Schokolade auf Couchbezug ...


Hallo allerseits,

das einschläfernde Fernsehprogramm am späten Abend hat bei mir zu folgendem Problem geführt:

Zwischen Schläfer und dunkelblauem cord-artigem (Baumwolle) Couchbezug lagen zwei Stücke Vollmilchschokolade. Die natürliche Körperwärme und der Druck führten natürlich dazu, dass die Schokolade weich wurde ... und in der Folge eine innige Beziehung mit dem Couchbezug einging... :wallbash: :sabber: B)

Tja ... und nun stellt sich die Frage ... wie bekommt man diese Schokoladenflecken wieder raus... ??? Nachdem die Schokolade wieder hart war, habe ich das Grobe abblättern bzw. mit einem scharfen Messer weitgehend abschaben können ... aber dennoch zieren zwei jetzt hellbraune Flecke den dunkelblauen Stoff.

Hat hier bitte vielleicht jemand einen hilfreichen Vorschlag?

Schönen Gruß aus Berlin

Werner :)


ja werner, da werden heute noch die putzteufel dir gut ratschläge geben können.

ich würde einen spüli wasser mit schwamm empfehlen.
den aufschäumen, schaum drauf etwas rubbeln. meist geht es gut aus.

aber warte, bis die anderen da sind, kommen bestimmt noch sehr gute sachen.


huhu,also mit wasser wäre ich vorsichtig,da hab ich schon so meine erfahrungen mit gemacht,fiese wasserränder...versuchs doch einfach mit destilliertem wasser,mit wattestäbchen draufgetupft..küchenkrepp drauf und dann geht das wie von selbst.
Bei mir klappt's immer,und ich mach das öfter so - denn : ich hab zwillinge (4) ;)


Danke für die Tipps :)

Ich habe auch noch in anderen Foren etc. gegoogelt und schließlich folgenden Weg genommen:

Schokoladenreste mit Fön erwärmt und dann mit Spülmittel, destilliertem Wasser (gibt keine Ränder im dunklen Stoffbezug) und einem kleinen Schwamm ausgewaschen. Sieht wieder wie neu aus.

Schönen Gruß

Werner :)


also die idee mit dem fön ist natürlich klasse,darauf bin ich noch gar nicht gekommen,geht ja wesentlich schneller..das merk ich mir :wub:


Liebe Freunde und Kenner der kleinen und großen Hausmittelchen!
Vor knapp 2 Wochen ist mir warme, flüssige Schokoladen Kuvertüre auf meinen Cocktailsessel in der Küche getropft. Da der Sessel ein Teppich-artiges Polster besitzt, wurde die Schokolade etwas aufgesogen. Mittlerweile sitzt der trockene, dunkle Schokofleck recht hartnäckig im Polster. Ich habe versucht die Schockolade an der Oberfläche etwas abzukratzen – erfolglos, da sich der Fleckt ja IM Polster befindet. Behaldet habe ich das Missgeschickt weiter nicht, aus Angst den Fleck noch mehr in das Gewebe zu reiben. Ich würde mich über Tips und Ratschläge sehr freuen. Es ist nämlich ein recht wertvoller Sessel aus den Sechzigern.
Vielen Dank schon einmal und beste Grüße, Alexandra.



Kostenloser Newsletter