Kann dieses Shirt einlaufen? Girlie Shirt zu groß...


Hallo Muttis!

Mein erster Beitrag hier und direkt mal mein Problem:

Ich will einer Bekannten ein Girlie Shirt schenken. Das Problem ist, daß es etwas zu groß ist (es gab nur noch Größe M anstatt S). Meine Mama hat mir mal erzählt, daß man, wenn man will, daß Klamotten aus Baumwolle einlaufen, man sie einfach nur in den tun muß.
Allerdings: Das Shirt ist nur zu 95% Baumwolle und zu 5% Lycra. Klappt das dann trotzdem? Und was ist mit dem Aufdruck (ist wohl so ne Art Gummi)? Und wie lange muß das Teil in den Trockner?

Vielen Dank schonmal im voraus, ihr seid echt supi Muttis! :)

~Chipi

Bearbeitet von PapaChipi am 19.03.2008 15:32:16


da wäre ich etwas vorsichtig

selbst wenn es einläuft, dann hast du nicht die Garantie, dass es das proportional tut
vielleicht schrumpft es einfach nur in der Länge oder in der Breite
dem Aufdruck dürfte der Trockner nicht schaden

ein bisschen zu groß ist sicher besser als viel zu klein


Also mit solchen Experimenten wäre ich auch vorsichtig. Vielleicht passt das Shirt ja trotzdem? Gerade bei Teenie Mode kann man sich kaum auf die Größen verlassen.

Ich bin zwar kein Teenie mehr :heul: aber mal zum Vergleich. In meinem tummeln sich unter anderem ein Bikini in Größe 40 neben einem S Oberteil, was mir zu groß ist.

Wenn das Shirt nicht passt, dann kennt die Mutter vielleicht jemanden, der es enger nähen könnte? Wenn sie es nicht sogar selbst kann.

Vielleicht gibt es ne Schneiderei in der Nähe, die das kostengünstig macht.

Lieber noch mal nen bißchen mehr Geld ausgeben, als das Shirt evtl ganz zu versauen


Vielen Dank für die Tipps!

Genaugenommen weiß ich gar nicht, ob es vielleicht nicht doch passt. Nur bei Größe S wäre ich mir ziemlich sicher gewesen.

Wird schon hinhauen.


Schenk ihr das T-Shirt einfach so, wie es ist, und nicht "vorbehandelt".
Wenn es ihr gar so groß erscheint, kann sie ja selbst mal mit dem Trockner experimentieren ;) .
Dann allerdings auf die Gefahr hin, daß sie dann vllt. absolut bauchfrei herumlaufen könnte (was bei Girlies ja im Sommer zum Standard gehört :pfeifen: ).
Normalerweise gehen die Teile mit 95% BW / 5% Lycra nicht allzu dolle ein, aber es kommt auf die Stoff- und Verarbeitungsqualität an, und ehe das teure Stück dann schon beim Überreichen hin wäre :o ... nee.

Als Geschenk kommen Klamotten immer am besten originalverpackt oder mit Original-Warenschild an, also Finger weg vom Selbst-Vorbehandeln, ist mein Rat. :)



Kostenloser Newsletter