Plätzchen - was kann man statt rohem Ei nehmen...?


Hallo Ihr Lieben Back-Profis!

Ich habe ein Rezept für Weihnachtsplätzen - die ich total liebe.
Für die Füllung braucht man eine Schokoladenmischung, welcher auch ein rohes Ei enthalten ist.
Wenn man bedenkt, dass man die Plätzchen aber dann ein paar Wochen aufbewahrt, dann finde ich mittlerweile die Sache mit dem rohen Ei ein wenig unschön.
(Zumal ich gerade schwanger bin und schon alleine aus dem Grund das rohe Ei nicht essen möchte.)
Aber ich möchte auch nur sehr ungerne auf meine (mitunter) liebsten Plätzchen verzichten!

Nun meine Frage:
Was für eine Zutat könnte ich denn statt dem rohen Ei verwenden???

Dazu gesagt werden sollte vielleicht auch noch, dass man für die Füllung zerlaufenes Kokosfett braucht. Beim aushärten von dem Fett wird das ja hart - also kann das Ei ja nicht sein um zu kleben...?!
Ich tendiere fast dazu - statt dem Ei einfach 2 Esslöffel Milch zu nehmen...

Kann mir ja jemand helfen...?

Ganz lieben Dank schon mal und viele liebe Grüsse!


Ich kenne das Rezept und bei uns kommt nur das Eigelb rein und 3 EL Kaffeesahne.
Das ganze funzt auch ganz ohne Ei, hab ich schon ausprobiert.

Viel Erfolg
tierlieb


Das Eigelb durch ein paar Löffel Nutella ersetzen! :D

Edit.Das Eigelb ist zum Emulgieren (verbinden)dran in Schokolade ist das auch deshalb Nutella :D

Kalter Hund ist so ähnlich wie deine Füllung:Klick! :lol:

Bearbeitet von wurst am 05.12.2007 10:59:21


Hallo rosengift !
Bei und im Reformhaus gibt es "Dotterfrei", ein Pulver in der Dose, das man auch zum Kochen verwenden kann.
Geht es damit auch ? Ausprobiert hab ich es noch nicht.

@wurst:
Nutella ist immer guuuut :sabber:


wie wäre es mit Gelee oder Marmelade oder einer Zimt-Glasur? :o :blumen:



Kostenloser Newsletter