Bügelsystemkauf, 3 Fragen und Probleme


Hallo liebe Muttis,

habe vor einigen wochen angefangen zu arbeiten und muss da immer Anzug und Hemden tragen und die wollen alle gebügelt werden zum bin daher auf der Suche nach einer Bügellösung.
habe bisher noch keine Erfahrung mit Bügelsystemen, versuche mich gerade schlau zu machen. Dazu bin ich bereits zig Beiträge durchgegangen was mir auch sehr gehofen hat :) , aber ich habe dennoch ein paar Fragen die offen bleiben.

In einer großen Handelskette habe ich schon verschiedene Systeme gesehen, eins mit Brett wäre gut. Verwirrt hat mich die Tatsache, dass es 2 Arten gibt (mal abgesehen von Gebläsen und sowas). Einmal mit so einem Fußgestell (ein großer dicker Fuß) und einmal mit "X-Gelenk" zum klappen.
Wass soll ich davon halten, wo sind denn die Unterschiede? Was kann ich besser verstauen?

Kennt ihr noch diese Ärmelbretter? Meine Mutter benutzt soetwas. Man kann damit wohl super Hemdenärmel bügeln. na wenn das mal stimmt!? Was meint ihr, helfen die, oder sind die nur unnütz?

Finde es manchmal mühselig wie man die Hemden auf dem Brett so hin und her zupfen muss, gibt es nicht die Möglichkeit die Hemden einfach hinzuhängen und dann quasi "vertikal dämpfen"? Kennt ihr das, ist das gut?

Vielen Dank für eure Hilfe schon im Voraus, freue mich auf viele Antworten und Erfahrungsberichte zu den 3 Fragen!

Gruß aloneathome26


Ärmelbretter braucht man heutzutage nicht mehr, wohl aber eine Dampfbügelstation!

Es gibt aber auch solche Hemdenbügelautomaten, weiß nicht recht, was ich davon halten soll... Hemdenbügler oder Dressman heißen die.


Ich habe eine SGR Professional K122 damals für ca. 80,- bei Lidl gekauft...
Super Ding, hatte vorher eine Dampfstation von Quelle, aber da gabs nur Ärger mit...
Die kannst auch bei eBay gucken, da gibts die auch noch...

Super leichtes Bügeln, sehr gute Qualität und keine Wartezeit beim Wasser nachfüllen...


Hallo liebe Muttis,

vielen Dank schon mal für eure guten Hinweise. :) :)

Liebe Grüße aloneathome26



Kostenloser Newsletter