnliches Exemplar ausgestellt.

Aber der war wirklich nett, geduldig und hat auch gut erklärt.

Das wäre für mich die einfachste Möglichkeit, (fast) kostenlos an einen Wissenschaftler zu kommen.


Zitat (ichdiebine @ 06.10.2007 20:30:17)
Ich würde tippen auf eine Statue der Göttin "Mut".

Kann mich aber auch irren, durch das unscharfe Bild

Das hat mein Sohn auch getippt . Aber er sagte glaub Nut ? Oder aber ich habs falsch verstanden :wacko: Jedenfalls sei das eine Himmelsgöttin ...

"Göttin Mut begegnet uns in Geierhaube und Doppelkrone"... vielleicht der Aussage wegen. Hier mal die Seite:
Hieroglyphen-Info


Also, ich habe mir die Kopfbedeckung nochmals angeschaut. Es sind Schlangen ! 2 davon befinden sich auch direkt über der Stirn. :blumen:


Ich tippe eher auf eine ägyptische Königin, da die Göttinen meistens als Zeichnungen existierten. Eine ähnliche Haarform wie der Kopf hat die Königin Tia.Nur keine "Schlangenkrone".


Könnte es sich vielleicht auch um eine Königin aus dem nubischen Reich (Sudan) handeln???



Kostenloser Newsletter