Abmessungen umrechnen: für Matheexperten


Hi,

ich mache gerade eine Skizze meiner Wohnung und erinnere mich nicht mehr daran, wie man Verhältnisse umgerechnet hat.

Also meine Wohnung ist an der Fensterfront 497,2 cm breit. Mein Blatt Papier hat dagegen: 32,5cm Breite. Wie ist das Verhältnis dann?

Rechnet man das mit Dreisatz aus? Wie ging der noch mal. Ich will am besten die Formel, damit ich dann das 65cm breite Regal oder die 20cm breite Wand und viele andere Sachen einzeichnen kann.

Viele Grüße und Danke im Voraus

Eure lieblink
P.S.: Kommt sich gerade extrem blöd vor, also bitte nicht lachen.


Pläne und Karten werden in einem Maßsstab dargestellt.
Zum Beispiel bedeutet Maßstab 1 : 100 (1 zu 100) Daß der Plann 100 mal kleiner ist als das wahre Objekt.

Die Maßstäbe sind frei wählbar, wichtig ist dass man immer die wahren Objekte mit der gleichen Zahl teilt, wenn man sie in die Zeichnung einträgt.

Ich selber nehme immer 10 oder 100 als Divisor, dann läßt sich das leichter umrechnen.
Also: Bei 1 : 100 wäre 1 cm im Plan 1 m im Objekt.

Als Hilfe geht Millimeterpapier. - Es gibt aber auch CAD - Programme als Freeware oder
preiswerte Desgin - Programme, die Dein Werk später in 3 D darstellen, wenn Du es mit Deinem Compi machen möchtest.

F.F.: Viel Vergnügen bei Deiner Zeichnung!


Da gibt es doch auch eine CD-Rom, da brauchst du nur die Werte eingeben und bekommst alles aufgezeichnet.


Zitat (lieblink @ 02.08.2007 - 00:07:35)
Hi,

ich mache gerade eine Skizze meiner Wohnung und erinnere mich nicht mehr daran, wie man Verhältnisse umgerechnet hat.

Also meine Wohnung ist an der Fensterfront 497,2 cm breit. Mein Blatt Papier hat dagegen: 32,5cm Breite. Wie ist das Verhältnis dann?

Rechnet man das mit Dreisatz aus? Wie ging der noch mal.

das verhältnis erhältst du so:

497,2 : 32,5 :blumen:

Es gibt da die Software "Wohnungsplaner". Kostet ca. 20 Euro. Wenn Du nur eine Küche planen willst (mit Eingabe Deiner Wohnungsmaße): Viele Küchenbaufirmen stellen Küchenplanerprogramme kostenlos in's Netz. Zum Beispiel auch der Schwedische Möbelverkäufer.....


Zitat (putze @ 02.08.2007 - 09:03:52)
Da gibt es doch auch eine CD-Rom, da brauchst du nur die Werte eingeben und bekommst alles aufgezeichnet.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil :lol:

QUOTE (putze @ 02.08.2007 - 09:03:52)
Da gibt es doch auch eine CD-Rom, da brauchst du nur die Werte eingeben und bekommst alles aufgezeichnet.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil laugh.gif


Wie ist das zu verstehen?! :wallbash:


Hallo m@ lieblink,
Die formel weißmich nicht, aber es gibt ein Programm das sich wie folgt nennt,
BAU DESIGNER 6.5 für Neubau, Umbau und gartenplanung, Objektbau Wohnen Genaue Raumgestaltung, Ausgabe in 2D/3D und vieles mehr.mit und ohne modellvorlagen,
IBM Kompatibel,PC mit Przessorfrequenz ab 200MHZ Taktfrquenz, 32MB RAM , 4 MB Grafikkarte, CD-Laufwerk freier Festplattenspeicher von 700MB bei Vollversion für Windows 95-98-ME-NT 2000-XP.
der strichcade(ISBN) 4039296040014
aus 2003. ;)

hier der link,

Arcon BauDesigner 6.5 - voeing.de - online bestellen
Arcon BauDesigner 6.5 - Von der Visualisierung in 3D bis zu detallierten Bauplänen Als kleiner Bruder des Architekturdesigner setzt auch der Baudesigner 6.5 ...
www.voeing.de/arcon-baudesigner-65-p-1378.html[COLOR=blue] - 32k -

Bearbeitet von troedlerabraham am 02.09.2007 13:17:26


Also eigentlich wollte lieblink ja keine Software sondern nur den Dreisatz ausrechnen, was echt nicht so schwierig ist. Aber du siehst, lieblink, es muss dir nicht peinlich sein;-)

Auch wenn es wahrscheinlich inzwischen viel zu spät ist, erklär ich es kurz.

Also, pass auf, ich mach das mal mit ner Tabelle:
Links kommen die realen Werte hin, rechts die für deine Zeichnung. Deine beiden genannten Ausgangswerte legen das Verhältnis fest.

REAL_____|_____SKIZZE
498,2 cm__|_____32,5 cm

Nun interessierst du dich z.B. für das 65cm breite Regal:

REAL_____|_____SKIZZE
498,2 cm__|_____32,5 cm
65 cm____|_____ ??

Jetzt müssen wir das Fragezeichen auflösen: Wie groß ist ein realer cm auf der Skizze?

Von 498,2cm kommt man zur 65, wenn man erst durch 498,2 teilt und dann mal 65 rechnet.
Auf die ?? kommt man, indem man 32,5 durch 498,2 teilt, und dann mal 65 rechnet:

REAL______|_____SKIZZE
498,2 cm__|_____32,5 cm
65 cm_____|_____4,24 cm

Oder, allgemeiner aufgeschrieben:

[Länge auf der Skizze in cm] = 32,5/498,2*[Länge in der Realität in cm]

Oder, noch allgemeiner aufgeschrieben:

[Gegenstandslänge auf der Skizze in cm] = [gewählte Papierlänge]/[reale Zimmerlänge]*[Gegenstandslänge in Realität in cm]

So, hoffe, das hätte helfen können;-)

LG

Icki:-)


:applaus: :blumenstrauss: Hallo Icki :blumen:


Zitat (Knut @ 03.08.2007 - 10:23:23)
QUOTE (putze @ 02.08.2007 - 09:03:52)
Da gibt es doch auch eine CD-Rom, da brauchst du nur die Werte eingeben und bekommst alles aufgezeichnet.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil laugh.gif


Wie ist das zu verstehen?! :wallbash:



Hallo Knut!

Naja,den Vorschlag hattest du ja schon gemacht...hat sie nur zu spät gesehen.. ;)

edit:das weiss du wohl mittlerweile... :pfeifen: :D

Bearbeitet von Silly am 28.09.2007 16:27:10

hallo lieblink,

hat´s bei dir denn nach alle den gutgemeinten hilfestellungen für eine verwertbare zeichnung gereicht?


@ Moorhahn

Vielen Dank für die Blumen :wub:


Am einfachsten ist es, wenn man so zeichnet, dass 1 Meter 2cm in der Zeichnung entsprechen. Alles andere wird sonst viel zu kompliziert.



Kostenloser Newsletter