Müffelnde Kopfkissenbezüge


Hallo,
habe schon seit einiger Zeit ein Problemchen mit meinen Kopfkissenbezügen: sie müffeln und zwar ziemlich streng. Habe sie mit meiner anderen in einem Schrank liegen. Die anderen Sachen riechen völlig normal. Habe schon zwischen die einzelnen Bezüge Seife, Lavendel etc. gelegt nützt alles nichts.
Wasche die Kopfkissenbezüge auch mit der anderen Bettwäsche mit, daran liegt es also auch nicht.
Hat jemand einen Tipp für mich?


Keine nAhnung ob folgendes hilft: Essig statt Weichspüler! Etwa ein Schnapsglas voll in das Fach für Weichspüler geben. AAnsonsten mach ich es wie Du: Seife zwischen die Wäsche.


Dann mußt du die müffelnden Kopfkissen weg werfen, dann kann es nur am Gewebe /verarbeitung liegen, wenn Deine andere Wäsche nicht müffelt


Zitat (Gerlii @ 05.07.2008 14:22:32)
Dann mußt du die müffelnden Kopfkissen weg werfen, dann kann es nur am Gewebe /verarbeitung liegen, wenn Deine andere Wäsche nicht müffelt

Kann ich mir nicht vorstellen, dass es daran liegt, denn die Deckenbezüge sind ja aus demselben Material. Und müffeln tun ja wie gesagt nur die Kopfkissenbezüge.

Zitat (cindra @ 05.07.2008 14:08:51)
Wasche die Kopfkissenbezüge auch mit der anderen Bettwäsche mit, daran liegt es also auch nicht.
Hat jemand einen Tipp für mich?

Ich hab erst mal eine Gegenfrage: wie wäscht du deine Bettwäsche? Vollwasch- oder Pflegeleichtprogramm? Welche Temperatur? Welches Waschmittel?

Ach ja, und: hast du vielleicht Bettdecken und mit unterschiedlichen Füllungen?

Bearbeitet von Valentine am 05.07.2008 14:46:32

Wasche die bei 60 Grad Vollwäsche, Waschmittel nehme ich flüssiges von Lid** oder Ald**. Getrocknet wird auf Balkonien. Kissen und Decken alles Mikrofaser.
Die Kissenbezüge riechen auch nach dem Waschen frisch . Und wenn es dann ans Bett frisch beziehen geht, miefen sie. :labern: Ich wasche sie jetzt halt dann nochmal, aber es nervt mich. Hatte die Teile dann auch schon mal in ein offenes Regal gelegt, weil ich dachte es läge irgendwie doch am Schrank, aber war leider dasselbe.


60 °C Vollwäsche sollte eigentlich sämtliche Keime, Schmutz etc. gründlich entfernen- es ist mir schleierhaft wieso unter diesen Umständen die Kissenbezüge anfangen zu riechen zumal sie ja genau so behandelt und gelagert werden wie die Deckenbezüge, Laken etc. und diese riechen nicht.

Eigentlich halte ich unter normalen Umständen nichts von so genannten "Hygienespülern", Wäschesagrotan und dergleichen, ich finde das sollte nur Anwendung finden wenn im Haus irgendwelche ansteckenden Krankheiten wie Salmonellen etc. sind. Trotzdem würde ich in diesem speziellen Fall ausnahmsweise mal dazu greifen in der Hoffnung dass irgendwas in der Wäsche ist was durch diese Spezialbehandlung entfernt wird.


Zitat
Die Kissenbezüge riechen auch nach dem Waschen frisch . Und wenn es dann ans Bett frisch beziehen geht, miefen sie.


ich denke eher, deine daunenkissen selbst "miefen" hast du die auch schon mal
gewaschen?

schweiß, haarstyling und lack absorbieren des nachts besondere düfte :lol:

Danke Valentine,
halte eigentlich auch nichts von dem Zeug. Aber einen Versuch ist es wert.


Zitat (bonny @ 05.07.2008 18:13:15)

ich denke eher, deine daunenkissen selbst "miefen" hast du die auch schon mal
gewaschen?

schweiß, haarstyling und lack absorbieren des nachts besondere düfte :lol:

Ich hab die Frage eigentlich so interpretiert dass die Bezüge erst mal allesamt gewaschen und dann in den Schrank gepackt werden- und nach einer Weile bereits im Schrank anfangen zu riechen. Wenn die Kissen an sich riechen würden, dann sollte man diese mal in die packen oder durch neue, voll waschbare ersetzen. Im Blaugelben Möbelhaus gibt's da schon relativ günstige Modelle, da hab ich selber seit Jahren einige "in Arbeit" und die sind auch nach diversen Durchgängen in der Waschmaschine noch wie neu.

Noch 'ne Idee: lagerst du Decken- und Kissenbezüge gemeinsam auf einem Stapel, oder liegen beide an unterschiedlichen Stellen im Schrank?

Zitat (Valentine @ 05.07.2008 18:29:30)
Ich hab die Frage eigentlich so interpretiert dass die Bezüge erst mal allesamt gewaschen und dann in den Schrank gepackt werden- und nach einer Weile bereits im Schrank anfangen zu riechen.

Hast du völlig richtig interpretiert. Lager meine Decken- und Kissenbezüge immer Set weise. Deswegen verstehe ich das ganze ja auch nicht.

Dazu habe ich auf de Startseite gerade DIESES gefunden.

Vielleicht hilfts ja...

Lieber Gruß

knuffelzacht


Ich glaube der Übeltäter ist in diesem Fall das Waschmittel.
Verwende am besten pulverförmiges Bunt oder Vollwaschmittel. Waschmittel in Tabsform gehen auch ;)


Zitat (Che_Guewara @ 06.07.2008 13:08:55)
Ich glaube der Übeltäter ist in diesem Fall das Waschmittel.
Verwende am besten pulverförmiges Bunt oder Vollwaschmittel. Waschmittel in Tabsform gehen auch ;)

Da kann ich nur zustimmen. Es ist allgemein bekannt, daß flüssige Vollwaschmittel nicht so gut waschen, wie Pulverwaschmittel.

die gefahr, dass rückstände auf der wäsche bleiben ist aber mit dem flüssigwaschmittel nicht so hoch als wie bei pulver


Zitat (feierpflanze @ 06.07.2008 15:02:30)
die gefahr, dass rückstände auf der wäsche bleiben ist aber mit dem flüssigwaschmittel nicht so hoch als wie bei pulver

Wo kommst du denn her?
Moderne waschmittel lassen sich einwadfrei ausspülen und lösen sich ruck zuck auf ;)
Davon abgesehen schäumen Flüssigwaschmittel viel stärker und lassen sich so widerum auch nicht gut ausspülen. Noch dazu, sind sie umweltschädlicher und waschen nur "befiredigend".

was soll denn das heißen: wo kommst du denn her?
lies im internet nach, selbst die waschmittelhersteller sagen das selbst von ihren produkten


Zitat (feierpflanze @ 06.07.2008 16:05:19)
was soll denn das heißen: wo kommst du denn her?
lies im internet nach, selbst die waschmittelhersteller sagen das selbst von ihren produkten

rofl rofl

Es gibt sie doch noch...die Leute, die alles glauben. Also pass auf, das Fegefeuer droht auch dir ;)

Zitat (KlausN @ 06.07.2008 14:43:08)
Da kann ich nur zustimmen. Es ist allgemein bekannt, daß flüssige Vollwaschmittel nicht so gut waschen, wie Pulverwaschmittel.

dem stimm ich wiederum nicht zu.
ich wasche alles mit flüssigwm. und habe stets saubere wäsche.

also, jedem das seine und jede/® wie er möchte.
meine wäsche hat noch nie gemüffelt ^_^

Werde auf jeden Fall die Sache mit dem Essig ausprobieren, hat hilde ja ganz am Anfang auch schon vorgeschlagen.
Berichte dann mal, ob es geholfen hat.


ich wasche auch meine wäsche mit flüssigpulver un die wäsche is sauber
sollten flecken auf der wäsche sein, behandle ich sie vor dem waschgang sowieso vor


Zitat (feierpflanze @ 06.07.2008 21:28:17)
ich wasche auch meine wäsche mit flüssigpulver un die wäsche is sauber

"Flüssigpulver" ist niedlich ;) :blumen:

ich meinte flüssigwaschmittel, sorry :unsure:


Och, gönn mir doch die kleine Freude über solchartige Verschreiber :blumen: ;)


hey valentine is doch kein problem
musste doch selber lachen :blumen:



Kostenloser Newsletter