Wandfliesen reinigen


Ich wollte mal wissen, wir ihr Eure Wandfliesen im Bad reinigt.

Über den Winter sammelt sich bei mir immer so ein grauer Schleier von
der Heizung auf den Fliesen. Nun habe ich schon mehrfach versucht, diesen
Schleier zu entfernen. Ich habe immer Neutralreiniger verwendet und
habe das Gefühl, dass dieser Grauschleier immer schneller wiederkommt.
Meine Bodenfliesen reinige ich mit einem Dampfbesen (also nur mit Dampf)
und ohne Reiniger. Da werden die Fliesen toll sauber. Manchmal bleiben
kleine Kalkflecken zurück, wenn ich nicht richtig den Dampf dosiert habe.
Leider kann ich diesen Dampfbesen nicht für die Wände nehmen.

Bin für Eure Tipps sehr dankbar.
Es ist immer eine riesige Arbeit, die ganzen Fliesen im Bad abzuwaschen.


Ich nehm ganz normalen Badreiniger in der Pumpsprühflasche vom Feinkost Albrecht. Wird immer wunderbar sauber und die Fliesen glänzen. Und ich hab ziemlich kalkhaltiges Wasser. :) :) :)


Ich wasche die Fliesen immer mit xyz-Badreiniger und Putzschwamm ab, spüle sie und reibe sie im Anschluß mit einem einem Microfasertuch blank, das reicht. :blumen: Bad strahlt wieder.


Hallo Isi67 :blumen:
Liebe Grüße hier auch an unsere andere Isi, die Langmütige :wub: :blumen:

Bei uns ist im Bad bis zur Decke ringsherum gefliest :wacko:

Ich habe mir so geholfen:
Feuchtes Putztuch (Spiritus oder/und Glasreiniger ins Putzwasser) um den Schrubber knoten. Der Lappen muß halt zwischendurch wieder ins Wasser und ausgewrungen werden, geht aber schneller und besser, als immer auf eine Leiter zu steigen und Stück für Stück zu wischen. Von den Swiff...-Geschichten und ähnlichen Systemen halte ich nicht viel, geht natürlich auch.
So 1 mal im Vierteljahr gehe ich so vor. Erreichbare Fliesen natürlich immer, wenn ich Waschbecken und Toilette mache. Um die Heizung herum im Winter wische ich auch öfter als ganz oben.

Frohes Feudel-Schwingen und einen schönen Tag! :)


@Isi67: Nehme mal den Schmutzradierer - wie ich finde, unschlagbar bei "schwierigen" Fällen ;)


Ich habe auch ein bis zur Decke gefliestes Badezimmer +Decke ist mit weißen Holz gefliest.
Um diese zu säubern nehme ich auch Glasreiniger +xy Putzmittel.Als Utensil gibt es von Vil...einen Badblitz.Mittlerweile habe ich auch bei Aldi,Lidl und co.ähnliche Teile gesehen.Ist wie ein kleiner Schrubber mit Teleskopstiel.Vorne ist eine Art Schwamm,der durch solche Zacken hält.Da aber von der Orginalfirma diese zum nachkaufenden Schwämme teuer sind,klemme ich jetzt Mikrofaserläppchen daran.Möchte diesen "Blitz" nicht mehr missen und bin ratzfatz damit fertig.


Meinen Wasserkocher entkalke ich regelmäßig mit Essig(essenz)-Wasser. Das schütte ich hinterher aber nicht weg, sondern fülle es in einen zweckentfremdeten Blumenspritzer, damit gehts dann ab ins Bad. Fliesen, Glastür, Armaturen, Waschbecken - alles eingesprüht, 10-15 Min einwirken lassen (durch die feine Sprühverteilung bleibt wirklich genug "haften"), mit Mikorfasertuch drüber (also nicht das flauschige, sondern das, das eher ne fensterlederartige - aber weiche - Oberfläche hat), alles sauber.

Wenn immer noch Reste vom Essigwasser über sind, kipp ich das vorm Schlafengehen ins Klo, am nächsten Morgen nochmal kurz mit der Klobürste drüber, fertig.



Kostenloser Newsletter