Zartbitter-Schokolade gegen Durchfall: endlich wissenschaftlich bewiesen


Mediziner haben wissenschaftlich bewiesen, was schon lange bekannt war, was viele Ärzte aber nicht bestätigen wollten.
Zartbitter-Schokolade - also Schokolade mit einem Kakaoanteil von mindestens 50 % - hilft gegen Durchfall.
Sog. Flavonoide, die in Kakaobohnen enthalten sind, hemmen das Protein CFTR, ein Hormon, welches in den Darm ausgeschüttet wird.
CFTR reguliert im Darm die Flüssigkeitsabsonderung - und im weitesten Sinne auch das "Eindicken" des Verdauungsendproduktes.

Flavonoide vermindern also den Flüssigkeitsverlust bzw. die Flüssigkeitsabgabe in den Darm.

Meine Oma meinte immer, ich solle nicht soviel Schokolade essen, damit ich keine Verstopfung bekäme.
Nun ist die Positivierung dieser Oma-These endlich wissenschaftlich bewiesen.

Beachtlich, nach einigen hundert (oder waren es tausend?) Jahren. :pfeifen:

Edit(h):
- Korrektur von Rechtschreibfehlern (2)
- Konjuktiv anstatt Indikativ angewandt in der indirekten Rede (1)
- Zeichensetzung korrigiert (1)
- Demonstrativ-Pronom durch Relativ-Pronom ersetzt (1)
- Interogativpronom korrigiert (1)
- Korrektur bei einer Ordinalzahl (1)
- Neue Deutsche Rechtschreibung auf ein zusammengesetzten Adjektiv angewandt (1)
- Orthographische Lippenbekenntnis wiederholt (3)


Bearbeitet von Syntronica am 12.10.2005 14:36:32


Soll Zartbitterschokolade nicht auch herzinfarktvorbeugend sein?? Meine ich, irgendwo mal gehört zu haben.

Auf jedem Fall soll's die Nerven stärken....weiss der Geier warum. Aber unter dieser Entschuldigung habe ich heute morgen meinem Chef Baumkuchen mit Schokoladenüberzug serviert. Er hat in Nullkommanichts alles aufgegessen. Ich hoffe es wirkt..... :pfeifen:

Schnegge


Und bei Überdosies sogar Verstopfungsgefahr - AUTSCH!!!


Ach Du Schande....jetzt habe ich meinem Chef eine Dosis Glückshormone verpasst?? :P Na, wenns weiter nichts ist....

Schnegge


Hat jemand noch weitere Tips gegen Durchfall? Was kann man essen und was hilft? Mein Magen grummelt nämlich seit 2 Tagen. Bitte sagt mir was ihr dann macht...


Cola, Salzstangen, Zwieback, Kamillentee, Wasser, Reis Möhren,....
keine Milchprodukte

Kohletabletten sind auch nicht verkehrt!


Reife bananen, Blockschokolade, Coke, Salzstangen, Zwieback, Kamillentee

Kein Kaffee, keine Milch

Gute Besserung :blumen:

ups Miele war schneller

Bearbeitet von Wuschelfee am 02.03.2006 21:11:17


Coke hilft nicht mehr. Dies Mmittel gegen Dünnschiss ist da nicht mehr drin, weil die die Rezeptur geändert haben.


Also bei mir hat Coke und Salzstangen geholfen. :D