Mietexperte aus der Schweiz gesucht...


hi zusammen. ich hab da mal ne frage....

bei uns hat heute der sanitär 4 kleine heizöfen vorbeigebracht, da die heizung im ganzen block ausgeschaltet werden muss... irgendwo gibts da wohl n leck. wir werden die kleinen öfen brauchen, da wir ja 2 kleine kinder zu hause haben. nun meine frage, muss ich den zusätzlichen strom selber zahlen? ich meine, ich zahl ja schon die nebenkosten, und die reperatur der heizung wird ja ende diesen jahres wieder auf die nebenkostenabrechnung fallen. kann ich da mietminderung beantragen? solche kleinen öfen fressen ja unmengen an strom und irgendwie nervts mich schon, dass alles auf uns abgewälzt wird


Also ob Du die Oefen, bei dem Wetter, dass zur Zeit in der Schweiz herrscht brauchts ist fraglich. Wir haben schon lange unsere Oefen ausgeschaltet. Aber jedeR wie er/sie will.

Frag doch mal beim Mieterverband nach. evt. könnte es auch eine Mietzinsreduktion geben weil ihr ein paar Tage nicht heizen könnt. Den Mieterverand findest Du leicht über Google oder Telefonbuch.


Zitat (tabida @ 01.03.2008 00:18:14)
Also ob Du die Oefen, bei dem Wetter, dass zur Zeit in der Schweiz herrscht brauchts ist fraglich. Wir haben schon lange unsere Oefen ausgeschaltet. Aber jedeR wie er/sie will.


wenn ich aus dem fenster schau regnets wie aus kübeln... :D und ab montag kälteeinbruch mit ca. 2-3grad in unserer gegend...


Kostenloser Newsletter