Schleier zu "steif", was nun?


Hallo,

Habe mir, da ich sparen wollte, einen echt schönen Schleier ersteigert. Ich wußte ja, dass ich die Qualität nicht auf einem Foto sehen kann, aber dachte mir... für 15 euro kann man ja erst mal nicht unbedingt was falsch machen...

So. Der Schleier (100% Polyester) kam, passt farblich super zum kleid, Länge stimmte bis auf die tatsache, dass der Schleier so steif ist. Wenn ich ihn anhabe und den Kopf drehe, dreht sich der schleier mit. also Kopf nach links und der Schleier hängt rechts.

Jetzt meine Frage. Gibts da irgendwelche Tricks? Waschen mit weichspüler, bügeln oder sonstiges?

Wäre euch echt dankbar für ein paar Ratschläge


Ich würd das Ding mal vorsichtig n paar Minuten in den Trockner stecken..
viel Erfolg


Das würde ich mir nicht trauen.
Versuch ihn mal vorsichtig mit den Händen zu "kneten". Wobei vorsichtig wörtlich zu nehmen ist.

Sonst habe ich keine Idee, denn beim waschen .... hast Du keine Garantie, ob er nochmals so in Form kommt.

Hast Du kein Fachgeschäft, wo Du mal nachfragen kannst. Hast ihn halt geschenkt bekommen und Dich stört dass er so steif ist.


Versuch ihn einfach mal duch das Wasser zu ziehen...nicht drücken oder sowas...
Wenn das schon die Impregnur weg nimmt und der Schleier zu "labberich" werden sollte, hilft dann wieder Haarlack...
So mach ich es bei den Bräuten auch immer ;))

Sille


Zitat (Sille @ 19.05.2008 21:36:25)
Versuch ihn einfach mal duch das Wasser zu ziehen...nicht drücken oder sowas...
Wenn das schon die Impregnur weg nimmt und der Schleier zu "labberich" werden sollte, hilft dann wieder Haarlack...
So mach ich es bei den Bräuten auch immer ;))

Sille

Du meinst wahrscheinlich Appretur ^_^ ^_^ ^_^

Ich vermute auch mal, das da eine Menge Appretur und/oder Stärke ich Gewebe ist.

Wie Sille schon schrieb, mal durch handwarmes Wasser ziehen.

hihi.. entschuldige, genau das meinte ich :)

Sille



Kostenloser Newsletter