Minzschokolade: wo kaufen?


Hallihallo,

ich hab einen Jieper. Auf Minzschokolade. Also, ich esse Minzschokolade schon immer sehr gerne, bisher hab ich mich da aber auf die Weihnachtszeit und den After-Eight-Nikolaus beschränkt. Oder sagen wir beschränken können.

Jetzt hätte ich furchtbar gerne öfter Minzschokolade und habe auf den After-Eight-Osterhasen gesetzt - doch der ist mir bisher tatsächlich noch nirgendwo vor den Einkaufswagen gehoppelt. :heul:

Also müssen Alternativen her.

Was ich nicht meine und nur ungern möchte ist Schokolade mit Minzfüllung - wie also die gängigen After-Eight-Täfelchen, -Eier oder die Schokolade von RitterSport.

Nee - ich such Zartbitter(?)schokolade mit Minzgeschmack drinne. Also ohne weiße Creme. Nur Schoki.

Kennt jemand von euch 'ne Schokosorte oder -marke und am besten gleich die passende Bezugsquelle dazu?
Das wäre toll und ihr würdet mich sehr glücklich (und dick) machen....

Danke!!! :blumen:

Bearbeitet von keke am 19.03.2014 23:14:43


Den After-Eight-Osterhase kriegst du hier:
World of Sweets
Da gibts sogar noch Mengenrabatt.


Bei uns gibt es deine gesuchten Häschen im Edeka.
Die sind mir schon beim Vorbeifahren in den Wagen gehüpft :pfeifen:


Na, das ist ja schon mal was. Danke!

Vielleicht hat noch jemand einen Tipp auf Lager, wo man Minzschokolade ohne Versandkosten erwerben kann?


Zitat (Dora @ 19.03.2014 23:54:11)
Bei uns gibt es deine gesuchten Häschen im Edeka.
Die sind mir schon beim Vorbeifahren in den Wagen gehüpft :pfeifen:

Ach wat, echt? Edeka gibts hier nirgends.... hm. Zumindest sind sie nicht ausgestorben. Das sit ja schon mal eine gute Nachricht.

Dann muss ich wohl weiter die Augen offen halten, vielleicht gibts ja auch noch saisonunabhängige Minzschokoangebote.

ich such Zartbitter(?)schokolade mit Minzgeschmack drinne.

Diese Schokolade gibt es von Lindt. Wo Du das kaufen kannst kann ich Dir allerdings nicht sagen.


Hallo keke :blumen:

Auch ich liebe diese dunkle Sünde...
Kenne allerdings nur diese mit der Minz-Füllung, da könnte ich mich reinknien. Ebenso die mit Marzipan oder Kekse, die mit dunkler Schokoi überzogen sind. :rolleyes:

Übrigens... Du weisst aber schon, daß dunkle Schokolade (querbeet durch sämtliche Marken) ziemlich stark mit Cadmium belastet ist ? Vor kurzem gab es einen TV-Beitrag darüber, ich weiss nur nicht mehr im Mom. wie die Sendung hieß.


Und was ist mit den dunklen Sorten von Aldi von Moser Roth und Fairglobe von Lidl? :unsure: Die sind doch getestet und für gut befunden worden, dachte ich?


Ich meine, daß alle Marken mehr oder weniger stark belastet sind, bin nicht sicher. Wollte nur mal darauf hinweisen, obwohl ich weider unterschwelling das Gefühl habe, daß da von bestimmten Seiten ? :rolleyes: gepusht wird. Um es mal so auszudrücken.


Also, ich hab gerade schnell mal gegoogelt, und demnach sind nur ein paar der dunklen Schokoladen bedenklich und die Hälfte hat in einem Test (allerdings hier Zeitschrift, nicht Fernsehen) sogar mit "sehr gut" abgeschnitten.
Darf man das hier verlinken?
http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=62944&bernr=04
Nachtröglich bemerkt: Hm, anscheinend ist der Test schon was älter. :/
Aber ich hoffe mal, dass bei den meisten daran nichts geändert wurde.

Bearbeitet von fnü am 20.03.2014 09:21:35


Worauf man alles Heißhunger bekommen kann in der "Kugelzeit"... Nee, außer Edeka oder Lindt hätte ich auch keine Idee. Die aus dem Tipp von Dudelsack sehen so aus, als wären sie das Ziel deiner Sehnsucht.

Tue dir was Gutes, liebe keke, bestelle 12 Stück - und lass' sie von deinem Mann verwalten. ;)
Besondere Zeiten brauchen besondere Maßnahmen. :blumen:

Bearbeitet von dahlie am 20.03.2014 16:02:05


:unsure: keke !!!! :unsure:

Tut mir leid, wollte doch nur warnen :trösten:
Ich denke mal, so 1x die Woche "zuschlagen", wird Dir nicht schaden.
Ich für meinen Teil bin allerdings jetzt auf Vollmilch umgestiegen :pfeifen:

Schwermetall...geht gaaaaaar nicht ! ;)


aaaaaarghhhhh.... ich wollte bloß mal gucken.... nu hab ich auch einen Schoki-jieper :heul:


Hallo keke,

gerade extra noch mal bei Edeka (nur) geschaut:

After-Eight-Hasen gibt es in 2 verschiedenen Größen, 4 kleine in einer Packung und dann die großen, daneben lagen sogar auch After-Eight-Eier, es war aber nur ein "Beutelchen" mit 85 g, also was für den hohlen Zahn :hänseln:

Dann gab es noch deine Geschmacksrichtung von Lindt und von Halloren.

Also, such dir einen Edeka, damit dein Hieper gestillt wird :pfeifen: :pfeifen:


gibt es nicht beim Aldi so ne Pfefferminz-Schokoplättchen Chips(also so nen Nachbau)? Kann mich doch erinnern das ich die da oder bei Lidl schon gekauft habe. Ich tippe aber auf Aldi die haben doch auch die längste Praline der Welt nachgebaut und verlängert :pfeifen:


Kein Stress, so leicht lasse ich mich nicht verunsichern bzw. ängstigen. Sonst würde ich wohl mittlerweile das Haus nicht mehr verlassen und wäre vermutlich verhungert.

Das Gute an der Zartbitter- und auch an der Minzschokolade ist ja, dass mich relativ kleine Mengen zufrieden stellen. Momentan esse ich die 70%ige Zartbitter-Schoki von Aldi, da reicht mir abends ein 25g Täfelchen und gut ist. Die Schokolade (bzw. die Kakaobohnen drinne) von Aldi ist übrigens aus Südamerika, vielleicht finde ich ja noch was leckeres aus Afrika, wenn die Belastung dort geringer sein soll.

Da ich ja dank der Schwangerschaft sofort mit dem Rauchen aufgehört habe spare ich da ja schon einiges an Cadmium ein... hab also noch was gut... :P

Nee, Scherz beiseite, danke für eure Bemühungen.

Irgendwo werde ich den After-Eight-Hasen wohl noch vor die Flinte bekommen.
Dahlies (und Dudelsacks) Tipp behalte ich auf jeden Fall im Hinterkopf.
Wer weiß, in drei Wochen steh' ich vielleicht schon wieder auf was anderes. Ging mir jetzt schon ein paar mal so.


notfalls kannst du die Minzschokolade auch selbst herstellen: dunkle Schokolade bei geringer Hitze verflüssigen und mit ein paar Tropfen ätherischem Minzöl aromatisieren ... aber sparsam dosieren, ist sehr intensiv ... dann in Silikon- oder Pralinenformen (was du halt im Haus hast) wieder fest werden lassen

analog könntest du auch Vollmilchschokolade mit Orangenaroma herstellen ... schmeckt fabelhaft :blumen:


ich mag Minzschokolade auch total gerne, aber lieber die gefüllte von RitterSport oder AfterEight :)


Zitat (Agnetha @ 20.03.2014 20:40:30)
notfalls kannst du die Minzschokolade auch selbst herstellen: dunkle Schokolade bei geringer Hitze verflüssigen und mit ein paar Tropfen ätherischem Minzöl aromatisieren ... aber sparsam dosieren, ist sehr intensiv ... dann in Silikon- oder Pralinenformen (was du halt im Haus hast) wieder fest werden lassen

Echt, das geht? Mit Minzöl?

Schoki und Öl hab ich beides da (das Öl nutze ich zZt gegen Kopfschmerzen zum Einreiben), dann probiere ich das mal aus...

Danke!

ja das geht ... so machen wir das in der Backstube auch (wir verkaufen im Cafe auch handgegossene Schokolade) ... du musst aber darauf achten, dass es ein reines ätherisches Öl ist ... und vorsichtig dosieren !!

fiel Sbass :)


Zitat (Agnetha @ 20.03.2014 21:07:27)
ja das geht ... so machen wir das in der Backstube auch (wir verkaufen im Cafe auch handgegossene Schokolade) ... du musst aber darauf achten, dass es ein reines ätherisches Öl ist ... und vorsichtig dosieren !!

fiel Sbass :)

Das heißt, bei euch im Café bekomme ich auch Minzschokolade? :D Bin nächsten Freitag in Bad Soden, vielleicht sollte ich doch mal vorbei kommen.... :pfeifen:

liebe keke ... dummerweise machen wir derzeit keine Minz- sondern bloss Orangenschokolade :trösten:

ich hoffe, du kannst deine Gelüste möglichst bald und unkompliziert stillen :P


Ich mag genau das, was du nicht magst keke. Ich mag die weiße Füllung bei After-Eight und kann mich mit so einer "reinen" Minzschokolade gar nicht anfreunden! :D


Ooooch, ich esse die Füllung schooon.... aber ohne ist mir noch viel lieber! :D


Im Kaufland gibt es Schokosticks in verschiedenen Geschmackrichtungen, u.a. auch Minze. Die Füllung setzt sich zwar in weiß ab, ist aber fest, nicht cremig. Bei Real (Hausmarke) gibts außerdem Schokoblätter (sind geformt wie Stapelchips/Pringles) mit Minze.

Viel Spaß beim Naschen :)


Gute Minzschokolade gibt es von Sarotti (No1). Schmeckt wie Pfefferminz-Schokoplättchen, aber ohne weiße Creme.
Das Blöde ist nur, dass ich sie in den Normalo-Supermärkten nicht mehr finde, laut Internet gibt es sie aber noch.
Vermutlich muss man in den ganz großen Märkten danach suchen, die fast alles haben.


Bei Rossmann gibt es grad Minzschokolade (ich glaube als Rossmann-Eigenmarke) - schmeckt ganz lecker.


Ich mag die gefüllte Minzschokolade. :D



Kostenloser Newsletter