Die Handbremse meines Fahrrades quietscht!


Liebe Radlerinnen und Radler,

Riki ist mein Name, Riki1979! Gut, dass ich dran bin, ich hätte da gerne mal ein Problem:

Jedes Mal, wenn ich bei Fahrradtouren bremsen muss, quietscht die Bremse des Vorderrades. Dieses Quietschen kommt von den Hartgummi-Bremsbelägen, ist sehr laut und daher nicht gerade angenehm!

Womit kann ich die Bremse bzw. das Vorderrad einreiben, damit das nervige Quietschen endlich ein Ende nimmt?

Ich verabscheue mich und bedanke mich im Voraus für die Mühe, die ich Euch gemacht hab!

Ricardo!

Werbung entfernt - Bitte die Forumsregeln oben links lesen !


Bearbeitet von Jeanette am 14.05.2008 14:34:47


Ach, meine Vorderbremse quietscht wie verrückt, spart glatt die Klingel :D


Zitat
Ach, meine Vorderbremse quietscht wie verrückt, spart glatt die Klingel

Nun ja, aber KLINGELN finde ich irgendwie angenehmer als QUIETSCHEN!
Also wie kann ich dem QUIETSCHE-Entchen denn nun den Garaus machen?

LG

Ricardo!


Vielen herzlichen Dank für die Antworten!
Ich habe mal gegoogelt und bin auf eine Seite gestoßen, auf der steht, dass man die Bremsbeläge auch mit Sandpapier abschmirgeln kann! So wird die glänzende Oberfläche rauh! Dadurch soll nicht nur das Quietschen verschwinden, sondern auch die Bremswirkung verbessert werden!

LG

Ricardo!


Ach, ich seh`s auch eher praktisch, das gequietsche beim bremsen.
Das ersprart mir das "DingDong" gerufe. :lol:
Irgendwann werde ich dennoch meine Stimme mit nativem Olivenöl ersetzen.


Zitat
Das ersprart mir das "DingDong" gerufe.


Wieso "DingDong-GERUFE??? Ist an Ihrem Fahrrad etwa keine Klingel vorhanden?? Durch eine solche könnte man sich ein GERUFE auch ersparen! Denn es wäre nämlich zu schade um die Stimme!

Bearbeitet von Riki1979 am 14.05.2008 14:29:40

Richtig, mein Fahrrad hat keine Klingel.
Ich habe ein gut funktionierendes Organ.
Wieso, ist das strafbar ohne Klingel zu fahren?


Nein, strafbar ist es nicht! Aber eine Klingel schont die Stimme! Es muss dann nämlich nicht dauernd DINGDONG gerufen werden! Man betätigt dann einfach nur die Klingel und schont somit seine wertvollen Stimmbänder!


@wurst
der Link ist gut.

Vor allem der Tipp eines User als Posting:

Nicht bei Regen fahren.....

rofl rofl

Labens


Reib Felgenflanken und die Flächen der Bremsbeläge, welche die Felge in die Zange nehmen, mit einem mit Brennspiritus getränkten Tuch ab. Dadurch entfernst du den Abrieb, der sich beim Bremsen auf den Flächen abgesetzt hat, und der fürs Quietschen ursächlich verantwortlich ist. (Kannst mal zugucken, wie ein Bogen für ein Streichinstrument vor dem Spielen mit Kolophoniumstaub präpariert wird; dann
verstehst du den physikalischen Hintergrund zumindest phänomenologisch. :D)

Oft bei Regen fahren hilft auch. ;) Der Staub wird dann mit Wasser heruntergewaschen. Das ist aber nicht so wirkungsvoll wie Abreiben mit Alkohol.

Bei mir quietschen Bremsen nie. Ich fahre immer so schnell, daß die Schwingungen beim Bremsen jenseits des hörbaren Frequenzbereichs liegen.
Drum hab ich auch eine Klingel am Fahrrad. :P
Den Zugang zur Lunge muß ich optimal für den Sauerstoffaustausch nutzen. Rumschreien geht bei meinem benötigten Sauerstoffdurchsatz nicht. :(

Außerdem ist es eine Ordnungwidrigkeit (§64a StVZO, §69a Abs. 4 Punkt 4 StVZO,), keine Klingel am Fahrrad zu haben. Kann auch Geld kosten, wenn die unfähigen Politfuzzies wieder die ganzen Einnahmen sinnlos verpulvert haben, und die armen Polizisten deshalb jede Möglichkeit, Geld aus den Bürgern herauszupressen, ausschöpfen müssen :(
Hier, wo ich gerade wohne, ist das leider so. :(:(:(


mosaik, ich meine auch das man sich wohl so ein kleines teil leisten sollte.

denn es ist nicht nur pflicht sondern auch, meiner meinung nach anstand den anderen gegenüber.


Normal ist das so:

Fährst du auf einem landwirtschaftlichen Weg, und siehst vier Fussgänger vor Dir, dann geht das so ab:

Du klingelst, sie schauen sich um, der rechte Fussgänger geht nach links und der linke nach rechts. Und die in der Mitte beeilen sich im letzten Moment noch, sich vor Dein Fahrrad zu werfen. rofl

Kein weiterer Kommentar.... :pfeifen:

Labens



Kostenloser Newsletter