Computer defekt...... .... was erlebt man da nicht alles...


Tja, Leute, nun konnte ich doch drei ganze Tage nicht zu Frag-Mutti.

Mein gutes Biostar (grad mal 6 Monate alt) ist vor drei Tagen abgeraucht. Kann passieren. "Macht nix", sagt mein Nachbar, der eine Computerschule hat, "für 30 Euro kriegste n neues Board".

Toll, denk ich. Heute ins Computergeschäft. Sockel 754 für AMD Sempron gibts net mehr. Also nix mit 30 Euro.

Bundle gekauft. Board, CPU, Lüfter zusammen 85 Euro. Plus Grafikkarte. Weil - AGP gibts auch net mehr. GeForce 8500 GT für nochmal 45 Euro. Eigentlich ganz gut.

Ich also nach Hause, Kiste zusammengebaut. Aber was ist das? Nur EIN IDE-Port. Was tun mit 2 IDE-Festplatten, Brenner und DVD-Reader?

Nochmal ins Computergeschäft. Sind ja nur 18 Kilometer. IDE-Controller-Karte gekauft. Eingebaut. Einfach Klasse. Tausend Treiber auf der CD, nur keiner passt.

Zwanzigmal Kiste umgestöpselt, eine Festplatte mit einem DVD angeschlossen, damit ich überhaupt n Windows frisch draufkriege.

Im Internet die Herstellerseite aufgerufen, den RICHTIGEN Treiber runtergeladen.

Installiert. Jetzt gehts einigermaßen. Aber nur mit EINEM DVD. Denn das IDE-Kabel ist zu kurz. Im obersten PCI-Slot würde es ja passen, aber da blockiert der Kühler der Grafikkarte.

Also: Morgen S-ATA DVD kaufen, nochmal 30 Euro. 30 Euro? Da war doch was mit...............

Scheiß-Technik, sag ich da. Der Kram hält grad noch mal n halbes Jahr, dann ist die Technik komplett überholt und nicht mehr zu retten.

Da fass ich mich doch an die Birne....... :wallbash: :wallbash:

Und hab ne Wut im Bauch..... :labern:

Gruß

Abraxas


Hat man nicht 2 Jahre Garantie????
Carolin


Da bin ich heilfroh - meiner ist zehn Jahre alt und er läuft und läuft und läuft und läuft und läuft .........(stolzbin) :D


Hach, unser unwissendes Määäädel iss ja auch wieder daaaaaa.

Zehn Jahre alt und läuft und läuft und läuft? Dann würd ich ma mit zum Urologen gehn.... rofl

Ma Ernst beiseite, carolin. Du hast natürlich auch Recht. Was nutzen mir aber zwei Jahre Garantie, wenns nach zwei Jahren die Komponenten gar net mehr gibt? Der Schaden ist passiert durch ne Überspannung. Da gibts keine Garantie. Ich könnte meinen Vermieter vielleicht um ne "Garantie" bitten. Aber nicht das Computergeschäft. Und den Überspannungsschaden sieht man. Außerdem bin ich da ehrlich.

Also, Zähne zusammengebissen und neu gekauft, denn die Händler können auch nix für, dass sich die Technik so schnell ändert.


Gruß

Abraxas


in der Hausrat sind doch Überspannungsschäden versichert???!!!!
Aber wann war jetzt im Winter Gewitter????
Carolin


Bezüglich AGP und IDE hat sich die Technik sehr lange kaum verändert. Dein Pech und eventuell auch Fehler war halt, dass du innerhalb des Zeitraumes in dem AGP und IDE verschwunden waren bzw am verschwinden sind, noch ein Board mit dieser aussterbenden Technik gekauft hast (das war der eventuelle "Fehler") UND dass dein Board verreckt ist (das war das Pech). In so einem Fall kann, eine Ersatzbeschaffung immer problematisch werden. Siehe dein Fall im Compiladen. Der technische Fortschritt war nicht der Grund für dein Theater. Es waren hauptsächlich die obigen Gründe. :trösten: :trösten: :trösten:

AGP (gabs seit 1997) ist schon seit Mitte 2006 zu Ende entwickelt. Somit gibts seit dem Zeitpunkt auch kaum noch Boards damit ganz zu schweigen von AGP Grafikkarten.

Der IDE-Port gibts schon seit 1989 auf den Boards ist schon seit 2005 immer mehr im Verschwinden begriffen, weil der SATA-Port immer mer Verbreitung findet.

Bezüglich der Prozessorsockel ist es immer etwas heikel. Da gibts öfters mal was neues.

Für ein passendes Board hättest du in Ebay schauen müssen. Da kriegst immer was passendes.


Ooooooch, Knuddelbäääärchen, du hast ja Recht.

Aber wie sollte ich denn in Ebay kucken? Im Internetcafé? Da würd ich weder meinen Account eingeben geschweige denn meine Bankdaten zwecks Überweisung.......

..... versteh mich net falsch, aber ich war VON DER Außenwelt ABGESCHNITTEN. Hilflos! Einsam! In die Steinzeit versetzt! Jetzt soll bloß noch einer sagen, ich wäre computersüchtig....... rofl



Gruß

Abraxas


na jaaaa, du mußt halt zu nem bekannten, zu freunden, zum oder zum nachbarn. irgendwer hat immer internet. bringst noch ne kiste bier mit und der abend ist gerettet :lol: :lol: :lol:


Zitat (Abraxas3344 @ 11.03.2008 18:39:29)
Mein gutes Biostar (grad mal 6 Monate alt) ist vor drei Tagen abgeraucht. Kann passieren. "Macht nix", sagt mein Nachbar, der eine Computerschule hat, "für 30 Euro kriegste n neues Board".

Wieso 30 Teuros ausgeben, du hast doch 24 Monate Garantie.

Tom, das Thema Garantie ist schon abgehakt. Glaub net, daß das was wird.

Ansonsten kann ich Knuddelbärchen nur beipflichten. Du hattest schlicht und einfach Pech, daß Dir das jetzt in der großen Umbruchphase AGP -> PCI-E UND IDE -> SATA passiert ist. Das mit dem CPU Sockel ist eh immer so ne Sache. Da kommt regelmäßig alle Jahre mal ein neuer raus. Weiß der Kuckuck warum...

Da hilft in Deinem Fall nur Zähne Knirschen, und im großen Stil umrüsten... :blumen:


Naja, die große Umbruchphase ist mittlerweile aber auch schon gut 2 Jahre her.
IDE und AGP sind wohl noch zu bekommen für Leute, die sich nicht von alten Bauteilen trennen wollen, dafür sind die Preise dafür aber reichlich unnostalgisch.

Beispiel:
1 GB DDR-Markenspeicher - ca 40€
2 GB DDR2-Markenspeicher - ca 30€

AGP-Karten sind teurer als vergleichbare PCI-E, IDE-Steckplätze sterben wie beschrieben langsam aus und langsamer ist der ganze Kram eh (von der Zukunftssicherheit mal ganz abgesehen).

Wer momentan an Neuanschaffungen denkt und noch so einen alten Hobel rumstehen hat sollte am besten gleich eine Radikalkur einplanen bevor die alten Bauteile das ganze System ausbremsen.


Zitat (Abraxas3344 @ 11.03.2008 21:03:21)


Aber wie sollte ich denn in Ebay kucken? Im Internetcafé? Da würd ich weder meinen Account eingeben geschweige denn meine Bankdaten zwecks Überweisung.......

..... versteh mich net falsch, aber ich war VON DER Außenwelt ABGESCHNITTEN. Hilflos! Einsam! In die Steinzeit versetzt! Jetzt soll bloß noch einer sagen, ich wäre computersüchtig....... rofl



Gruß

Abraxas


Franz,l hat doch I-net, meine eine doch auch .......
hätteste/konnteste doch von da aus.wollteste aber nich .......?
Nächstes mal sagste Bescheid und schwingst deine Flügel mal hierher !!!!! :D
NASE :rolleyes:

Tag 2 des Computer-Chaos.

Heute Morgen Internet eingeschaltet. Innerhalb von Sekunden trotz korrekt konfigurierter Firewall und aktuellem Virenscanner plötzlich die Platte voll Würmer und Trojaner. Speicher voll. Der Firefox brauchte 2 Minuten, um ein Fenster darzustellen. Platten gescannt - die Würmer waren wieder da. Schnauze voll - Format C\.

Dann mein Fehler: Beide Platten auf IDE-0. Das DVD auf Controller-Karte. Bei der Installation erkennt das System das DVD nicht. Also umstöpseln. Platte 1 und DVD auf IDE-0, Platte 2 auf Controller.

Neues System drauf. Controller-CD? Ja, aber nicht der passende Treiber drauf. Kiste Internet-fertig gemacht. Treiber gesucht. Und gefunden. Funzt. Dafür der Soundchip nicht. Treiber? Nimmt das System nicht an. Warum? K. A. Also Soundkarte rein, Soundchip im Bios deaktiviert, alten Treiber rausgeschmissen, auch aus der Registry, und neuen Treiber installiert.......... der braucht jetzt schon ne ganze Stunde, will einfach nicht.

Leute, ich hab jetzt graue Haare.......


Gruß

Abraxas


:o ... lass die Flügelchen nicht hängen, Rabenvogel ... :trösten:
Ich weiss schon warum ich höchstens mal selber ein Laufwerk einbaue
- oder einen Speicherriegel einschiebe ... :rolleyes:


Wer keine Problemchen hat, legt sich einen Rechner zu :D


:pfeifen: *unweg*


Hallo Abraxas,

ich hab nen Freund der ist PC-Spezialist. Ich werde ihm Deine Probleme mal schildern, der weis eventuell Rat. (Der hat für IBM gearbeitet, kennt sich also aus). Bei mir hat er letztens "Norton" runtergeschmissen und alles lief schneller und besser. Nicht jedes Antivirprogramm ist gut.


Das Antivirenprogramm, was ich drauf habe, war im Test vor 2 Monaten eins der Besten.

Heute Abend, nach 9 Stunden Fahren und 5 Stunden Schrauben schalte ich den Rechner ein. Virenscanner springt sofort an, noch bevor ich was Anderes mache. Ich lasse ihn und spring unter die Dusche. 10 Minuten Feinmachen. Jaaaaa, der alte Abra iss nu der Sauberste und duuuuuftet..........

....... doch dann: 6 Trojaner. Auf einer neu eingerichteten Platte. Zwar sind die nun runter, doch spätestens beim Neubooten sind die Scheissdinger wieder da.

Ton krieg ich auch nicht, der Soundchipd nimmt keinen Treiber an, nach Abschalten im Bios und Umjumpern (das will das Board so) Soundkarte rein. Die nimmt den passenden Treiber auch nicht an.

Aber ich reg mich nicht mehr auf. ICH NICHT!!!!!!!!!!!

Neeee, neeee, die Kiste darf mich nun, bis ich wieder frei habe, kreuzweise. Bei FM komm ich rein, andere Seiten gehen auch - und eine Woche ohne Ton wird mich auch nicht umbringen.

Was die Trojaner angeht...... ich weiß selbst, dass ich mom vielleicht auch diesen Dreck verbreite. Na, ich nicht, aber mein Rechner. Ich kanns nicht halten.

Ich verstehe einfach nur nicht diese vollkommen kranken Typen, denen es scheinbar n Abgang bereitet, wenn sie Andere mit ihrer Scheissfantasie und ein paar Programmierkenntnissen schädigen. Mal abgesehen davon, dass es strafbar ist, mir dürfte keiner von denen über den Weg laufen. So einem würde ich vor zehntausend Zuschauern den blanken Arsch versohlen. Ich glaube, das wär erzieherisch besser als Knast oder Geldstrafen. Da ist die "Altdeutsche" besser und nachhaltiger......


Gruß

Abraxas


Zitat (carolin112 @ 11.03.2008 19:48:14)
in der Hausrat sind doch Überspannungsschäden versichert???!!!!
Aber wann war jetzt im Winter Gewitter????
Carolin

Am 01.03.2008.

Zitat (Abraxas3344 @ 12.03.2008 20:10:19)



Leute, ich hab jetzt graue Haare.......


Gruß

Abraxas

Heißt das jetzt nicht: graue Federn? ;)

Zitat (Abraxas3344 @ 13.03.2008 21:22:39)
Ich verstehe einfach nur nicht diese vollkommen kranken Typen, denen es scheinbar n Abgang bereitet, wenn sie Andere mit ihrer Scheissfantasie und ein paar Programmierkenntnissen schädigen.

Das siehst du vollkommen falsch - das sind keine Kranken, sondern das sind Bewerbungen. Wer den besten Virus, Trojaner programmiert, bekommt dann eine Anstellung bei Antivirenprogramm-Herstellern. :lol:

Füchslein, so kann man es auch sehen.

Heute wieder mal graue Haare bekommen. Immer noch kein Sound. Und heute morgen, vor der Arbeit, Virenscan durchgeführt. 16 infizierte Dateien. RPC schießt mir den Rechner alle paar Minuten runter. Heute Nachmittag wieder Format C\. Ich krieg noch die Krise. Nun Dateiformat umgestellt von FAT 32 auf NTFS. Morgen kommt Nachbar (CCC-Mitglied, eigene Softwarefirma) zu mir rauf und hilft dem alten Raaaaben, der ja KEINE Ahnung hat (ich bau bloß seit zehn Jahren meine Rechner selber.........) und richtet mir die Kiste ein (dafür hab ich ihm versprochen, dass ich seinen Opel Agila über den TÜV zu bringen; ich glaub, das wird einfacher, als meinen Rechner fit zu machen.... :-))

Ich glaub, im nächsten Leben werd ich Computer-Virus...........


Gruß

Abraxas



Kostenloser Newsletter