Tusche-Flecken aus Sisal entfernen


Hallo zusammen,

ich bin neu hier und ich muß gleich ein Problem loswerden.

Wie bekommt man Kaligraphie-Tusche aus Sisal heraus? Meine Schwester hat versehentlich ihr Fässchen umgestoßen und ist das ganze Zeug auf den Boden. Hat es schon mit Reinigungsbenzin versucht. Ihr Tisch hat auch was abgekriegt und von da geht das Zeug auch nicht richtig weg.

Habe hier auf der Webseite schon geschaut, aber nichts gefunden. Vielleicht könnt ihr mir (oder besser meiner Schwester) helfen.

Gruß

Helmchen


Tuscheflecken sind meistens mehr als übel. Man kriegt sie je nach Zusammensetzung nie mehr ganz weg.

Teppich:

1. Dr. Beckmann Fleckenteufel "Gras, Erde, Make-up" Damit wurden zum Teil schon sehr gute Erfolge erzielt.

2. Fleck mit Rasierschaum/-gel kräftig einschäumen. Länger wirken lassen und dann mit feuchtem Lappen ausreiben. Vorgang mehrfach wiederholen.

3. Wenns kein gefärbter Sisalteppich ist, Fleck mit Dan Klorix tränken. Leider schafft auch dieses starke Bleichmittel solche Flecken nicht immer.

Wenn der Teppich in die Waschmaschine passt dann mit Vollwaschmittel auf 60 Grad waschen und Klorix dazu geben. Geht aber nur bei ungefärbten Teppichen.

Eine Garantie das der Tuschflecken jemals wieder ganz rausgeht gibt es nicht!

TISCH:

Einen mit Dan Klorix getränkten Wattebausch oder alten Lappen drauf legen.
Aber nicht so viel dass das Klorix herumläuft und nicht mit den Klamotten drann kommen, sonst hast Bleichflecken. Auch iher gilt, obs jemals ganz weggeht zeigt sich erst nach und nach.... Versuch macht Kluch.....


Was du noch machen kannst: Frag beim Hersteller nach ob die ne Möglichkeit kennen, Flecken zu entfernen. Ab und an wissen die da sogar was.

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 18.12.2007 23:19:25



Kostenloser Newsletter