Salzteig


Hallo Mutti`s...

ich möchte endlich mal mit Salzteig schöne Sachen ausprobieren...
habe zwar viele Salzteig-Rezepte gelesen, die haben aber alle verschiedene Zusammensetzungen... verschiedene Temperaturen und Zeiten zum Backen angegeben...
Auch nach dem backen, welche Farben sollte man besser nehmen... Lack, Wasserfarben usw.???
Hält sich sowas lange, auf was muß man da achten usw. usw.

Ihr seht viele Fragen *smile*

Hat jemand schon Erfahrung mit Salzteig oder gute Tipps für mich?
Würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet...

Ach ja... sollte auch für kleine Kinder ungiftig sein...

Liebe Grüße...Oktobermami


:blumengesicht:


Ich kenne Salzteig aus 1 Teil Salz, 1 Teil Wasser und 2 Teilen Mehl.

Giftig wäre er schon durch den hohen Salzgehalt, allerdings ist er deswegen auch total ungenießbar.


Hallo Oktobermami :blumen:


Ich habe hier mal etwas für Dich, vielleicht hast Du mal Lust, reinzuschauen..

klick mal


Viel Spaß :blumen:


@ Gift... danke für deinen Tipp....

@ Kati... danke für die Info...

na dann werde ich es mal ausprobieren und sehen was bei rauskommt :D

Drückt mir mal die Daumen... werde mich dann später mal melden wie das "Salzteig backen mit mir so gelaufen ist " ...!!! :hihi:


Den Salzteig kenne ich auch so wie oben beschrieben.

Bemalt haben wir die, wo wir noch "klein" waren, mit Wasserfarbe. Dann sind wir auf Abtönfarbe übergegangen. Die Farben waren dann einfach intensiver.

Aber wenn man etwas besonderes und aufwendiges macht, wären auch Farblacke in Ordnung. Was wir noch zusätzlich gemacht habe: Wir haben unsere "Schmuckstücke" mit Klarlack eingesprüht. Das glänzt schön und macht, so viel ich weiß auch haltbarer.

Apropo "Schmuckstück" Wir haben früher eine "Brosche" oder was anderes schönes geformt und vor dem backen eine Sicherheitsnadel mit in den Teig gedrückt. So konnten wir die auch tragen. :wub:
Ketten haben wir auch mal gemacht, indem wir einen dicken Faden genommen haben und dann den Salzteig "drum rum" geknetet haben. Gebacken und ab um den Hals. Ok, hat nicht lange gehalten, aber es war trotzdem toll! :)

Hach, ist es schön, wenn man in Erinnerungen schwebt :wub:


LG

Kuschelmaus


Wir haben als Kinder mal Anhänger aus Salzteig für den Christbaum gemacht. Dazu haben wir weihnachtliche Ausstechformen genommen (Christbaum, Schneemann, Engel, Glocke,...). Das dann mit kleinen Löchtern zum Aufhängen versehen. Die Figuren haben wir dann gebacken und dann liebevoll :wub: mit Plakafarbe bemalt. Als es trocken war haben wir es dann mit Klarlack (Achtung: Stinkt furchtbar :whaaaaaat: -wir haben es im Keller gemacht) besprüht und Goldband durch die Löcher gezogen. Meine Eltern hängen die Figuren noch heute an den Weihnachtsbaum ^_^ .

Liebe Grüße,

Sonita


Schaut doch mal hier
http://www.bastelelfe.de/
Vielleicht findet Ihr da ja was interessantes :) .
Liebe Grüße
Heidschnucke



Kostenloser Newsletter