Noch Flecken auf dem Geschirr nch dem Spülgang: Wer kann mir helfen?!


Hallo,
wer kann mir helfen?!
Nach dem Waschgang meines Geschirrspülers habe ich so weiße Flecken/Wassertropfen auf dem Geschir, sowie Flecken/Dreck der wie Sand aussieht. :heul: Was mach ich falsch, bzw. meine Spülmaschine?
Mache Geschirrspültapps mit Antikalk, Klarspüler und Salzfunktion rein, sowie noch zusätzl. Klarspüler und Spülmaschinensalz.
LG Kerstin


Vielleicht ist das ein bisschen viel des Guten.
Wenn du Tabs mit Klarspüler und Salz nimmst, wieso kippst du den dann auch noch in die Maschine?
Ich nehm immer die Tabs ohne alles oder Pulver. Hat mir mal ein Mitarbeiter von Mie** empfohlen. Denn die Tabs mit allem drin wären nicht so toll für die Maschinen.


Unten in der Spülmaschine ist ein Filter, der groben Schmutz zurückhält. Leerst du diesen häufiger?

Ist die Dosierautomatik für Klarspüler an eure Wasserhärte angepasst?


hallo

ich nehme den neuen turbotrockner das zeug ist sehr gut sogar gläser und besteck haben jetzt keine flecke mehr
klarspüler ist es

Bearbeitet von gitti2810 am 07.01.2008 14:32:58


Warum ich das alles benutze, weil man mir gesagt hat, das man das trotzallem zusätzlich noch rein machen sollte und wenn ich kein Salz rein mache ist das Geschirr noch schlimmer verschmutzt und das trotz der Tabs.

Das Sieb reinige ich regelmäßig,also daran kann es nicht liegen!

Hm, nen Turbotrockner...? Aber mein Spüler ist erst ein halbes Jahr alt und nen neuen kaufen wollte ich mir eigentlich noch nicht ;)


Hallo Bella...

Im ersten Augenblick würde ich auch sagen, das das "Salzreste" sind...

Die Frage nach der richtigen Wasserhärteeinstellung kam ja schon mal. Hast DU das denn mal versucht zu überprüfen???

UND, auch wenn man DIR etwas von Unmengen erzählt hat, MANCHMAL ist weniger einfach mehr... ... ...

Teste doch mal... ;) ;) ;) ... was soll passieren, wenn es schlechter wird, dann ok, wird es besser ist es doch ein Lösungsschritt...

Grisu... ... ...


Ich werd es einfach mal ausprobieren und nichts mehr nachfüllen. und auf die Kraft der Tabs vertrauen :D
Hm.., ja wie prüfe ich denn die wasserhärte nach, denn das habe ich noch nicht getan?!
Werde mich dann bei Gelegenheit wieder melden und ein Feedback geben,
LG


Zitat (Bella1969 @ 07.01.2008 15:17:30)
Ich werd es einfach mal ausprobieren und nichts mehr nachfüllen. und auf die Kraft der Tabs vertrauen :D
Hm.., ja wie prüfe ich denn die wasserhärte nach, denn das habe ich noch nicht getan?!
Werde mich dann bei Gelegenheit wieder melden und ein Feedback geben,
LG

Ich persönlich vertraue diesen drei-in-eins, vier-in-eins, fünf-in-eins-Produkten nicht mehr so unbedingt, denn manchmal ist weniger tatsächlich mehr, und billiger ist's außerdem. (Aber das muss jeder so halten wie er selber will...)

Wasserhärte: ruf beim Wasserwerk bzw. bei der Gemeinde an, dort kann man dir sagen in welchem Wasserhärtebereich ihr wohnt. Anschließend schaust du in der Betriebsanleitung der Maschine nach, wie du den Enthärter und den Klarspüldosierer auf die bei euch gegebenen Werte einstellen kannst.

Im Salzbehälter sollte immer Salz sein, wurde mir erklärt, da der Kalk sonst das Gerät kaputtmachen kann.

Also ich benutze noch alle Komponenten (Reiniger, Klarspüler und Salz) einzeln. Von Tabs halte ich überhaupt nix. Ist das Geschirr nur leicht verschmutzt, z. B. Kaffeegeschirr, reicht auch ein Kurzprogramm. Und da braucht man auch weniger Reiniger.

Die Enthärtungsanlage sollte schon auf die Wasserhärte richtig eingestellt sein, damit das Salz auch richtig dosiert werden kann.

Erfahrungsgemäß ist die Klarspülerdosierung vom Hersteller aus auf die Stufe 4 gestellt. Bei weichem Wasser reicht es aber auch aus, diesen auf einen kleineren Wert zu reduzieren. Bei mir steht er auf Stufe 1 und ich habe keine Flecken auf dem Geschirr.


Miele sagte uns, dass diese 3 in 1 oder auch 25 in 1 ... Tabs nicht empfehlenswert sind, weil jeder Geschirrspüler anders spült und der Tabs nicht von selbst weiß, wann jetzt die Salzfunktion oder der Klarspüler aufgelöst werden müssen....


Zitat (Navitronic @ 08.01.2008 14:46:54)
Miele sagte uns, dass diese 3 in 1 oder auch 25 in 1 ... Tabs nicht empfehlenswert sind, weil jeder Geschirrspüler anders spült und der Tabs nicht von selbst weiß, wann jetzt die Salzfunktion oder der Klarspüler aufgelöst werden müssen....

Und noch was: Die Tabs lösen sich schon bereits komplett im Hauptspülgang auf. Was nützt mir aber der (angeblich) eingebaute Klarspüler, wenn er sich vor dem eigentlichen Klarspülgang auflöst??????????????

Danke schön, für all eure Tips, werde sie mir zu Herzen nehmen und schauen was dabei rauskommt ;)
Melde mich dann wieder, zwecks Feedback.
LG Kerstin


Zitat (Bella1969 @ 07.01.2008 14:46:11)
Warum ich das alles benutze, weil man mir gesagt hat, das man das trotzallem zusätzlich noch rein machen sollte und wenn ich kein Salz rein mache ist das Geschirr noch schlimmer verschmutzt und das trotz der Tabs.

Das Sieb reinige ich regelmäßig,also daran kann es nicht liegen!

Hm, nen Turbotrockner...? Aber mein Spüler ist erst ein halbes Jahr alt und nen neuen kaufen wollte ich mir eigentlich noch nicht ;)

neee
ist kein neuer spüler

ist ein klarspüler den du in das fach für klarspüler machst

Was is es denn für eine Spülmaschine?
Marke? Modellnummer?
Lad den Kundendienst mal zum "Kaffeetrinken" ein, der Spüler hat ja noch Garantie.



Kostenloser Newsletter