Weihnachtseinkäufe: Wann fängt ihr damit an? =D


Hallo,

wann fängt ihr mit den Weihnachtseinkäufe an? Ich meine damit die Weihnachtsgeschenke ^^

Also ich bin schon ganz in stimmung und will am liebsten sofort losfahren. Ich liebe es, Weihnachtseinkäufe zu machen. Vorallem in den großen Kaufhäusern, da es drinnen so weihnachtlich und warm ist *_*
Sobald ich zeit habe, schleppe ich meine Schwester mit und dann gehts los =D


Ich habe es dieses Jahr das erste Mal in meinem Leben geschafft, ein Weihnachtsgeschenk Mitte Oktober zu kaufen!

Normalerweise weiß ich bis Mitte Dezember oder sogar erst kurz vor Weihnachten genau, was ich wem schenke. In der Regel werden bis "kurz vor Schluss" noch Wünsche geäußert.

Also ziehe ich kurz vor Weihnachten gezielt los. Ich weiß was und welches Geschäft. Bis jetzt ging es immer gut und ich hatte bis Weihnachten alles beisammen. Ich mag die Weihnachtseinkäufe nicht. Ich gehe eh nicht gern einkaufen, egal was.


Ich fange mit den Weihnachtseinkäufen so Ende November an.


Ich bin dazu noch nicht in Stimmung. Aber ein Weihnachtsgeschenk hab ich auch schon.


Ich weiß noch net mal wem ich was schenken will!!!werde die nächste woche aber mal mit allen Kids anfangen die was bekommen da ein laden bei uns 20% auf spielsachen hat!!!!


Ich habe schon einige Geschenke hier liegen............. ;)


Ich habe schon im September alle Geschenke gekauft. Normalerweise gehöre ich sonst zu denen, die immer auf den letzten Drücker losziehen ... :ph34r:


Weihnachten überrascht mich jedes Jahr aufs neue. ;)

... und plötzlich steht's vor der Tür und ich mache mich hektisch auf den Weg am 21./22. Dezember Weihnachtsgeschenke zu kaufen.... :wacko:

Vorher scheue ich einfach die Läden, weil mir der Weihnachtsquatsch so früh im Jahr einfach auf den geht.... die Weihnachtsstimmung kommt bei mir erst sehr spät auf...


Den grössten Teil habe ich auch schon im September gekauft.2Teile fehlen noch und die werde ich wohl nächste Woche hohlen.
Ich mag es nicht auf den letzten Drücker zu gehen da die Geschäfte dann immer so voll sind.

Bearbeitet von mamesa am 04.11.2007 12:42:06


Bei mir ist immer das größte Problem: Was schenk ich den Leuten bloß?

Am liebsten würd ich das ja ganz abschaffen, aber dann kriegt man ja selber auch nix mehr. ;-)

Nee, Quatsch, so gierig bin ich nicht, aber Weihnachten bedeutet für mich teilweise echt Stress. Meine WG-Leute kriegen dieses Jahr nix, das muss nicht sein.

Also: Eltern, Bruder, Freund, Schwiemu in spe kriegen was zu Weihnachten.

Wenn mir was einfällt, kauf ichs. Aber bisher hab ich bloß ein bis zwei Ideen. *seufz*


Werde dieses Jahr ganz geziehlt am ersten Adventwochenende Geschenke kaufen gehen, wenn ich dann nicht alles bekomem, hab ich die erste Adventwoche Urlaub da hab ich Zeit und werde das machen.

Erstes Adventwochenende daher, weil meine Schwester und Mutter dann zu Besuch sind und wir nach FRA fahren wollen und noch zu IK** meine Mutter bekommt ein neues Möbelstück was sie sich gewünscht hat, von mir und meiner Schwester zusammen. :wub: :wub:

Brauch auch nicht soviel dieses Jahr, was für mein Patenkind (die leider Heilig Abend Geburtstag hat, da brauch ich also zwei Geschenke, es wird nicht zusammengefasst, wenn Sie im Juni Geburtstag hätte, würde sie ja auch da was bekommen!) dann meine Mutter und meine Schwester! Also recht überschaubar. Diese Riesengeschenkorgie mach ich nicht mehr mit! :D :D

Ich back noch Plätzchen und hab schon Marmelade gekocht, das sind dann kleine nette Mitbringsel, das find ich netter! :blumen: :blumen:


Ich habe bereits alles zusammen. :pfeifen:

Muss aber dazu sagen, bei uns bekommen nur noch die Enkel und unser Sohn (der noch zu Hause wohnt und Azubi ist) Geschenke.
Wir haben das hin- und hergeschenke schon lange aufgegeben.

Mein Mann und ich fahren über Weihnachten in den Urlaub und das ist unser Weihnachtsgeschenk.



Kostenloser Newsletter