Dyskus schneider: We kennt den


hallo

kennt jemand den Dyskus schneider ????

Wie geht der ????

Wer hat Erfahrungen damit ???

lg evi


Hier findest du schon mal genauere Angaben.

Puh, mit fast 30cm Durchmesser ganz schön groß, oder?

Hab grad mal mein altes Lineal vor mir liegen..... :blink:


Naja, is vielleicht ganz nützlich das Ding, aber andere Schneid-,Hobel und -Raspelwerkzeuge gibt es auch, und die sind wesentlich kleiner.....


Also wer den hat soll mal einen Bericht hier hin schreiben :) Würde mich auch mal interessieren, ob das so gut funktioniert :)

LG :blumen:


hallo

wie er ausschaut das weiß ich

ich möchte wissen wie der funktioniert :wub:

Lg evi


Ist hier beschrieben:Klick!
UND DA!

Ich finde es gibt besseres! :lol:


Über den Dyskus-Schneider hab ich auch eine Weile nachgedacht nachdem mein alter Börner-V-Hobel aus Altersgründen verstorben ist und bin dann zu dem Ergebnis gekommen, dass ich am kommenden Wochenende auf der Auer Dult wieder einen Börner V-Hobel (wahrscheinlich den V4) kaufen werde. Kostet unter'm Strich nicht mehr, aber ich kann mehr damit machen. Wie will ich z. B. einen halben Krautkopf durch die Öffnung vom Dyskus-Schneider bringen?


Zitat (Valentine @ 17.10.2007 14:34:34)
... dass ich am kommenden Wochenende auf der Auer Dult wieder einen Börner V-Hobel (wahrscheinlich den V4) kaufen werde. Kostet unter'm Strich nicht mehr, aber ich kann mehr damit machen. Wie will ich z. B. einen halben Krautkopf durch die Öffnung vom Dyskus-Schneider bringen?

... na, dann werden wir uns dort vielleicht treffen, ich will mir nämlich auch einen neuen zulegen und das mache ich immer auf der Auer Dult :)

Zitat (Münchner Kindl @ 17.10.2007 14:48:47)
Zitat (Valentine @ 17.10.2007 14:34:34)
... dass ich am kommenden Wochenende auf der Auer Dult wieder einen Börner V-Hobel (wahrscheinlich den V4) kaufen werde. Kostet unter'm Strich nicht mehr, aber ich kann mehr damit machen. Wie will ich z. B. einen halben Krautkopf durch die Öffnung vom Dyskus-Schneider bringen?

... na, dann werden wir uns dort vielleicht treffen, ich will mir nämlich auch einen neuen zulegen und das mache ich immer auf der Auer Dult :)

Könnten wir ja ein Mutti Treffen beim billigen Jakob machen.

ich hab mir das Ding gerade mal angeguckt und ganz davon abgesehen, daß ich nicht verstehe, wie das funktioniert und warum die Gurke da nicht reinfällt :blink: , bleibe ich bei meinem altgedienten Hobel... da komm ich so gut mit zurecht, daß mir die knapp 40eus für das Ding wesentlich zu teuer sind.

Aber das war ja mal wieder nciht die Frage :pfeifen: Ich verstehe nciht, wie das Ding funktioniert. Wird auch nciht wirklich erklärt, nur, daß man da im Kreis dreht und nciht hin und her... Aber wie, ohne daß die Gurke (die auf dem Foto) reinfällt??? :keineahnung:


edit: ach... watte ma.... die Messer sind nciht wie die Rotorflügel beim Hubschrauber, lose, sondern mit ner Platte verbunden, auf der die Gurke gleitet? Das würd erklären... Sorry.. ich glaub ich bin arg dusselig heute... :unsure:

Bearbeitet von knuffelzacht am 17.10.2007 15:27:44


So. Valentinchen ist heute bei erstklassigem Schneewetter auf der Auer Dult gewesen, hat sich nasse Füße und einen schicken neuen V4 geholt- und weil's so schön war gleich noch einen Wellenhobel dazu. Schade, dass mein Mann sich für heute Abend Blattspinat gewünscht hat- den kann man leider nicht hobeln ;) (aber die Zwiebel hab ich in millimeterfeine gleichmäßige Würfelchen geschnitten, das macht Riesenspaß! Ich liebe diesen Hobel jetzt schon! Der ist ja um Klassen besser als mein alter Hobel, das war noch einer der "ersten Generation"!)


Also, n Diskus iss doch n Fisch, oder? Oder so ne Scheibe zum Wechwerfen im Sport...

Was es alles für tolle Sachen gibt, die ich nie brauchen werde. Hab vor ner Stunde n Rotkrautkopp geschnibbelt. SEHR feine Streifen. Zeitaufwand: 3 Minuten. Mit nem guten Kochmesser. Zeitaufwand fürs Spülen: 15 Sekunden. Wasserverbrauch: kaum messbar. Und ich säbel mir net die Finger ab wie mit so nem Gemüsehobel. Dieser Dis - oder Dyskus-Schneider ist etwas, was die Welt nicht braucht.


Gruß

Abraxas



Kostenloser Newsletter