Kettenbriefe und Viren: Computer


Ja,also,ich bekam gestern von einer Freundin,ich denke ,einen so genannter Kettenbrief.Darin stand dann so in etwa(er war vorgedruckt)wir wuerden fuer immer Freunde sein<bla,bla und das Glueck solle fuer immer auf meiner Seite sein aber damit das auch so bleibt,muesse dieser Brief nun sofort an eine andere Freundin(Freund) weitergeschickt werden.Ich weiss,das man solche Briefe nicht weiterschicken soll(meine Freundin wusste das nicht)weil sonst Viren? in deinen Computer kommen koennen?Nee,is klar aber was bedeutet das genau?Hat da jemand auf seinen Computer gehustet und nun bekomme ich seine Viren?Kleiner Scherz.Was sind eigentlich genau Kettenbriefe?Wer schickt sowas und was koennen die schlimmes anrichten?Frueher gab es Kettenbriefe,da ging es irgendwie um Geld,was man weterschicken sollte oder so aehnlich und nun gibt es so etwas im Computer?Kennt ihr euch damit aus? :blink:


Hier kannst du dich schlau machen:Klick!!!!!!!! :D:D:D


Danke,wurst,fuer den Tip aber alle meine Fragen waren damit nicht beantwortet.Die Seite war allerdings zum kringeln.


also ich kenns von einer anderen seite und mir wurde folgendes erklärt:

der "kettenbrief" lautete "bitte sende diese nachricht an alle deine freunde weiter, die zuständigen admis sperren sonst deinen account blablabla"

eine freundin meinte dann:

wenn man andauernd diese dinger weiterleitet entstehen überlastungen auf dem server. er wird überlastet, tw. müssen die anbieter aufgrund des platzes nachzahlen aber vor allem: wenn der server überlastet ist gibt es ein "loch" und hacker (das sind ganz oft kinder die ausprobieren wollen ob das echt funktioniert) können in der zeit dieses lochs auf alle daten auf diesem server zugreifen...irgendwie so ähnlich auf jeden fall.


Zitat (Annamirl @ 27.11.2006 11:29:15)
wenn man andauernd diese dinger weiterleitet entstehen überlastungen auf dem server. er wird überlastet, tw. müssen die anbieter aufgrund des platzes nachzahlen aber vor allem:

So in etwa richtig

Zitat
wenn der server überlastet ist gibt es ein "loch" und hacker (das sind ganz oft kinder die ausprobieren wollen ob das echt funktioniert) können in der zeit dieses lochs auf alle daten auf diesem server zugreifen...irgendwie so ähnlich auf jeden fall.

Das ist Blödsinn.

Durch Kettenbriefe geht vielmehr noch eine ganze Menge Zeit drauf. Viele, so wie ich etwa, lesen ihre Mails auch während der Arbeitszeit und wenn dauernd so ein Schwachsinn rumgeschickt wird, der ja erstmal gelesen wird bevor er im Mailnirwana verschwindet, gehen da immer ein paar Minuten bei drauf. So entsteht letztendlich ein volkswirtschaftlicher Schaden von nicht ganz unerheblichem Ausmaß.
Man kann also nur jedem raten, wenn Kettenmails auftauchen, ab in die Tonne damit und nicht weiterschicken.

Zitat (wurst @ 25.11.2006 09:48:26)
Hier kannst du dich schlau machen:Klick!!!!!!!! :D  :D  :D

Danke Wurst ....die Seite ist sehr amüsant! :D

Ach , was sag` ich da..... ich habe mich (fast ) tot gelacht roflroflrofl

War heute morgen ziemlich down, jetzt ist mein Tag gerettet! :yes::yes::yes:


Kostenloser Newsletter