"Muttis laufen Marathon"? Köln-Marathon 2008


Am 07. Oktober war es wieder soweit, beim 11. Kölnmarathon gingen rund 10.000 Läufer, angefeuert von über 800.000 Zuschauern, auf die 42,195 Kilometer lange Strecke.
Bei optimalen Wetterbedingungen hatten alle ihren Spaß an dieser Veranstaltung und im Ziel sah man nur glückliche Gesichter.

Was würdet ihr davon halten, wenn wir am 05.10.2008 auch in Köln an den Start gingen, in einer Mannschaft „Muttis Laufen Marathon“?


Das schreibt jemand, der in seinem Profil "Marathonläufer" stehen hat. :heul:

Mein Ex-Mann läuft Marathon, habe immer live mitbekommen, wie sehr man da trainieren muss.
Also, für mich wär das nix, würde da niemals einen Sinn drin sehen.
Wenn die Idee auch klasse ist.
Also Muttis, auf gehts, ich komme gerne zum Zuschauen :D


Zum Zuschauen komm ich auch, aber selber laufe ich nicht.

knuffelzacht


wäre ich durchaus interessiert...muss nur gucken wie ich die vorbereitung da irgendwie mit der schule und dem fußball unter einen hut kriege... :-\


Die Idee finde ich ja an sich ganz gur, nur wer kann schon einen Marathon laufen?. Da musst duch dich tierisch vorbereiten. Wie wäre es denn mit einem Nordic-Walking-Lauf? Es reicht ja schon eine"kleinere" Strecke, z.B. 10 km. Da wäre ich dabei. Da könnte jederdurchschnittlich Trainierte mitmachen. Beim Halbmarathon brauchts schon etwas mehr. Eine 10-km-Strecke ist ansich auch schon genug, ich spreche aus Erfahrung. Je nach Gebiet (ich komme aus dem Schwarzwald) kann das ganz schön anstrengend sein.

Vielleicht nimmt jemand die Anregung auf?

Liebe Grüße

Nordicwelli

:P


nordic walking ist nich so meine sache, da es mich nich so besonders fordert ^^

Also, der Marathon ist jetzt noch 1 Jahr hin, das reicht normalerweise locker um sich richtig gut darauf vorzubereiten.


Der Marathonlauf ist schon lange nicht mehr nur den Profis oder Spitzenathleten vorbehalten. Das beweisen auch die stetig steigenden Teilnehmerzahlen von Freizeitläufern, die einfach nur einen Marathon durchlaufen wollen, ohne ein bestimmtes Zeitziel vor Augen zu haben. Für diese Leute gibt es Trainingsprogramme, in denen sie in einem Jahr vom Freizeitjogger zum Marathonläufer trainiert werden.
In Köln wird aber auch ein Halbmarathon über 21 km und eine Nordic Walkingstrecke von 11 km angeboten.
Wer schon mal mit dem Gedanken einem Halb- der Marathon zu laufen gespielt hat, für den wäre jetzt die Beste Zeit mit dem Training zu beginnen.


Das wäre ja nicht schlecht. "Normales" Laufen ist nicht so meine Sache, habe Knieprobleme und etwas zuviel auf den Rippen, da läuft's leichter beim Walken. Mal sehen mit nächstem Jahr.

Nordicwelli :unsure:



Kostenloser Newsletter