Hilfe wie Geruch aus dem Teppich bekommen?


Hallo und schönen guten Abend,

gestern hat leider meine Tochter genau neben unser Bett gebrochen und obwohl ich es gleich entfernt habe und ordentlich geschrubbt habe,richt es noch wie sau...habe es heute schon mehrmals mit Febrez probiert und das Fenster ist auch fast durchgehen seit gestern offen,doch das ganz Zimmer stinkt dermaßen,das man kaum drin schlafen kann,was kann man da jetzt machen? Zu sehen ist nichts mehr,nur der Geruch macht sich noch bemerkbar!
Hoffe ihr habt hilfreiche Tipps,denn so kann man dort nicht schlafen :aengstlich:

Danke und Grüße
KIKI

Bearbeitet von kiki03 am 13.12.2007 20:46:25


Du kannst den Teppich mal mit einem Waschsauger traktieren, oder ein Teppichreinigungspulver verwenden. Von Vorwerk gibt's ein gutes, welches man in den Teppich einbürstet und dann nach 1/2 Stunde wieder absaugt- sicher gibt's das auch von anderen Herstellern.


In vielen Tierhandlungen bekommst du ein Spray was für so was bei Hunden/Katzen gedacht ist da das bei denen auch schon mal passiert, dies ist eine Zaubermittel...


...Hallo Zusammen...

ähhhh, von was für einer Art Teppich reden wir denn hier???

Grisu... B)


ääähhmmmm ja von einem ganz normalen Zimmerteppich (scheint ein billiges Model zu sein,hat unser Vermieter verlegt) :D ....

grüße
kiki


Also das, was man meterweise als Auslegware kauft- kein "echter" Teppich, handgeknüpft, aus dem Orient oder so. Da kannst du mit Waschsauger, Teppichshampoo und dergleichen arbeiten. (Wenn man viele Tiere und/oder Kinder, die zum Dreckmachen neigen, hat rentiert sich die Anschaffung eines eigenen Waschsaugers... es kommt öfter mal vor, dass Hundi mit dreckigen Pfoten von draußen reinkommt, die Katze kotzt oder dem Kind der Kakao zu Boden geht)


Zitat (kiki03 @ 14.12.2007 13:39:21)
ääähhmmmm ja von einem ganz normalen Zimmerteppich (scheint ein billiges Model zu sein,hat unser Vermieter verlegt) :D ....

grüße
kiki

...siehe auch @Valentine...

...und dann noch eine Frage von mir: Hat der Teppich sich nun "vollgesaugt" oder warst Du schnell zur Stelle???

Weil, wenn er sich vollgesaugt haben könnte und der Teppich "kein hochwertiger" ist, dann gibt es vielleicht auch die Möglichkeit, ein Stück auszutauschen...???

Grisu...

Ich habe mit Backsoda gute Erfahrungen gemacht. Mit Wasser eine Paste herstellen und grosszuegig in den Teppich einarbeiten. Das ganze gut trochnen lassen und dann absaugen. Evtl. muss man da ein paar mal drueber, damit auch wirklich alles raugeht. Bei uns hat es hingehauen.


Zum entfernen des Fleckes würde ich Gallseife nehmen und dann mit warmen Essigwasser die Seife vorsichtig vom Fleckrand nach innen auswaschen.


Ich habe gute Erfahrungen mit einem ganz normalen Teppich und Polsterreiniger (weis leider den Namen nicht mehr), aber der war ganz billig von Aldi und ich habe vor ein paar Tagen meine fast neue Wohnzimmercouch damit geputzt und dabei Fettflecken und auch einen wirklich unangenehmen Geruch rausbekommen. Das ist ein Schaum den massiert man in den Teppich oder couch oder sonstiges ein, lasst es trocknen (dauert ein paar Stunden) und dann muss man es gründlich absaugen.
Sieh dich einfach nach einem Teppich und Polsterreiniger um.


Gegen den Geruch von Erbrochenem hilft Essigwasser - dutzende Male mit Erfolg ausprobiert.


naja wenn du den teppich endlich wieder trocken hast aber wirklich trocken und es immer noch stinkt dann nehme kaffeepulver mach drauf nach einiegen stunden dürfte es sich erledigt haben
oder?
na gut versuche edelstahlseife teppich in feuchten zustand damit abreiben bis gestank weg ist das hilft



Kostenloser Newsletter