Waschsoda: Ein Wundermittel?


Hallo,

wer hat Erfahrungen mit gemacht? Hilft das wirklich so gut bei stark verschmutzter Berufskleidung?

Auf einem Infoblatt vom Hersteller hab ich gelesen, daß eine starke Sodalösung auch gegen unangenehme Gerüche aus dem Abfluß helfen soll.
Kann das jemand bestätigen? Und wie oft soll man das anwenden?

Mfg Klaus N


Ich gebe immer etwas Soda zur Weisswaesche.
Soda hilft zuper bei schlechten Geruechen.
1-2 mal im Monat spruehe ich meine Teppiche mit einer Soda/Alkohol Wasser Mischung,und trotz der vielen Tiere,die ich habe,riecht es nie nach Zoo bei mir.
Ist ein kleines Wundermittel und vorallem nicht so chemisch....


Und ich denke, dass es für Wäsche absoluter Schmarrn is..Ich bekomme meine Wäsche auch ohne Soda frisch riechend und sauber wird sie ja eh.
Soda macht Wäsche auf jeden Fall kein bisschen sauberer und weißer.


also gegen Gerüche ist es klasse.. ich geb auch 1 mal im MOnat was in die Abflüsse..

und hab schon meine damit gereinigt (hatte Arbeitskleidung von meinem Mann u waschen und danach stank die ganze Maschine nach Maschienenöl.. konnte sonst keine Wäsche waschen ohne das die auch danach stank..

ob´s die Wäsche nun weisser macht,, *hmm* keine Ahnung.. der effekt ist mir nicht aufgefallen =)

aber.. ich hab damit die Silikon und Gummisauger der Babyfläschen von Multisaftflecken udn kartootensaftflöecken befreit.. also muss es wohl auch eine Fleckentfernende wirkung haben!!


Hallo da draussen,

in einer Drogerie ist mir letztens Waschsoda begegnet.
Was macht man damit? Wozu verwendet Ihr es?

Danke! :blumen:




Kostenloser Newsletter