Wie gelingt Fisch im Salzteig am besten?


Beim ersten Probieren waren wir zwar mit dem Gelingen an sich und dem Geschmack zufrieden, aber teilweise löste sich mit dem Herunternehmen des Salzteiges die Haut ganz oder teilweise. Wie lässt sich das vermeiden?


Mal blöd gefragt: ißt Du die Haut mit? Ansonsten ist es doch wurscht (ähm Fisch :pfeifen: :P ...), ob die Haut abgeht, da sie eh wegkommt... mir zumindest wäre das egal...


Hier ist einRezept für Fisch im Salzmantel.

Bearbeitet von GEMINI-22 am 13.04.2015 16:55:49


Zitat (GEMINI-22 @ 13.04.2015 16:53:51)
Hier ist ein Rezept für Fisch im Salzmantel.

Wie jetzt? :unsure:

Ansonsten schließe ich mich Binefant an.
Soweit ich weiß ist es der Sinn der Salzkruste, dass man nach dem Garen das Filet ohne Haut entnehmen kann.

Bearbeitet von Jeannie am 13.04.2015 17:00:58

Zitat (Jeannie @ 13.04.2015 16:54:50)
Wie jetzt? :unsure:

habe schon den Link ausgetauscht :lol: das war kein Fisch rofl rofl

Zitat (GEMINI-22 @ 13.04.2015 16:56:52)
habe schon den Link ausgetauscht :lol: das war kein Fisch rofl rofl

Hab den irrtümlichen Link dann im Zitat auch mal geplättet. :lol:

Zitat (Jeannie @ 13.04.2015 17:01:50)
Hab den irrtümlichen Link dann im Zitat auch mal geplättet. :lol:

Danke dir, nicht das es hier noch zu Verwechslungen kommt... :lol:

mennooooo, nu kann ich nicht gucken, was kein Fisch war :heul:


Zitat (Binefant @ 13.04.2015 18:49:19)
mennooooo, nu kann ich nicht gucken, was kein Fisch war :heul:

es war ein nackter Mann, liebe Bienefanti :sarkastisch:

:sabber: .... und DEN hast Du weggebastelt???? Ts ts ts :ruege:


Zitat (GEMINI-22 @ 13.04.2015 18:51:28)
es war ein nackter Mann, liebe Bienefanti :sarkastisch:

Hättste doch stehen lassen können :pfeifen: . Du gönnst uns aber auch garnichts :sarkastisch:

Zitat (Kampfente @ 13.04.2015 19:20:17)
Hättste doch stehen lassen können :pfeifen: .

Der stand nicht! rofl rofl rofl

Zitat (Jeannie @ 13.04.2015 19:35:23)
Der stand nicht! rofl rofl rofl

der Witz des Tages :sarkastisch: :sarkastisch:

Zitat (Annmelsa @ 13.04.2015 16:50:41)
Wie lässt sich das vermeiden?

du könntest den Fisch vor dem Verpacken einfetten (mit neutralem Öl oder Butter) allerdings garantiere ich dann weder für Gelingen noch für Geschmack

*nursoneIdee*

Zitat (Binefant @ 13.04.2015 16:53:42)
Mal blöd gefragt: ißt Du die Haut mit? Ansonsten ist es doch wurscht (ähm Fisch :pfeifen: :P ...), ob die Haut abgeht, da sie eh wegkommt... mir zumindest wäre das egal...

Ich esse die Haut vom Fisch immer mit, deshalb wäre mir das nicht wurscht :pfeifen:

Und schön sieht es auch nicht aus, wenn die Haut schon im vornherein ab ist.

Wenn der Fisch im Salzteig zubereitet wird, ist die Haut doch salzverkrustet. Ich kenne es nur so, dass diese Haut entfernt und nicht gegessen wird. Ansonsten: Einen großen Eimer Wasser dazu stellen :)


Zitat (Drachima @ 14.04.2015 11:22:12)
Wenn der Fisch im Salzteig zubereitet wird, ist die Haut doch salzverkrustet. Ich kenne es nur so, dass diese Haut entfernt und nicht gegessen wird. Ansonsten: Einen großen Eimer Wasser dazu stellen  :)

Ups, ja, da hast du sicher Recht. Ich habe noch nie Fisch oder Fleisch in der Salzkruste gemacht, aber ansonsten esse ich die Haut mit, außer bei Räucherfisch, da die meist sehr fett ist und ich das nicht mehr vertrage.
Bei Geflügel habe ich früher auch die Haut mitgegessen und von allen am Tisch rübergereicht bekommen, aber leider vertrage ich das auch nicht mehr.

Bearbeitet von domalu am 14.04.2015 11:47:50

Je nach Fischart lässt es sich tatsächlich nicht vermeiden, dass Teile der Haut beim Öffnen des Salzmantels mit abgelöst werden. Fisch ist ja noch langenicht Fisch, jede Art hat natürlich auch eine etwas andere Haut.

Wer die Haut mitessen will, für den ist der klassische Salzmantel definitiv die falsche Zubereitungsweise, da sollte man dann einfach etwas anderes probieren


@all,

habt ihr meinen link oben nicht angeklickt :o

dort steht unter anderem : Und jetzt kommt der Hammer – mit dem wird die harte Salzkruste vorsichtig aufgeklopft und der superzarte, superaromatische Fisch aus seinem Korsett befreit. Die salzverkrustete Haut bleibt natürlich zurück und wird nicht mitgegessen. Aber das Innere vom Fisch ist unvergleichlich saftig und lecker – für jeden eine Portion auf den vorgewärmten Teller legen. Jeder bedient sich wie er mag mit der heißen flüssigen Butter, frischem Zitronensaft oder einem Hauch frisch gemahlenem Pfeffer.

:pfeifen:


Zitat (GEMINI-22 @ 14.04.2015 11:52:25)
@all,

habt ihr meinen link oben nicht angeklickt :o


Danke, ich habe es jetzt verstanden, auch Dank Bierle's Hinweis.

Für mich wäre das dann nichts.

Ähnlich wie beim Salzbraten. :)



Kostenloser Newsletter