Die Stutenkerle von der Hauptseite ...


Huhuuu :-)

Die Stutenkerle von der Hauptseite, ist das so ein Brötchenähnliches Gebäck ?


Lg, Süßschnautze :-)


"Stutenkerle" (regional auch als Weckmann bekannt) sind Gebildbrote aus Hefeteig, also wie Milchbrötchen. Man isst sie normalerweise zum Frühstück pur oder mit Konfitüre, oder auch zum Nachmittagskaffee.
Und so schauen sie aus ;)

Bearbeitet von Valentine am 21.11.2007 19:52:02


Huhuuu :-)

Danke @Valentine :blumen: Dann weiß ich jetzt was das ist. Ich kenne die noch mit nem Pfeiffchen im Arm :D

Die gibts dann für meinen Sohn und die Nachbarskinder zum Nikolaus B)

Lg, Süßschnautze :-)


Stutenkerle erinnern mich an meine Kindheit. Ich wollte immer so einen haben. Sie lagen immer so schön zu Weihnachten in den Bäckereien aus und lächelten einen durch die Tresenscheibe an, als wollten sie sagen "nimm mich mit, komm schon". Den gab´s auch einen zu Nikolaus. Ich konnte es jedoch nicht übers Herz bringen den freundlichen Kerl mit dem netten Lächeln, den treuen Rosinenaugen und der Piepe im Mund den Kopf abzubeißen rofl .Ich habe sie grundsätzlich hart werden lassen, bis meine Mutter sie nach Wochen endlich entsorgt hat. Oh man!


Huhuuu :-)

@Sonita
Das Problem hat mein Sohn nicht. Er hat von einem Onkel letztes Jahre einen geschenkt bekommen und fand sie zu köstlich zum hart werden lassen rofl


Lg, Katjes :-)


P.S. :

aber ich glaub auch im harten zustand würd er ihn futtern :sabber:


Bei uns gabs die Weckmänner immer zu St.Martin beim Lagerfeuer.
Das Beste war für mich die Pfeife.

Aber das Rezept auf der Startseite ist doch eher ein Quark-Öl als ein Hefeteig, oder?


Zitat (Gift @ 22.11.2007 13:09:45)


Aber das Rezept auf der Startseite ist doch eher ein Quark-Öl als ein Hefeteig, oder?

Gibt es in verschiedenen Ausführungen:
Weihnachtliche Stutenkerle:Hier!

Stutenkerle:Da!!! ;)

Zitat (Gift @ 22.11.2007 13:09:45)
Aber das Rezept auf der Startseite ist doch eher ein Quark-Öl als ein Hefeteig, oder?

Richtig. Stutenteig ist ein süßer Hefeteig.

Quark-Öl-Teig hat zwar den Nachteil nicht so gut zu schmecken wie Hefeteig, und er hinterlässt auch so ein komisches stumpfes Gefühl auf den Zähnen, aber er hat gegenüber Hefeteig auch Vorteile: manche haben schlicht "Angst" vor Hefe und trauen sich nicht ran, und Hefeteig braucht auch deutlich länger, weil er zwischendurch aufgehen muss. Für "auf die Schnelle" zum Sonntagsfrühstück ist Quark-Öl-Teig also vielleicht einfach praktischer ;)

Ich glaub, ich werd demnächst auch mal wieder Stutenkerle machen- allerdings mit diesem "Garant- Hefeteig" von Dr. Ö. Bisschen hefig müssen die Dinger schon schmecken...

Huhuuu :-)

Ich mach sonst auch eher Hefeteige. Mit Quark - Öl Teigen hab ich nicht so die erfahrungen, wüsste auch nicht wie er schmeckt. Ich glaub ich mach die Kerlchen dann auch Hefeteig. Da weiß ich das sie gemocht werden.


Danke für die antworten, Katjes :-)

Kann ja mal Fotos machen und hier reinstellen wie sie geworden sind :D



Kostenloser Newsletter