Anzahl Schiebvorhänge bei 3,5m Fensterfront? überlappend oder genau?


Hallo,
ich habe in meinem Wohnzimmer eine 3,5 m lange bodentiefe Fensterfront und möchte diese mit sogenannten Schiebevorhängen bestücken.
Die Breite der einzelnen Vorhänge beträgt 57 cm. Wieviele Vorhänge muss ich kaufen?
Gibt es eine Faustregel, ob und wieviel die einzelnen Vorhänge überlappen sollen, damit es schön aussieht?

Gruß
Hummelhintern


hallo du,

also mein sister hat zb auch sehr lange fensterfront und hat nur links, rechts und mitte je 2 stck überlappend hingemacht. davon 2verschiedene optiken an vorhängen und das sieht echt klasse aus. und in die lücken dazwischen nen schönen grünen blumenstock.

ist echt edle optik

lg


*gg* der Thread passt! Habe gerade die ersten "" meines Lebens gekauft und aufgehängt: Schiebevorhänge/Paneel von Ikea. Sieht super aus und als eigentlich ausgemachter Gardinenmuffel nur links und recht vom Fenster je einen hingehängt. Das reicht m.E. völlig aus denn die Vorhänge sind in sch/w, Birkenmotiv, bedruckt.


Danke für die kreativen Ideen.
Prinzipiell bin ich auch eher der Gardinenmuffel-Typ. Allerdings liegt meine Fensterfront zur Straße und ich befürchte, dass man bei Lücken in der Gardinenfront mir auf den schauen kann.
Vielleicht bin ich da aber auch zu empfindlich und meinem neuen Nachbarn gar nicht so neugierig wie meine alten Nachbarn :-)

Sonnige Grüße
Der Hummelhintern


Ich würde eine ungerade Zahl an Paneelen aufhängen- 7 sind grad eben so ausreichend (bzw. die würden sich bei gleichmäßiger Verteilung um je 8 cm überlappen), 9 Stück könntest du auf drei Schienen hintereinander aufhängen und dann nach Belieben entweder je drei an die Seiten und irgendwie in die Mitte schieben oder "flächendeckend" alles dichtmachen.


Das ist eine gute Idee.
Dann werde ich mir so eine 3-läufige Schiene besorgen und kann dann ganz nach Bedarf vor einer (teilweise) offenen oder komplett geschlossenen Fensterfront sitzen.

Gut dass es dieses Forum gibt, von allein wäre ich nicht auf diese (doch so einfache) Idee gekommen.
:D


Ist zwar schon etwas her, aber ich habe mich jetzt auch für Schiebevorhänge entschieden. Dabei bin ich auf die Möglichkeit gestossen, Schiebevorhänge mit einem eigenen Motiv bedrucken zu lassen. Es gibt dort verschiedene Anbieter, bei welchen ich mich erkundigt hatte. Gekauft hatte ich im Endeffekt bei ............... , dort waren Sie am günstigsten und auf den Bildern sah der Druck am besten aus. Dies konnte ich nach Lieferung nochmals bestätigen. Der Druck ist wirklich klasse. Und vor allen Dingen riechen die nicht nach Farbe.

mfg
Sossenbinder

schön für dich, aber den Werbelink lassen wir mal weg

Bearbeitet von Die Außerirdische am 21.08.2011 22:21:33



Kostenloser Newsletter