wer war bzw kommt in/aus wien: was ist sehenswert???????


Hallo zusammen

meine Schwiegereltern haben von uns zum Geburtstag einen Kurzurlaub in Wien geschenkt bekommen Ein super Angebot in einem 4-Sterne-Hotel mit allem drum und dran. Jetzt wollen die natürlich auch mal die Stadt besichtigen. Was ist denn da so sehenswert?? Hab ich ein bißchen im Internet schlau gemacht, aber ich wollt mal von euch so hören wie es so dort ist und was euch alles gefallen hat. Bin gespannt über eure Berichte

Gruß


cathie :D


ich wohne seit 12 Jahren in Wien, bin aber im Moment etwas im Stress...
spätestens morgen poste ich hier meine Wien-Tipps. Versprochen!

LG

Bearbeitet von Apsyrtides am 27.07.2005 17:07:03


so, wie versprochen ein paar Tips:

unbedingt anschauen:
natürlich die ganze Innere Stadt, die man am besten zu Fuß abklappert, einfach mal ein paar Stunden nur herumflanieren, ohne bestimmtes Ziel und unbedint in einem der traditionellen Kaffehäuser wie Cafe Griensteidl, Cafe Landtmann oder Cafe Hawelka (gegründet 1939, der Gründer serviert dort noch immer!)
eine Pause einlegen. Die Wiener Ober sind dafür bekannt, grantig (mürrisch) zu sein, bloß nicht abschrecken lassen.

Auf keinen Fall Kaffee bestellen, sonst sind die Ober gleich noch viel grantiger, sondern präzisieren, was es sein soll.

eine knappen Überblick über Kaffe gibts hier

später dann die Hofburg genauer in Augenschein nehmen und die diversen Ausstellungen besichtigen, Z.B. Schatzkammer, Kaiserappatements, Silberkammer....

sehr zu empfehlen: das Kunsthistorische Museum, neben der ständigen Gemäldegalerie und der ägyptischen Sammlung gibt es
auch einige wechselnde Ausstellungen, ab 18.Oktober z.B. Goya.

unbedingt Schloss Schönbrunn samt Tiergarten besichtigen, ein absolutes Muss für Freunde der
modernen Architektur sind das Hundertwasserhaus und das Museumsquartier.

Führungen, wo man nicht ganz so alltägliche Dinge zu Gesicht bekommt, gibt es
hier

hat man erst mal genug von Asphalttreten, Museen etc. geht es ab ins Grüne,
z.B. in den Kurpark Oberlaa, wo man alle Diätvorsätze vergessen sollte und in der dortigen Konditorei die Mehlspeisen kosten sollte,
oder in den Lainzer Tiergarten,wo Rehe, Hirsche und Wildschweine herumhopsen
oder auf die Donauinsel - einfach Decke mitnehmen und relaxen, oder in den Prater - hier ins Schweizerhaus und gegrillte Stelze (Eisbein)
mit Budweiser Bier hinunterspülen.

Wenn man denn schon in Wien ist, einen Abstecher nach Baden machen, sehr schöne Altstadt und Kurpark. Man fährt am besten mit der Badner Bahn vom Wiener Karlsplatz weg und landet mitten in Baden, Züge fahren im 10- Minuten-Takt.

Einen Gesamtüberblick der Sehenswürdigkeiten gibts hier
Nachtleben, Shopping etc. hier

Würde meinen, für vier Tage reicht das mal....

Wünsche dir viel Spass in Wien, wenn du noch Fragen hast, beantworte ich sie dir gerne.

LG Apsyrtides (schwitzend und am Rande eines Kollapses, wir haben über 30 Grad)
:(:(


Alle Achtung! Von mir bekommst ein Fleißkärtchen !!! :)


Ich war vor äh ... 2 Jahren (? genau weiss ich es gar nicht mehr) für zwei Tage in Wien, da war es auch so schrecklich heiss, 36° hatten wir glaub ich.... wir sind Eis essen gegangen bei Tichy, das Eis war wirklich klasse!


Hi Cathie!

Oh, wie ich Dich beneide!!!!!

Wenn ich noch was zu Apsyrtides Tipps hinzufügen darf:

Wiener Schnitzel essen!!!!! :sabber:

Und unbedingt den (Haupt?)Friedhof besuchen (als Gast ;) ) Ich glaube, er heisst Hauptfriedhof? Aber da kann sicher Apsyrtides weiterhelfen. Darf man da nach wie vor mit dem Auto reinfahren? Wir sind damals zu Fuss durch, war ein Fehler.

Wünsche Dir gaaaanz viel Spaß!

LG


Zitat (Galadriel @ 28.07.2005 - 15:16:50)
Hi Cathie!

Oh, wie ich Dich beneide!!!!!

Wenn ich noch was zu Apsyrtides Tipps hinzufügen darf:

Wiener Schnitzel essen!!!!! :sabber:

Und unbedingt den (Haupt?)Friedhof besuchen (als Gast ;) ) Ich glaube, er heisst Hauptfriedhof? Aber da kann sicher Apsyrtides weiterhelfen. Darf man da nach wie vor mit dem Auto reinfahren? Wir sind damals zu Fuss durch, war ein Fehler.

Wünsche Dir gaaaanz viel Spaß!

LG

Es lebe der Zentralfriedhof
und alle seine Tot´n
.......
Wolfgang Ambros


Ich glaube, es ist der Zentralfriedhof

Zitat (obelix @ 28.07.2005 - 17:37:55)

Ich glaube, es ist der Zentralfriedhof

Obelix hat recht, es ist der Zentralfriedhof.
Mit dem Auto darf man gegen Gebühr hineinfahren, es gibt aber auch eine friedhofseigene Buslinie.
Schnitzelessen kann man im gegenüberliegenden Schloss Concordia.

Überhaupt gehen die Wiener gerne auf Friedhöfen spazieren, empfehlenswert auch der Biedermeierfriedhof St Marx.

Und der Tip schlechthin: der Friedhof der Namenlosen am Alberner Hafen, wo bis 1940
diejenigen begraben wurde, die die Donau angespült hat.
Und auch hier gilt: das dazugehörige Gasthaus besuchen, sehr gute Küche....

und wer noch immer nicht genug hat, kann auch noch das Bestattungsmuseum besuchen, Infos hier

Zitat (Galadriel @ 28.07.2005 - 15:16:50)
Hi Cathie!

Oh, wie ich Dich beneide!!!!!


Hi

du hast da was falsch verstanden. Nicht ich fahre hin, sondern meine Schwiegereltern. Wir haben das denen dieses jahr zum Geb und Weihnachten geschenkt. Damit die endlich auch mal wieder raus kommen. Seid meine Tochter auf der Welt ist, meinen die sie müssten rund um die Uhr auf die Kleine aufpassen un immer irgendwie in der Nähe sein falls was ist.

cathie

Hi

du hast da was falsch verstanden. Nicht ich fahre hin, sondern meine Schwiegereltern. Wir haben das denen dieses jahr zum Geb und Weihnachten geschenkt. Damit die endlich auch mal wieder raus kommen. Seid meine Tochter auf der Welt ist, meinen die sie müssten rund um die Uhr auf die Kleine aufpassen un immer irgendwie in der Nähe sein falls was ist.

cathie

Oh, wie ich Deine Schwiegereltern beneide!!!!! :zwinkern:

LG



Kostenloser Newsletter