Klamotten müffeln im Schrank


Hallo zusammen,

ich habe mich schon ein bisschen eingelesen und habe gerade einen Thread gesichtet, in dem es um frische Wäsche ging, die aufgrund von Bakterien in der Trommel direkt unangenehm riecht. Dieses Problem habe ich nicht. Bei mir riecht sie erst gut, auch nach dem Trocknen, beginnt aber im Schrank relativ schnell - also nach wenigen Tagen bis Wochen - an zu müffeln. Innerhalb des einen Schrankfachs überträgt sich der müffelnde Geruch der älteren Klamotten natürlich auch direkt auf die frisch dazugekommenen. Ich hatte das vor einige Zeit schon mal irgendwo thematierst, und da wurde vermutet, die Wäsche könne noch mit zu viel Restfeuchte im Schrank gelandet sein. Seitdem achte ich da verstärkt drauf, dass die Klamotten wirklich "furztrocken" sind, aber so richtig losgeworden bin ich das Problem immer noch nicht.

Was kann ich tun? Gibt es so eine Art "Schrankdeo", das natürlich auch nicht zu aufdringlich ist? Kann man da vielleicht so Entfeuchterkissen mit reinlegen, wenn es doch an der Restfeuchte liegt?

Bin für jeden Tipp dankbar :rolleyes:


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hallo Michael, gib mal rechts oben im Suchfeld ,,Gerüche im Schrank ,, ein.Da gibt es einige Ideen.
Ich lege immer mal sehr gerne von Len...eigentlich für den Wäschetrockner gedachte Duftkissen in den Schränken.Ich liebe den Geruch nach Frische und Sauberkeit.Aber da hat ja auch jeder seinen Duft.....

War diese Antwort hilfreich?

💙 lich willkommen bei FM

Gegen die Gerüche ist

War diese Antwort hilfreich?

Du bist aber sicher, dass nicht der Schrank die Ursache ist? Und es hinter dem Schrank eventuell munter vor sich hinschimmelt? Und die Wäsche eben deshalb müffelt?

War diese Antwort hilfreich?

Da würde ich auch mal forschen. Gerade bei Schränken, die an Außenwänden stehen, gibt es das Problem im Winter schnell mal. Am besten mal ausräumen, abrücken und alles genau unter die Lupe nehmen, mal am unbeschichteten (äußeren) Teil der Rückwand riechen und diese ggf. ersetzen, falls was dran sein sollte.

War diese Antwort hilfreich?

Hey, danke für eure Antworten. Ich hatte mich schon gewundert, dass ich keine Antworten erhalte, weil ich keine E-Mails bekommen habe - den Haken hatte ich nämlich gesetzt. Komisch ..., aber zum Thema:

Natron - wie wende ich das an? In einer Tasse in den Schrank stellen?

Der Schrank selbst: steht nicht an einer Außenwand und die ganze Bude ist wirklich trocken. Da würde ich doch eher die Restfeuchte der Kleidung verdächtigen. Aber auch das mit dem Schrank werde ich nochmal prüfen.

War diese Antwort hilfreich?

[URL=77 Natron-Anwendungen: Haushalt, Schönheit, Gesundheit & mehr - ...
https://www.smarticular.net › anwendung...]Anwendung mit Natronpulver

Dein Problem hatte ich noch nie,
Sieh mal hier, was man mit Natronpulver machen kann,
es wird auch dir helfen.
Viel Erfolg
LG Sofie

War diese Antwort hilfreich?

Hallo :blumen:

Falls du Weichspüler benutzen solltest....laß ihn weg.

Und wirklich nur !!!! frisch Gewaschenes in den Schrank hängen.
Falls du das nicht auch schon machst: Getragene, aber noch saubere Klamotten auf Bügel, dann auf offene Kleiderständer hängen.

Hoffentlich findest du die Müffel-Ursache !

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!