Der Urknall! Forschung oder Wahnsinn???

Neues Thema Umfrage
Zitat (Mellly, 12.09.2008)
Goleo hat also doch Modetrends gesetzt :grinsen:

Modetrend ? Unten ohne ?? :blumen: :blink:

Ganz wohl ist mir bei dem Gedanken an eventuelle 'schwarze Löcher' nicht.
Ich kann nur hoffen, dass sich die 'Macher' genau überlegt haben, was sie tun. Nicht, dass wir nacher alle auf Wolke 7 - ach nein. Geht ja gar nicht. Es gäbe ja dann auch keine Wolken mehr.
Wie gesagt, ich hoffe, dass die Leute genau wissen, was sie tun. Getan haben.

Bei mir ist jetzt erst einmal der Beitrag verschwunden, den ich heute morgen gepostet habe. Ist das schon der Anfang vom Ende? :blink:


Zitat (Jakob, 12.09.2008)
Mich persönlich, interessiert mehr, was ist, wenn man durch ein Schwarzes loch fliegt?



nachzulesen oder anzuschauen bei Stephen Hawking "Eine kurze Geschichte der Zeit"

Naja, irgendwas wird schon dran sein mit dem Blackhole.
Seit gestern abend vermisse ich meinen USB-Stick. Der wird doch nicht etwa...? :blink:

Und mir wird auf einmal so komisch....Hiiiilfe!


Wer sicher gehen will, dass alles in Ordnung ist, kann sich ja mal die Live-Cam reinziehen.


Und nun?

Zitat

Hackerangriff auf Teilchenbeschleuniger LHC
Kaum ist der weltgrößte Teilchenbeschleuniger LHC in Betrieb, haben Unbekannte schon seine Sicherheitsarchitektur geknackt. Die Botschaft der Angreifer ist eindeutig: Die Computertechniker hätten auf dem Niveau von Schülern gearbeitet.

Quelle zum weiter lesen....

wollen mit Teilchen spielen und wissen nicht wie sie ihre Technik schützen...verdammt Sicher deren Ideen*denk*

Zitat (Koenich, 13.09.2008)
Wer sicher gehen will, dass alles in Ordnung ist, kann sich ja mal die Live-Cam reinziehen.

bin begeistert....und das immer wieder aufs neue

Zitat (Nachi, 14.09.2008)
...verdammt Sicher deren Ideen*denk*

Das Schlimmste was passieren kann ist, daß gar nichts in der Röhre passiert. :o
Also, alles verdammt sicher. :P

Wie wärs mit etwas rotem? Hab hier eine Livecam vom Teilchenbeschleuniger LHC gefunden.
Werbung entfernt - Bitte an die Forumsregeln halten !

Zuerst wusste ich gar nicht was das soll. Ich verrate nur soviel: Press Button 4

Bearbeitet von Jeanette am 23.09.2008 14:35:44


Zitat (Cambria, 12.09.2008)
Wir brauchen einen Haus- und Hof-Physiker, der sowas erklären kann.

der bin ich leider nicht,aber hier ein versuch der erklärung:
mit den am LHC zur vefügung stehenden energien könnte es theoretisch
möglich sein kleinste schwarze löcher zu erzeugen.
nur werden diese ja nicht in ruhe erzeugt, die fliegen dann mit geschwindigkeiten
nahe der lichtgeschwindigkeit weg.
sollte nun also ein solches schwarzes loch erzeugt worden sein, so fliegt es in bruchteilen
von sekunden von der erde weg in den kosmos. dass also ein solches schwarzes loch
die erde verschlingt ist ausgeschlossen, bei seinem weg durch die erde würde es nur eine
handvoll atome aufnehmen.
abgesehen davon erreichen uns aus der kosmischen strahlung teilchen mit sehr viel höheren
energien als der LHC liefern kann. solche teilchen hätten dann ja auch schwarze löcher erzeugen
können, und das ist ja wohl auch noch nicht passiert.
halte ich nun die experimente am LHC fuer gefährlich? für die welt und die zivilisation nicht.
für den, der sich im tunnel aufhält während LHC läuft ist es tödlich, aber das hat nichts
mit schwarzen löchern zu tun.

die für mich persönlich entscheidende frage :
wieviel mehrwert bekommen wir durch diese erkenntnisse, müssen wir das wirklich wissen? ist das nicht der kompensierende versuch ein andere art der geistigen leere zu überbrücken. wieviel glücklicher kann es uns machen, die letzt wahrheit herauszufinden? ja ich weiß es kann nagend sein nicht zu wissen woher wir kommen und wohin wir gehen...

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter