Fotos von einheimischen Spinnen gesucht: Foto-Datenbank erstellen

Neues Thema Umfrage

Huhuuu :-)

Ich hatte versprochen Bilder von meinen Kellerspinnen zu machen in meinem Tread, aber meine Kamera macht da leider nicht mit, hat arge Probleme von sochen kleinen Sachen Fofos zu machen auf denen man etwas erkennen kann. Ich habe alle möglichen sachen versucht, von dunkler Pappe bis Lupe, nix funktionierte.

Ich werde versuchen diese Spinnen mal nach zubasteln mit Draht und Pappmachè.

Lg, Kerstin

:( Ich hätte ja lieber ein Originalfoto gesehen, damit ich mich wieder so richtig gruseln kann :lol:

Zitat (twiggy, 17.04.2010)
:( Ich hätte ja lieber ein Originalfoto gesehen, damit ich mich wieder so richtig gruseln kann :lol:

Wieso, ich hab doch grad erst welche gezeigt... :lol: Na gut, die großen Hausspinnen sind hier noch nicht erwacht oder sichtbar aktiv, denen ist es noch zu kalt. Da mußt du noch warten. :pfeifen:

von diesen netten Tierchen :P hab ich heute so einige im Gärtchen gefunden ... ist aber nicht das beste Foto geworden , da sie immer weg krabbeln wollte ^_^



©Jeanette

Vorsicht, Jeanette,
ich glaube, diese Spezies kann auch springen. Also, wenn Du bei Achtbeinern schreckhaft bist...
Aber die tun nicht viel. :blumen:

Bearbeitet von Pitz am 30.04.2010 16:51:40

Danke für die Warnung :blumen:

ich ekel mich nicht vor Spinnen ... nur ab Vogelspinnengröße :o werde ich Vorsichtiger :lol:

Kein Bild, was sich für einen Artenkatalog lohnt, aber trotzdem gefiel mir dieser Zufallstreffer (der eigentlich hätte genauer werden sollen, aber das Viehch saß partout nicht stille):

Spider-in-motion:

(IMG:https://www.bildercache.de/bild/20100526-232746-880.jpg)

Die Action des rennenden Spinnchens kommt auf dem Bild so toll rüber - gegen das statische Blatt und die Reste der Blumenerde auf dem Topfrand (ist ein Absenker der eßbaren Physalis, sollte Pflanzenraten aufkommen) und das Spinnchen nur wenige Millimeter groß.
Diese Spinnchen haben wir ganz oft hier im Haus: sie sehen aus wie kleine... Skorpione oder so, sind grau-schwarz-braun und irrsinnig schnell. Sie "rucken" beim Rennen: Rennen los wie angestochen - halten inne - und rennen wieder los, immer in Etappen.
Ich glaube, marcel hatte hier das Glück, sie schon mal richtig mit dem Objektiv erwischt zu haben. :gestatten:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 26.05.2010 23:37:34

marcel ab ins Ruhrgebiet :lol::lol::lol:

Danke, wurschtl... aber daß ihn das derartig lange in Anspruch nimmt - vielleicht muß er da mögliche Oktopoden-Ausbrecher einfangen??? :unsure:

Lieber marcel, verlauf Dich nicht im Ruhrgebiet, komm bitte bald wieder hierher!

Thekla, wohnt an der Garage ^_^
(IMG:https://www.bildercache.de/minibild/20101009-082642-886.jpg)
Quelle: compensare

(IMG:https://www.bildercache.de/minibild/20101009-083136-321.jpg)
Quelle: compensare

Heute gabs Besuch von Herrn oder Frau Wolfspinne, Schlüssel diente der Größeneinschätzung

(IMG:https://i61.servimg.com/u/f61/16/01/90/60/dsc00015.jpg)
© by mwh

Wie diese Spinne heißt weiß ich nicht. Ich hatte sie bei Aufräumarbeiten im Garten entdeckt.

(IMG:https://up.picr.de/7187270mru.jpg)

(IMG:https://up.picr.de/7187272irf.jpg)
2x Blumen Dieter

Zu meinen Spinnenbildern habe ich folgendes gefunden

http://www.natur-lexikon.com/Texte/MZ/002/...ugelspinne.html

Zitat (blumen1807dieter, 25.05.2011)
Zu meinen Spinnenbildern habe ich folgendes gefunden

http://www.natur-lexikon.com/Texte/MZ/002/...ugelspinne.html

Die von dir Fotographierte Spinne (mein Kompliment für die tollen Bilder) gehören eher zu der Familie der Wolfsspinnen da diese kein Fangnetz bauen. Die Kugelspinnen in deinem Link hingegen leben in Pflanzen und betreiben die Jagd mit ganz unterschiedlich angeordneten Netzen.
Zitat (mwh, 03.04.2011)
Heute gabs Besuch von Herrn oder Frau Wolfspinne, Schlüssel diente der Größeneinschätzung

© by mwh

tendiere eher auf die Hausspinne ;) Wolfsspinnen sind eigentlich nicht in den Häusern anzutreffen sondern auf Feld, Wald und Wiesenwegen :lol:

Kann es sein, dass die Spinnen auf dem Bild nur 7 Beinchen hat?

(IMG:https://www.bildercache.de/thumbnail/20110801-121123-855.jpg)

50%Rudolf(hat es entdeckt) 50%Tschantalle(hat geknipst)


da gibt es wohl bald Nachwuchs!

Ich hatte heute eine wirklich übel große verirrte Hausspinne in meinem Putzeimer und das fand ich so eklig, daß ich dieses ganze Gebinde am liebsten einer netten Mituserin als kleines Freundschaftsgeschenk für 1,45€ geschickt hätte, wäre es nicht Tierquälerei, lebende Geschöpfe per Post zu verschicken.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 04.08.2011 04:11:09

Zitat (Die Bi(e)ne, 04.08.2011)
Ich hatte heute eine wirklich übel große verirrte Hausspinne in meinem Putzeimer und das fand ich so eklig, daß ich dieses ganze Gebinde am liebsten einer netten Mituserin als kleines Freundschaftsgeschenk für 1,45€ geschickt hätte, wäre es nicht Tierquälerei, lebende Geschöpfe per Post zu verschicken.

Biene! Ich bin entsetzt und entäuscht über dein letztes Statement. :huh:

Erstens; da du eine Spinne eklig findest
Zweitens; dass du eine Mitusern (allem Anschein nach eine dir unsymphatische) damit erschrecken willst


Oder hab ich da was falsch verstanden und reagiere bisschen zu heftig?? :(

Mich würde das wahrscheinlich überhaupt nicht jucken, denn zu diesen Tierchen habe ich ein ziemlich entspanntes Verhältnis. Hier in Deutschland gibt es so viele Giftspinnen ja nicht, dass man gleich in Panik verfallen müsste. Vor meinem Küchenfenster hängt eine, vor meinem kleinen Stubenfenster ebenso, auf dem Fensterbrett vom großen Stubenfenster krabbeln sie regelmäßig herum. Da das Fenster im Bad im Sommer eigentlich immer angekippt ist, habe ich beim ... ähem... Zeitung lesen rofl auch regelmäßig Besuch.

Nur im Schlafzimmer bin ich eigen, eine dort an der Decke nistende Spinne habe ich eingefangen und in die Freiheit entlassen.

Zitat (SCHNAUF, 04.08.2011)
Mich würde das wahrscheinlich überhaupt nicht jucken, denn zu diesen Tierchen habe ich ein ziemlich entspanntes Verhältnis. Hier in Deutschland gibt es so viele Giftspinnen ja nicht, dass man gleich in Panik verfallen müsste. Vor meinem Küchenfenster hängt eine, vor meinem kleinen Stubenfenster ebenso, auf dem Fensterbrett vom großen Stubenfenster krabbeln sie regelmäßig herum. Da das Fenster im Bad im Sommer eigentlich immer angekippt ist, habe ich beim ... ähem... Zeitung lesen rofl auch regelmäßig Besuch.

Nur im Schlafzimmer bin ich eigen, eine dort an der Decke nistende Spinne habe ich eingefangen und in die Freiheit entlassen.

sehr schön Schnauf!

und interessant finde ich das "im Badezimmerzeitunglesen" :P

hab auch mal wieder eine 'frisch geschossene' Thekla... ;)
(IMG:https://www.bildercache.de/minibild/20110804-201950-536.jpg)
Quelle: compensare

(IMG:https://www.bildercache.de/bild/20110808-073445-203.jpg)(IMG:https://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)

Bild: Not Your Darling

Das ist eine Zebraspinne mit ihrer Kinderstube...

Dieses Bild wollte ich Euch schon lange zeigen, aber mein oller PC gab das irgendwie nicht mehr her
und zeigte mir sämtliche Fotos als "ungültig". Nun ist er in Rente und es funktioniert wieder.

Viele Grüße
Not Your Darling :blumen:

Super Aufnahme.

Wir hatten auch mal eine "Kinderstube" im Garten. Spinne unbekannt.
Als die Kinderstube dann ausbruchsreif war, da war vielleicht ein Gewusel am Gartenregal.

Mein Mann und ich standen davor und haben uns das mit Interesse angeschaut. Sehr spannend.

Zitat (Not Your Darling, 08.08.2011)

Bild: Not Your Darling

Das ist eine Zebraspinne mit ihrer Kinderstube...

Dieses Bild wollte ich Euch schon lange zeigen, aber mein oller PC gab das irgendwie nicht mehr her
und zeigte mir sämtliche Fotos als "ungültig". Nun ist er in Rente und es funktioniert wieder.

Viele Grüße
Not Your Darling :blumen:

Hallöchen zusammen

@"not my darling"

Das ist ein sehr spezielles Foto! Denn die Zebraspinne wohnt in der Regel ganz und gar nicht an Hauswänden..... :unsure: Darum bin ich so erstaunt, dass du diese dort knipsen konntest.

Aber immer wieder schön die Zebraspinne zu sehen, denn die ist in unseren Breitengraden die mit Abstand am schönsten gefärbte Spinne.


@compensare;
auch dein Spinne ist sehr schön auf dem Bild erkennbar. Super gemacht!!!

Herzlichen Dank an euch beiden!!!

:blumen: :blumen:
Zitat (marcel, 15.07.2011)
tendiere eher auf die Hausspinne  ;) Wolfsspinnen sind eigentlich nicht in den Häusern anzutreffen sondern auf Feld, Wald und Wiesenwegen  :lol:

Kann es sein, dass die Spinnen auf dem Bild nur 7 Beinchen hat?

Hallo marcel,

ich glaubte schon hier bei den Spinnen läuft nichts mehr. Deshalb habe ich hier in der letzten Zeit nur wenig rein geschaut.

Nein, die Spinne hat noch alle Beine - es sieht auf dem Foto nur so aus. Mit dem achten Bein hält sie die Kugel damit sie nicht weg rollt. In der Kugel ist der Nachwuchs - selbst in der größten Not hat sie die Kugel vor mir verteidigt. Schade dass ich meine Videocammera nicht dabei hatte.

Leider ein schlechtes Foto, aber da sieht man alle Beine

(IMG:https://up.picr.de/7995093sjk.jpg) 1x Blumen Dieter

Bearbeitet von blumen1807dieter am 20.08.2011 21:50:52
Zitat (blumen1807dieter, 20.08.2011)
Nein, die Spinne hat noch alle Beine - es sieht auf dem Foto nur so aus. Mit dem achten Bein hält sie die Kugel damit sie nicht weg rollt. In der Kugel ist der Nachwuchs - selbst in der größten Not hat sie die Kugel vor mir verteidigt. Schade dass ich meine Videocammera nicht dabei hatte.

Leider ein schlechtes Foto, aber da sieht man alle Beine

Tolle Leistung! Normal nehmen diese Spinnen sofort Reis-Aus und man kann Sie kaum fotographieren! Daher mein doppeltes Lob an dich :blumen:

Und wegen der Unschärfe..... Jeder der selber schon versucht hat eine Spinne die sich bewegt (ob im Netz oder am Boden) weiss wie schwer es ist die kleinen Lebewesen scharf abzubilden. Wie nahe bist du mit der Linse ans Subjekt ran gegangen?

Spinnen sind immer wieder faszienierende Lebewesen.
Tolle Bilder von Euch.

Zitat (marcel, 21.08.2011)
Und wegen der Unschärfe..... Jeder der selber schon versucht hat eine Spinne die sich bewegt (ob im Netz oder am Boden) weiss wie schwer es ist die kleinen Lebewesen scharf abzubilden. Wie nahe bist du mit der Linse ans Subjekt ran gegangen?


Hallo marcel,

ich habe die Canon 'PowerShot' A630.

Sie hat eine Lupenfunktion und so kann ich sehr dicht heran gehen. Entfernung wenger als 5cm. Es ist immer sehr schwer das Objekt scharf zu bekommen. Da hilft nur möglichst viele Bilder zu machen um eventuell ein scharfes zu haben. War da leider nicht gelungen.

Es ist eine Spinne und sie darf weiter im Garten sein.

(IMG:https://www.bildercache.de/bild/20110904-124631-52.jpg)(IMG:https://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)
Quelle: Foto von Zwiebelwurz

(IMG:https://www.bildercache.de/bild/20110904-124748-755.jpg)(IMG:https://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)
Quelle: Foto von Zwiebelwurz

Noch ein Foto von der Spinne:

(IMG:https://www.bildercache.de/bild/20110904-124840-885.jpg)(IMG:https://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)
Quelle: Foto von Zwiebelwurz

So eine hätte ich auch noch zu bieten:


©Jeannie

Hallo zwiebelwurz und Jeannie,

Das sind Kreuzspinnen.

Zu erkennen an dem weissen Kreuz auf dem Rücken.

Zitat (blumen1807dieter, 10.11.2011)
Das sind Kreuzspinnen.
Zu erkennen an dem weissen Kreuz auf dem Rücken.

Das war mir schon klar, lieber Dieter. :blumen:

Wollte halt nur das Bild zeigen. :)
Zitat (Jeannie, 10.11.2011)
Das war mir schon klar, lieber Dieter. :blumen:

Wollte halt nur das Bild zeigen. :)

Sehr schön Jeannie

Gut gemachtes Foto. Hast sich einige Anläufe gebraucht bis du ein scharfes Bild bekommen hast.

Dann möchte ich auch mal wieder meinen Beitrag leisten, diesmal zwar nicht von einheimischen Spinnen sondern von dem asiatischen Kontinent (Bali).

Klitzekleine Springspinne;



Uploaded with ImageShack.us


Der Körperlänge dieser Spinne entspricht knapp jener einer Zigarette. Sie baut ihr Netz in Bäumen oder hohen Sträuchern. Wenn man nicht aufpasst spaziert man mit dem Gesicht voll ins Netz B)


Uploaded with ImageShack.us

Fotos by marcel

hab heute diese spinne
beim einpflanzen von lauchzwiebeln entdeckt.

bild ist von dingens

Zitat (dingens, 16.03.2012)
hab heute diese <a href='http://[URL aufgrund rechtlicher Anforderungen entfernt]/Texte/MZ/003/00281-gruenbraune-Krabbenspinne/mz00281-Gruene-Krabbenspinne.html' target='_blank' rel='nofollow'>spinne </a>
beim einpflanzen von lauchzwiebeln entdeckt.

bild ist von dingens

sehr schön! wie lange war der Körper der Spinne? (ohne Beine)

was ich mal interessant finde ist ,daß der link im zitat halbwegs ersichtlich ist.wenn man jetzt nach
"Gruene-Krabbenspinne" googelt wird man auf bessere bilder stossen.
der körper der spinne war vllt stecknadelkopf gross

Diese Spinne war heute im Garten, huschte aus einem Steinhaufen heraus.
Die Länge war ca 50mm von der vorderen Fußspitze bis zum hintersten Fußende.

(IMG:https://www.bildercache.de/bild/20120504-222555-855.jpg)
Quelle: Foto von Zwiebelwurz


(IMG:https://www.bildercache.de/bild/20120504-222654-409.jpg)
Quelle: Foto von Zwiebelwurz

WOW !!

Das sind ja super Aufnahmen.

Ich hab da mal zwei Fragen: wie hast du die Spinne überredet still zu halten, bis die Bilder fertig waren? :wacko:
und : welche Kamera hast du?


LG avenny

Habe erst jetzt mal wieder hier reingeschaut, deshalb erst jetzt eine Antwort.

Die Spinne machte gerade Pause, ich musste sie gar nicht ansprechen.
Die Kamera ist eine Minolta, Dimage Z10, 3.2 MegaPixel, fotografiert mit der Nahaufnahme. Zum Mitnehmen ist die Kamera nicht so geeignet, sie ist nicht flach gebaut, aber die gemachten Aufnahmen sind schon recht gut.

Bald geht die Saison der Insekten wieder los. Bitte nicht vergessen Fotos zu schiessen und hier rein zu stellen :blumen:

[IMG]http://www.bildercache.de/minibild/20130819-171031-287.jpg[/IMG]

Quelle: Mellly

Ursula, unsere Zeltspinne :lol:

Die anderen "100", die sich ebenfalls im und am Zelt befanden, konnte ich aus Zeitgründen und einem gewissen kleinen Ekel nicht mehr fotographieren -_-

Bearbeitet von Mellly am 19.08.2013 17:10:11

Der Klick auf den Link zeigt mir einen Seitenladefehler. Schade, hätte mir die Spinne gerne angesehen. :)

Zitat (viertelvorsieben, 19.08.2013)
Der Klick auf den Link zeigt mir einen Seitenladefehler. Schade, hätte mir die Spinne gerne angesehen. :)

Hab den Link mal repariert, da war ein http zu viel :) :

[IMG]http://www.bildercache.de/minibild/20130819-171031-287.jpg[/IMG]

Nettes Tierchen! :D
Zitat (Jeannie, 19.08.2013)
Hab den Link mal repariert, da war ein http zu viel :) :

[IMG]http://www.bildercache.de/minibild/20130819-171031-287.jpg[/IMG]

Nettes Tierchen! :D

Aja. Danke. :)

Schöne Radnetzspinne Mellly :D

Bearbeitet von marcel am 27.08.2013 09:36:08

Zitat (marcel, 27.08.2013)
Schöne Radnetzspinne Mellly :D

:o

Da ist doch aber eindeutig ein Kreuz auf dem Buckel :schlaumeier:

Und sie war ohne Rad da *schwör* :pfeifen:
Zitat (Mellly, 27.08.2013)
:o

Da ist doch aber eindeutig ein Kreuz auf dem Buckel :schlaumeier:

Und sie war ohne Rad da *schwör* :pfeifen:

Mellly :P :P

Radnetzspinne ist auch nur die Familie (Überfamilie). Die Gattung ist schon eine Kreuzspinne. Aber welche genau das ist kann man auf dem Foto nicht erkennen :-)

Jetzt aber genug :schlaumeier:

:blumenstrauss:
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Holzboden, Parkett, Dielenböden reinigen & pflegen

Holzboden, Parkett, Dielenböden reinigen & pflegen

7 4
Anleitung: Tipps richtig formatieren

Anleitung: Tipps richtig formatieren

15 47
Keine Chemie in Kosmetik & Putzmitteln - so geht's

Keine Chemie in Kosmetik & Putzmitteln - so geht's

37 46
8 Spartipps für den Haushalt - was rechnet sich tatsächlich?

8 Spartipps für den Haushalt - was rechnet sich tatsächlich?

12 39
Eigene Blumenfotos als Postkarten verschicken

Eigene Blumenfotos als Postkarten verschicken

9 29
Fotos für Collage anordnen: Hilfsmittel Klarsichthülle

Fotos für Collage anordnen: Hilfsmittel Klarsichthülle

9 7
Nützliche Fotos mit der Handykamera unterwegs

Nützliche Fotos mit der Handykamera unterwegs

69 45
Tipps für Frag-Mutti-Fotografen

Tipps für Frag-Mutti-Fotografen

6 19

Kostenloser Newsletter