Aktionen beim Friseur: ...welche würdet ihr gut finden?????


Hallo..

Nun, einige von euch kennen mich ja schon..ich bin die Friseuse bei Mutti.... :pfeifen:

Seid kurzem habe ich einen neuen Job in einem Salon, wo ich Stellvertretende Ladenleitung übernehmen soll...

Wir wollen , natürlich , auch mit ungewöhnlichen Aktionen auf uns aufmerksam machen. Wir hatten z.B. während der EM ein Angebot... Wer einen Fussball 15 mal mit dem Fuss Kickenkann, ohne das er den Boden berührt... bekam einen Haarschnitt gratis!!!

So, nun mal zu meiner Frage.... Welche Aktionen würdet ihr denn mal gut finden????
Egal ob für Männer, Frauen oder Kinder...

Ich selber hatte schon mal die Idee, Mitternachtshaarschnitte zu machen ( bei super Chill-Out Musik)

Oder Kindertag mit Feuerwehr.... oder sowas in der Richtung...


Vielleicht habt ihr ja noch Ideen....


Sille


Bei uns gibt's immer regelmässig (ich glaube, so 1 x im Jahr), Haareschneiden für den guten Zweck auf dem Marktplatz. Ist ein bisschen kompliziert, da kein Wasseranschluß und trocken geschnitten werden muss, aber eine ganz interessante Aktion, finde ich. Ansonsten kenn ich Schau-Frisieren auf Messen unter bestimmten Mottos, ist auch immer ganz lustig.

Wie wäre es mit jahreszeitlichen Aktionen? Im Frühling z. B. was mit frischer Farbe, im Sommer als Special Hochsteckfrisuren oder Strandfrisuren oder so, zur Weihnachtszeit jeden Freitag Weihnachtsfeier-Special (schicke Frisuren für die Weihnachtsfeiern, die man selber nicht hinkriegt). Hm....was noch..... im November könnte man z. B. was machen "wider die Novembertristesse", Farbe/ und oder Welle im Angebot, Oktober alle Rottöne, im Sommer Strähnchen im Angebot. Für Kinder/ Schüler würde ich Anfang der großen Ferien ein Special machen mit "Ferienfrisuren", wie auch immer die dann aussehen. Auch irgendwann im Winter, wenn man diesen so richtig leid hat, würde ich mir eine größere Wellness-Aktion wünschen, also z. B. Frisur/ Make-up/ Maniküre/ Massage oder so zugleich, bei relaxender Musik und Duftlämpchen, passendes Getränk dazu (frischer Saft? Grüntee?). Sowas würde einem doch prima den trüben Winter leichter machen.

"Mitternachtsfrisieren" find ich übrigens auch ne total tolle Idee! Kannst Du sowas nicht vielleicht mit lokalen Aktionen koppeln? Bei uns gibt's z. B. immer 1 x im Jahr eine "Museumsnacht", da haben alle Museen bis 24 Uhr auf. Du könntest "Museumsfrisuren" anbieten, also chickes/ edles/ hochgestecktes bei klassischer Musik und einem Glas Wein, irgendwie auf kulturell gemacht... dann haben wir noch mehrfach im Jahr Mitternachtsshopping, da wär sowas auch ganz lustig. Was gibt's bei Euch so? Jahrmärkte/ Sommerfeste/ Weihnachtsmarkt etc.? Kann man doch alles irgendwie verwursten....


Hallo Sille,

Kann man sich nicht die Haare auch mit dem Einfluss des Mondes pflegen/schneiden lassen? Manche fahren doch da total ab... ;)

Bearbeitet von Unersetzliche am 31.07.2008 09:15:27


Hallo, Sille,
über dieses Thema sprach ich erst ausgiebig mit meinem Mann, weil ich vor ein paar Tagen beim Friseur war und ich mich wieder mal über die Preise wunderte.
Waschen, 2 cm gerade abschneiden (was exakt 5 Minuten dauerte) und kurz mit dem Fön hinblasen (Haare waren dann noch nass) kostete gerade mal 28,50 €. Da fehlt mir einfach jeglicher Bezug zu anderen Leistungen.
Ich hatte dann den Vorschlag (im Gespräch mit meinem Mann natürlich), einfach normale Preise einzuführen, bei denen vielleicht etwas berücksichtigt wird, wie lange und umfangreich die einzelne Leistung jeweils ist.
Beim Herrenhaarschnitt, egal wie lange der dauert, wird immer der gleiche Preis verlangt, der akzeptabel ist (um die 11.-- €). Bei den Damen sieht das schon anders aus. Da wird einfach ein utopischer Preis angesetzt, egal, ob gerechtfertigt oder nicht.
Und auf deine Frage hin, was man sich noch alles einfallen lassen könnte, musste ich das jetzt einfach antworten. Lasst euch doch einfach einfallen, ganz normale Preise zu verlangen und ihr habt sicher den Zulauf, den ihr euch wünscht ganz ohne großen Aufwand mit irgendwelchen Spielchen.

Ciao
Elisabeth


ein freund von mir hat nen laden, das ist der chilligste u spacigste laden im ganzen umkreis. bei der eröffnung hat er ne nacht zuvor ne party gemacht, nen tag später als er dann zum "frisieren" öffnete kamen leute rein, guckten sich um, setzten sich in die chillige couchecke u wollten was zu trinken bestellen rofl
die dachten, es wäre ein neuer club in der stadt..........

auf jeden fall macht er immer irg.welche aktionen von wg. mitternachtsschneiden bis 5h früh MIT chilliger mucke (was du schon sagtest)/ oder auch "mondaktionen", da wurde der laden mit nebeleffekt u fledermäusen etc. dekoriert

mit kindern hat er nicht viel am hut, sind auch eher die "großen", die reinschneien

viel glück mit weiteren einfällen :pfeifen:

lg sirena
:blumen:

Hi Elisabeth,
das find ich jetzt etwas einseitig betrachtet. "Normale" Preise - was heisst denn das? Die Preise sind in jedem Laden anders und insofern für den Kunden doch gut variierbar. Wenn es Dir nur um den Preis geht, probier doch einfach mal einen 10-Euro-Laden. Da gibt's keinen Service, aber dafür zahlt man auch kaum was.

Ich bezahle für waschen/schneiden bei meinem Friseur in etwa das gleiche wie bei Dir. Allerdings, zugegeben, braucht der da einiges länger für, obwohl auch ich nur lange, glatte Haare habe. Dafür krieg ich zusätzlich jedes Mal einen Spliss-Schnitt, Tipps, die Haare gewaschen und geföhnt und ne Tasse Kaffee oder sonstiges. Ausserdem fühle ich mich jedes Mal verwöhnt/ umsorgt/ betüdelt. Ich geh einfach gerne zu meinem Friseur. Ich finde auch nicht, dass das Geld in keinem Verhältnis steht. Der Friseur muss dafür ja erstmal eine Ausbildung gemacht haben (bei mir schneidet der Meister eh selber), eine Laden angemietet und für teuer Geld ausgestattet haben, gutes Personal gesucht, eingestellt und geschult haben und Energiekosten bezahlen, die auch täglich teurer werden. Bei einem Handwerker, der sein Handwerk versteht, wirst Du auch nicht weniger bezahlen. Alternativ, wie gesagt: siehe 10Euro-Friseur.

Sille möchte aber nicht weniger, sondern mehr Service bieten, was ich eine total gute Idee finde. Ausserdem geht sie mit der Zeit, solche Aktionen machen, siehe mein Post, heutzutage durchaus auch schon Museen. Das sind keine "Spielchen", sondern Aktionen, die der "Servicewüste Deutschland" entgegen wirken. Klappt natürlich nicht, wenn alle Leute nur billig-billig und Geiz-ist-geil im Kopf haben.....


Schnegge, ca 30 öcken für das Programm, das du beschrieben hast, find ich super ok... bei den Friseuren, die ich bisher hatte, kriegt man dafür höchstens waschen und schneiden, und oft wird dann viel mehr abgeschnitten als abgesprochen war - und das wo ich meine Haare mit Hingabe züchte.
Darum heißt mein Friseur zur Zeit Mutti :lol: die schneidet wenigstens nur die 2 cm die ich "zum Abschnitt freigegeben habe"

Aber zurück zum Thema: Mich persönlich spricht ein Salon an, der nicht auf superstylish und modern-kühl gemacht ist, sondern schlicht und einfach ein bissl Gemütlichkeit verströmt, oder flippig-verrückt ist. Letzteres hab ich in M aber leider noch nicht gefunden... Sirena, wo ist der Laden von deinem Freund????

Aktionen wie Mond-Haareschneiden würd ich auf jeden Fall probieren, und die Idee mit den Aktionen parallel zu Events in der Stadt finde ich großartig - wer will zu sowas nicht mal schick aussehen? Freitag nachmittag evtl für die jüngere Kundschaft auch was flippiges für den Disco-abend?


Ich fände auch Aktionen gut, in denen man ein bissl was beigebracht bekommt, hab mal was im Fernsehen gesehn, die haben so "Frisuren-Seminare" gemacht, wie man die Friseur- Tricks auch zuhause halbwegs hinkriegt mit Volumen oder Aufstecken, Locken, etc.


@phoenixtear
schicke dir ne pm wg. werbung......... weiß nicht, ob ich es eintragen darf.......
lg sirena
:blumen:

Hallo,

also erstmal finde ichs ne ganz tolle Idee mit den Aktionen.

Hab nun 2 Ideen.
Die 1. habe ich selber schon in nem Friseur erlebt:
Das war ein Vollmond-Event.
Immer wenn der Mond ganz am Himmel stand, haben die sich im Salon mit ihren (angemeldeten) Kunden ab 19:00 getroffen. Es war ne beschränkte Teilnehmerzahl.
Jeder hat was zu essen mitgebracht. Für Saft, Sekt und Selters hat der Friseur gesorgt.
Dazu gabs kostenlose Hochsteckfrisuren oder Schnitte.
Chemie musste nachm Normalpreis bezahlt werden.
Es waren immer sehr gemütliche Abende und diese Friseuse hat es geschafft, das ich von wirklich gaaaaanz kurzen Haaren, meine Haare jetzt inzwischen kinnlang und lockig (natur) trage.

2. Idee
Mach doch jeden Monat ein neues Angebot, das du auch groß im Schaufenster ausstellen, oder auf Fleyern verteilen kannst
Meinetwegen:
Januar: Fönen umsonst oder sehr verbilligt
Februar: Augenbrauen / Wimpern färben billiger
März: Kopfmassage mit Duftöl
...

Was aber für mich als Kunde viel wichtiger ist, ist das die Chemie im Laden stimmt und ne schöne, warme Atmosphäre herrscht.
Dazu erwarte ich:
eine -auf mich eingehende - Beratung,
nen guten Schnitt - den ich auch ohne den Friseur gut gefönt bekomme
kreatives Färben
nen angemessenen Preis (Pakete?!)

So, das waren meine Wunschvorstellungen von meinem Friseur
-nen paar Dinge haben sich da zum Glück schon erfüllt :D

LG KRiNGELCHEN


Was ich damals ganz toll fand.... als meine beste Freundin geheiratet hat, haben wir uns damals quasi als Hochzeitsgruppe angemeldet. Die Braut, ihre Mutter, ihre Schwester, ich (als Trauzeugin) und noch zwei Freundinnen. Die haben dann damals den halben Laden für uns reserviert, Sekt ausgeschenkt, uns allen die Haare gemacht und uns geschminkt.

Das war ein ganz, ganz toller Mädels-Morgen an diesem großen Tag.

Vielleicht lässt sich sowas ja als Standard einbauen:

Hochzeits-Brautjungfern-Paket
Braut + 3 Mädels, Frisuren und Make-up inkl. Sekt (und Häppchen? Dauert ja manchmal 'ne ganze zeitlang..) zu einem Paketpreis oder so...
Anmeldung vielleicht vier Wochen vorher, damit man planen kann....


Heheee, keke das wäre wirklich mal ein Angebot. :sabber: :wub:


@ keke
das kenne ich von vielen türkischen Friseuren! Da sind dann aber am Morgen der Hochzeit ALLE Mädels zum Stylen eingeladen, alles auf Kosten des Paares! :D

Ich fände die Idee von Phoenixtear gut, nämlich so eine Art Styling-Seminar zu geben. Ich habe nämlich auch oftmals das Problem, daß ich meine Haare nie so gut gefönt bekomme. Ich kann mir auch vorstellen, daß ein Kurs über Hochsteckfrisuren gut ankommt!


hm, bin nicht diejenige, die zum Salon geht, hab da nämlich ne große Schwester :pfeifen:
Wenn wir zu meiner Schwester traben, dann nennen wir das Family-Cut.

Wie wäre es damit?

Familiy-Cut

an jedem 1. oder 15. eines jeden Monats.
2 Erwachsene Herr und Dame = waschen, schneiden, fönen
2 Kids = normaler Kinderhaarschnitt


Booooooch... 1000 Danke für eure Antworten...ihr seid echt klasse ;)

So, nun werde ich mal die Antworten auswerten....

Als erstes, das Thema mit den Preisen wird in einem anderen Threat bearbeitet, daher gehe ich da nicht näher drauf ein....

Was mir super gefallen hat ist, der Familien Tag, und der Friseuer Sminar abend.... Also das werde ich auf jeden Fall verfolgen, ich finde die Ideen super spitze...

Mitternacht Party werde ich auf jeden fall mal machen, keine Frage...entweder mit Chill Out... oder eben als starter für die Disco...

auch Ferienkinder special ist super klasse....

Augenbrauen und Wimperntage, das ist auf jeden fall drin...

Im moment haben wir eine Aktion Wash cut and go für 17 Euro bei Frauen mit Massage, anschliessend... Das wird gut angenommen...

Leute ...ich feu mich, das ihr mir so helft... 1000 mal DANKE!!!!!!

Sille


mich würden als erstes auch günstigere preise interessieren - so wie happy hour oder sowas
oder in schwach belegten zeiten vergünstigt.

und - heiße schere - was hältst du davon ?

und hier war , nach eröffnung eines friseurs - in der wsohenzeitung, die jeder bekommt, ein gutschein drin, für augenbrauenfärben und wimpernzupfen - je 3 euro oder so.

und dann war ein gutschein drin über ? warens 5 euro oder so, zur verrechnung beim friseurbesuch...

oder auch mal produkte ermäßigt.

und - heiße schere - was hältst du davon ? ist das zu empfeheln - nützt das was ?

danke dir


Hallo Trulli...

Happy Hour haben wir für Kinder Mittwochs von 13-15 uhr...das geht gut...

Für Frauen eben im moment wash cut and go mit Massage für 17 Euro- das ist ja echt super billig....

Naja, heisse Schere.... die musst du erstmal kaufen....die sind nicht günstig... Naja, ich habe früher damit gearbeitet.... doch ich bin ehrlich, bringen tut es nur was wenn die Frauen aktive mitarbeiten... Das bedeutet, ich kann dir gern mit der Schere die Haare schneiden, wenn du spliss hast... doch du musst dann weiter pflegen.... und das könnte teuer sein....

Die annahme das man dadurch schönere Haare bekommt ist falsch!!!
genau so ist das mit dem Mondschneiden...Ich weiss nicht , das ist nicht meins...Ich bin nicht so Esotherisch eingestellt...und das Frauen, die das mal gemacht haben, also die Haare lagen auch nicht besser oder schlechter.....

Aber danke Trulli
( ach und noch was zum Schmunzeln, Trulli`s sind meine Lieblingsnudeln!!)

Sille


ich war letzt einmal zur heißen schere, zum schneiden. alle 6 wochen soll ich kommen. also, ich hab haare lang, über die schulter, total ungleichmäßig lang. also stehen überall zippel raus. hatte danach und jetzt das gefühl, daß es etwas besser aussieht und sich besser anfühlt.

wie muß ich die dann speziell pflegen ? gesagt hat sie nix...

wo is denn der laden - vielleicht komm ich ja mal vorbei, wenn ein nettes angebot ist.

mich würden auch strähnen-wochen reizen, oder woas mit färben eben, oder tönen...

und du willst mich essen ? aber dann mit legga knofi tomatensoße, jam jam.



Kostenloser Newsletter