Angebrannter Bratapfel


Hallöchen,

ich hab da mal eine Frage, und zwar wollte ich mir einen leckeren Bratapfel im Bratapfelbräter machen, also mit Teelicht am Tisch und so und habe meinen Apfel auch schön ausgestopft mit allem Leckeren. Durch meine Wohnung zog aber kein leckerer Bratapfelduft, sondern es roch doch etwas angebrannt. Nachdem mein Apfel nach 2 Stunden durch war, hatte ich festgestellt, dass er unten am angebrannt war und nun mein Bräter mega scharz verkohlt ist. Was habe ich denn falsch gemacht? Kann mir da jemand weiter helfen? Danke schon mal im voraus.

Grüssle
Nicole :(


Muß in den Bräter kein Wasser unten rein?


Es duftet zwar (wenn er nicht gerade angebrannt ist )durch dem Teelichtbräter -

aber leckerer schmeckt er (finde ich )aus dem Backofen .

(Ja,ja -Energieverschwendung....-nur bei uns sind es dann auch gleich

4-5 Äpfel) .

Genau wie Knuddelbärchen schon fragte -war genug Wasser darin in dem kleinen Topf ?


Ist es das Dingens????

Bratapfeltopf

Bei mir kommen die Äpfel in meinem Gartenhaus auf einer Folie auf den Holz/Kohleofen. Aber nur, wenn Schnee liegt.

Labens


Zitat (janice @ 11.12.2007 02:01:17)
Es duftet zwar (wenn er nicht gerade angebrannt ist )durch dem Teelichtbräter -

aber leckerer schmeckt er (finde ich )aus dem Backofen .

(Ja,ja -Energieverschwendung....-nur bei uns sind es dann auch gleich

4-5 Äpfel) .

Genau wie Knuddelbärchen schon fragte -war genug Wasser darin in dem kleinen Topf ?

Besser schmecken die Äpfel, wenn Du noch eine Ente oder Entenbrust dazu legst. :pfeifen:

Zitat (janice @ 11.12.2007 02:01:17)
Es duftet zwar (wenn er nicht gerade angebrannt ist )durch dem Teelichtbräter -

aber leckerer schmeckt er (finde ich )aus dem Backofen .

(Ja,ja -Energieverschwendung....-nur bei uns sind es dann auch gleich

4-5 Äpfel) .

Genau wie Knuddelbärchen schon fragte -war genug Wasser darin in dem kleinen Topf ?

Ich mach mir dann auch gleich mehrere Bratäpfel. Da lohnt sich dann auch der Backofen :sabber: :sabber: :sabber:

Er meint sowas

Die Dinger kann man vergessen,für einen Bratapfel 1 = 1 1/2 Stunden! :lol:

Zitat (labens @ 11.12.2007 02:08:35)
Besser schmecken die Äpfel, wenn Du noch eine Ente oder Entenbrust dazu legst. :pfeifen:

:lol: :lol: Genaaaaauuuuu !!


@Wurst -Ja,das meinte ich ja =es duftet gut -dauert aber ewig

Bearbeitet von janice am 11.12.2007 02:33:29

Also ich habe auch so ein Teil wie Wurstens Foto zeigt.

Kannste in die Tonne kloppen. Funktioniert überhaupt nicht.

Ich habe nachher die Äpfel schon halbiert, damit sie einigermaßen durch werden...

Die Teile eignen sich höchstens als Duftkerze für Duftöl oder Potpourries


Und wie werden die Äpfel im Backhofen gemacht? Bekomme gerade Hunger darauf und habe Äpfel zu Hause ... :kaffeeklatsch:


Zitat (Sonita @ 11.12.2007 16:29:48)
Und wie werden die Äpfel im Backhofen gemacht? Bekomme gerade Hunger darauf und habe Äpfel zu Hause ... :kaffeeklatsch:

Bratapfel :sabber: :sabber: :sabber:

Zitat (traunfugil @ 11.12.2007 16:41:04)
Bratapfel :sabber: :sabber: :sabber:

Gibt es auch eins mit anderen Zutaten? :rolleyes:

Hallo Sonita,

das ganze Gedöns mit dem füllen kannste dir einfacher machen.
Tip von meinem Junior :-)
Man nehme einen Dominostein (den aus Schoki mit Marzipan) und stopfe ihn in das Loch des ausgehöhlten Apfels, den Rest nach dem Bratapfelrezept aus dem Link weiter oben.

Junior war davon total begeistert.

LG Moni


Zitat (wurst @ 11.12.2007 02:14:21)
Er meint sowas

Die Dinger kann man vergessen,für einen Bratapfel 1 = 1 1/2 Stunden! :lol:

du musst ihn sofort fertig haben :pfeifen: nichtwahr :rolleyes:

Zitat (franziska @ 11.12.2007 17:37:40)
du musst ihn sofort fertig haben :pfeifen: nichtwahr :rolleyes:

Ich trinke meinen Bratapfel lieber! :P:lol:rofl


Kostenloser Newsletter