Blumenversand Online


Guten Morgen meine lieben Muttis :wub:



Also ich habe mal eine Frage an euch.

Da ich umgezogen bin und weit von meiner Familie weg bin, schicke ich ab und zu ein Päckchen zur allgemeinen erheiterung ;)

Jetzt möchte ich meiner Mama zum Muttertag einen schönen Strauß Blumen schicken.

Leider kenne ich mich bei diesen Online Blumenläden nicht aus. Soll halt ein schöner Strauß sein und nicht kaputt, verwelkt oder zerpflückt bei Ihr ankommen.

Eventuell noch mit der Funktion, das ich eine Karte dabei schreiben kann, das sie weiß, das er von mir ist.

Also meine Frage an euch: Kennt Ihr euch da aus?? Könnt Ihr mir helfen????



Ganz Liebe Grüße

Kuschel :blumen:


Ich bestelle über Tchibo. Die arbeiten mit Blume 2000 zusammen. Also würde ich auch Blume 2000 vorschlagen. Die haben super Sträuße für jedes Budget und die halten auch wirklich echt lange...


Was ist wenn der Empfänger dann nicht zu Hause ist?


Dann landen die Blumen bei der Post und Empfänger wird mit Kärtchen informiert, sie von dort abzuholen.


Oh, die armen Blumen, so ohne Wasser bei der Post :mellow: Ob sich der Empfänger dann noch über verwelkte BLumen freut?! :blink:

Nee, mal im Ernst. Die Blumen sollten dann natürlich schnellstmöglich abgeholt werden :blumen:


also ich bestelle meine blumensträusse...hatte bestellt kann ja nicht mehr :heul:
immer bei einer gärtnerei meines vertrauens. da wusste ich immer was ich bekomme für das geld.
dort wo deine ma wohnt hat es sicher auch eine gärtnerei mit hauslieferdienst.


Informiere Dich mal über Fleurop, vielleicht hilft das weiter. :blumen:
bei Fleurop wurden die Blumensträuße immer im Geschäft vor Ort frisch gebunden und warteten dort auf ihre Abholer. So kenne ich es. :blumen:


gugg

der soll auch sehr gut sein.

Das ist mein Haus- und Hoflieferant:

http://www.floridee.de/


Danke für die Tipps ihr Lieben :wub:


Das hilft mir sehr weiter!!!


LG,

Kuschel


:o Bin ich froh, das meine Mama bei mir in der Nähe wohnt :jupi:.
Bei den Preisen ziehts einem ja echt die Schuhe aus...

Aber naja...wenn sie weit weg wohnen würde, würd ich das Geld dafür vermutlich auch ausgeben müssen, oder irgendeine andere Lösung finden müssen.
Hab grad ne Idee: Wenn da ne Freundin oder nen Bekannter wohnt, könnte man den (wenn man weiß, das er nen guten Geschmack hat) auch losschicken und ihm/ihr das Geld für den Blumenladen um die Ecke dann überweisen.

LG KRiNGELCHEN


Hallo,

hat jemand von euch Erfahrung mit Primaflora,blume2000 etc.? Würde gerne für eine Bekannte bei Primaflora etwas bestellen.


lg Tina


ich kann dir sagen die sehen genauso aus wie sie im Geschäft ausschauen, auf dem Foto...habe vor kurzem aus Zeitmangel erst einen ins Krankenhaus verschickt mit Teddybär...den nächsten Tag habe ich dann den Strauß selbst angeschaut beim Besuch und der war so wie die ihn dort beschrieben haben...


Also ich verschicke öfters mit blume2000 und bin total zufrieden damit.

Die Sträuße sind super und hielten bis jetzt auch immer relativ lange...


Ich hab auch schon öfter Blumen über Blume 2000 bekommen. Und war immer total zufrieden. Ich hatte auch nie mit den Blumen gerechnet und dann find ich die Überraschung toll, wenn es klingelt und da kommt in Paket mit Blumen.


LG Sonja


Ich habe schon oft über Floraprima (so heißt es richtig) bestellt und war jedes Mal sehr zufrieden.
Die Blumen sahen genauso aus wie beschrieben und auf den Fotos zu sehen war. Pünklich zum Wunschtermin kamen sie auch immer an.
Eine Grußkarte gibt es auch kostenlos dazu und falls die betreffende Person nicht zu Hause ist, kann man die Option anklicken das man die Blumen zu einem Nachbarn liefern lässt.
Also nur zu empfehlen. Preislich ist es auch in Ordnung, man bekommt ja auch oft was dazu, wie Vasen oder Süßigkeiten etc.


Bearbeitet von sunshine0607 am 07.04.2008 11:31:02

Vielen Dank für die Antworten. Hant mir sehr geholfen.


Lg Tina


Egal ob man über diverse Online-Blumenversandhändler bestellt oder über Euroflop, man zahlt immer einen nicht unerheblichen Betrag für Übermittlung, Versand, Auslieferung. Und viele Blumengeschäfte "vor Ort" sind gar nicht in diesem Fleurop-Katalog aufgeführt...

wenn ich meinen Eltern Blumen zukommen lassen möchte, ruf ich beim Blumengeschäft "bei denen um die Ecke" an, sage grob umrissen was ich möchte, z. B. "Pflanzschale, gelb und blau" und meine Preisvorstellung, und dann überweise ich den Betrag auf deren Konto. So kann ich sicher sein, dass beste Qualität ausgeliefert wird. (wenn die mal "Schrott" liefern würden, würde meine Mutter auch spätestens am nächsten Tag bei denen vorsprechen und reklamieren...)


Ich bin auch Valentines Meinung, am besten vor Ort einen tollen Blumenladen kontaktieren und telefonisch bestellen,
im persönlichen Gespräch bekommt man ja noch Beratung welche Blumen zur Zeit günstiger oder teurer sind. Hier in Wien lasse ich immer von meinem Lieblings - Blumengeschäft *Link entfernt*
liefern, ich habe dort immer tolle Sträuße zu einem fairen Preis bekommen.

---
Erneut Link entfernt. Bitte Werbung unterlassen. Linksetzung allgemein ist ab 20 Beiträgen möglich. Es nützt nichts, den Link erneut und in welcher Form auch immer einfügen zu wollen.
W.


Bearbeitet von Wecker am 26.09.2017 10:06:11


Wenn jemand so einen Uralthread ausgräbt, neige ich dazu, an Popcorn zu denken. :sarkastisch:



Kostenloser Newsletter