Herr der Ringe: kennt jemand die Jahrtausend-Triologie?


Wer kennt alles die 3 Filme und wer kennt sie noch nicht?
Wer beabsichtigt diese in der nächsten Zeit einmal zu schauen? Wer braucht Tipps zu den Filmen oder wer ist selber schon Profi im Thema "Herr der Ringe"?

Ich bin ein absoluter Fan von Herr der Ringe!

Freue mich auf eure Antworten... :D

Bearbeitet von Schattenfell am 04.01.2005 23:11:21


Dieses Thema scheint niemenden zu interessieren?

:( :( :(


Ich habe alle Teile in nem schönen alten Kino gesehen, immer die Premiere !!!
Der 3te Teil lief über 10 Stunden, Premiere um 0,00 Uhr, Teil 1 und 2 vorher nochmal.
Ich habe gedacht, mich kann man durchbrechen !! :P

Die Bücher habe ich schon früher verschlungen !!!


Gruß, Ralli


Zitat (Ralli @ 05.01.2005 - 21:57:52)
Ich habe alle Teile in nem schönen alten Kino gesehen, immer die Premiere !!!
Der 3te Teil lief über 10 Stunden, Premiere um 0,00 Uhr, Teil 1 und 2 vorher nochmal.
Ich habe gedacht, mich kann man durchbrechen !! :P

Die Bücher habe ich schon früher verschlungen !!!


Gruß, Ralli

Wenigstens jemand, der sich echt für diese Geschichte interessiert!... :D

Auch ich genoss alle Kinofilme am Stück! (und ich war auch bei allen 3 filmen an der Premiere, selbstredend :D )

war echt toll...

ach ja und übrigens las ich die Bücher erst einmal, dafür habe ich die Filme jeweils weit über 20 mal gesehen...

Bearbeitet von Schattenfell am 05.01.2005 22:19:05

Zitat (Schattenfell @ 05.01.2005 - 22:17:51)
ach ja und übrigens las ich die Bücher erst einmal, dafür habe ich die Filme jeweils weit über 20 mal gesehen...



hab natürlich auch immer mir meinen leuten die drei teile in der premiere gesehen, und sobald die jeweilige special extended edition dvd raus war, die auch geguckt, mit vorliebe auf beamer. wir überlegen jetzt mal, die alle drei in der extendet edition hintereinander zu gucken, würde auf 12 stunden hinauslaufen :-)

kann natürlich allen, die nur den film, aber nicht das buch gelesen haben nur empfehlen, das buch unbedingt sofort zu lesen.

Und vor allem muss man das buch auch mal auf englisch gelesen haben, da kommen sehr viele sachen sehr viel besser rüber als im deutschen, vor allem die lieder und die umgebungsbeschreibungen, und die namen sind klangvoller.

Das Silmarillion ist ja quasi für den einigermassen ambitionierten HDR-Fan auch Pflicht, gibt es doch den nötigen historischen Background zu Hdr und macht einem klar, dass HDR ja nur ein winziges unwichtiges Fitzelchen der ganzen Welt und deren Geschichte ist :)

In diesem Sinne viel spass beim schmökern oder gucken

Bearbeitet von Bierle am 05.01.2005 23:20:42

Ich habe die Bücher schon mehrmals 'verschlungen', kenne aber das Simarilion nicht. Die Filme habe ich auch gesehen und mir ging es wie immer: die Bücher fand ich um Längen besser. Für meinen Geschmack wird in den Filmen zu viel auf die Schlachtenszenen eingegangen und zu wenig auf das Schöne, das Wunderbare und oftmals auch Zwischen"menschliche". Klar haben sie in den Filmen nicht die Zeit, alles so haarklein zu erzählen wie in den Büchern aber trotzdem fand ich die Filme Schlachtenszenenlastig. Und viele Dinge die ich im Buch sehr wichtig fand kamen nicht oder nur abgeändert vor.
Grüße
Gutemine


Unter den Röcken


Spielt der auch im Film Herr der Ringe mit?


ich auch ich auch


hab sie gelesen und gesehen *freuwiesau*


UND JETZT BIN ICH BEFÖRDERTTTTTTTTTTTTT !!!!!! :lol:


Zitat (Sanne @ 06.01.2005 - 21:03:52)
UND JETZT BIN ICH BEFÖRDERTTTTTTTTTTTTT !!!!!! :lol:

hey gratuliere zu deiner Beförderung...

Zitat (marcel @ 06.01.2005 - 17:27:17)
Unter den Röcken


Spielt der auch im Film Herr der Ringe mit?

Nicht das ich wüsste!

:angry::angry::angry:

Zitat (Bierle @ 05.01.2005 - 23:19:47)
Zitat (Schattenfell @ 05.01.2005 - 22:17:51)
ach ja und übrigens las ich die Bücher erst einmal, dafür habe ich die Filme jeweils weit über 20 mal gesehen...



hab natürlich auch immer mir meinen leuten die drei teile in der premiere gesehen, und sobald die jeweilige special extended edition dvd raus war, die auch geguckt, mit vorliebe auf beamer. wir überlegen jetzt mal, die alle drei in der extendet edition hintereinander zu gucken, würde auf 12 stunden hinauslaufen :-)

kann natürlich allen, die nur den film, aber nicht das buch gelesen haben nur empfehlen, das buch unbedingt sofort zu lesen.

Und vor allem muss man das buch auch mal auf englisch gelesen haben, da kommen sehr viele sachen sehr viel besser rüber als im deutschen, vor allem die lieder und die umgebungsbeschreibungen, und die namen sind klangvoller.

Das Silmarillion ist ja quasi für den einigermassen ambitionierten HDR-Fan auch Pflicht, gibt es doch den nötigen historischen Background zu Hdr und macht einem klar, dass HDR ja nur ein winziges unwichtiges Fitzelchen der ganzen Welt und deren Geschichte ist :)

In diesem Sinne viel spass beim schmökern oder gucken

Ich hab etwa 20 verschidene Bücher, welche zur Erklärung zum Hauptwerk dienen, die kann isch alle natürlich nur Empfehlen...

Auch das Silmarilion, oder besser gesagt, vor allem.... :rolleyes:

Zitat (Gutemine @ 06.01.2005 - 08:26:03)
Ich habe die Bücher schon mehrmals 'verschlungen', kenne aber das Simarilion nicht. Die Filme habe ich auch gesehen und mir ging es wie immer: die Bücher fand ich um Längen besser. Für meinen Geschmack wird in den Filmen zu viel auf die Schlachtenszenen eingegangen und zu wenig auf das Schöne, das Wunderbare und oftmals auch Zwischen"menschliche". Klar haben sie in den Filmen nicht die Zeit, alles so haarklein zu erzählen wie in den Büchern aber trotzdem fand ich die Filme Schlachtenszenenlastig. Und viele Dinge die ich im Buch sehr wichtig fand kamen nicht oder nur abgeändert vor.
Grüße
Gutemine

Da hast du recht, es ist ein bisschen zu viel abgeändert worden, aber in den Special Editions, ist viel von dem was im normalen Kinofilm fehlt wieder ergänzt worden... Also ich finde die SEE viel besser als die "normale Kinoversion"

Eben, das Silmarilion kann ich also nur epfehlen!

Also ich habe sowohl die Filme gesehen, als auch die Bücher gelesen. Leider die Bücher erst im Nachhinein, aber Beides hat den gigantischen Ruf auf jeden Fall verdient!


Also ich habe nur die Filme gesehen und war absolut begeistert. Habe auch alle drei Teile im Kino gesehen. Die Bücher habe ich allerdings nicht gelesen. Nach allem was ich da von Freunden und Familie gehört habe, gehen die Meinungen da auch sehr weit auseinander. Ich habe zum Beispiel auch schon von Leuten gehört, die die Filme gut fanden und die Bücher hingegen langweilig. Andere wiederum sagen, die Bücher wären viel besser, weil sie diese eigene Welt viel genauer darstellen als die Filme. Da ich die Bücher wie gesagt nicht gelesen habe, kann ich dazu leider nichts sagen.


Du musst die Bücher unbedingt lesen.
Ich hab die Original Trilogie in dem grünen Schuber.

Obwohl, die Filme sind auch nicht schlecht. :)


Ich kannte bisher auch nur die Filme und nicht die Bücher. Aber wenn hier im Forum alle so auf das Buch schwören, werde ich mich wohl auch mal dran wagen, sobald ich Zeit habe. Auch wenn ich noch dutzende andere ungelesene Bücher im Schrank stehen habe...



Kostenloser Newsletter