Empfindliche Wäsche waschen


Hallo,
ich habe größtenteils Klamotten mit Glitzer, zarten Trägern und anderen kleinen Details die ein normales Waschen in der Maschine im Grunde unmöglich machen. Habe ich auch schon versucht, konnte ich mir nach kurzer Zeit was neues kaufen. Seit dem wasche ich meine Sachen immer per Hand in der Wanne. Das geht auch ganz gut nur will ich auch irgendwann mal ausziehen und in der zukünftigen WG kann ich ja nicht ständig die Wanne belegen ;)
Daher ist jetzt meine Frage:
Wie kann man derartige Sachen auch in der waschen, aber so schonend, dass sie nicht kaputt gehen - wie bei der Handwäsche halt.


Wenn Du Glück hast, kannst Du Dir eine richtig gute WaMa anschaffen: so eine ganz moderne mit Mengenautomatik und extra-Dessous-Programm. Mit dem kriegst Du auch Flitterzeugs ganz heile hin (nur ins Wäschesäckchen packen, Dessous extra wegen der Haken und Ösen nehmen).
Hast Du eine WaMa der älteren Generation: Tu alles mit Pailletten und Co. Benähte ins Wäschesäckchen und Feinwaschprogramm ohne Schleudern, dann macht es auch nix. 30°C, nicht mehr.)
Ein wenig Feinwaschmittel dazu nehmen und auf dem Bügel trocknen lassen. :)

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 23.08.2008 03:38:57


Wie geil - es gibt Waschmaschinen mit Dessous Programm? Leider fürchte ich, dass ich erst mal mit einer alten anfangen werden muss. Aber nun weiß ich ja wie man auch mit der umgehen kann - danke für deine super Tipps Die Bi(e)ne :)


Nimm das Feinwäsche-Programm oder das Wollwaschprogramm. Letzteres ist auf jeden Fall schonender als Handwäsche, auch bei alten Maschinen. Auch das Schleudern sollte da kein Problem sein, da nur kurz angeschleudert wird. (Ich würde auch im Feinwäscheprogranmm schleudern, mit geringer Schleuderzahl.) Wie schon gesagt, alles in Wäschesäckchen, dann kann eigentlich nichts schiefgehen.

Bearbeitet von Klementine am 24.08.2008 10:01:47


Wenn Du grade kein Wäschesäckchen hast oder
die vorhandenen schon belegt sind, kannst Du
auch einen ausrangierten Kopfkisssenbezug nutzen.
Der schützt die Wäsche und hat auch eine passable
Größe für größere Teile. Und wie Die Bi(e)ne bereits
schrieb: Unbedingt alles mit Haken und Ösen von
den anderen Teilen getrennt.

Viele Grüße
Not Your Darling :blumen:



Kostenloser Newsletter