Einfrieren: Rezepte zum Einfrieren


Hallo,
ich muss für 6 Wochen in eine Klinik und möchte gerne meinem Mann etwas vorkochen und das dann einfrieren.
Welche Speisen sind dazu nicht oder eher weniger geeignet und welche "Leckereien" (ohne, dass ich stundenlang am stehe) lassen sich besonders gut einfrieren.
Hoffe, auf Eure Hilfe!
Danke und lieben Gruss
Aennchen


Suppen, Eintöpfe, Gulasch, Gehacktessoße eignen sich super dafür.


Alle möglichen Arten Fleischrouladen und Kohlrouladen eignen sich.


Lasagne mache ich immer in größeren Mengen, dann lohnt sich der "Aufwand", und friere dann in kleinen Portionen ein. Dann mache ich die Lasagne auch immer etwas flüssiger,also mit mehr Bechamel- und Hacksauce, da durch das Einfrieren und Auftauen die Lasagne sonst trockener ist als frisch nach dem Backen serviert.

Gefüllte Parikaschoten kann man auch super einfrieren, portionsweise direkt zusammen mit der Tomatensauce in Beutel. Der Reis dazu wurde mir beim Auftauen allerdings manchmal etwwas matschig, wenn dein "großes Kind" ;) den aber nicht selber kochen kann/will, so kann man ihn im Prinzip auch mit direkt in den Beutel packen


Hi,
das hört sich doch schon alles sehr gut an, dankeeeeeeeeeeeee :applaus:
Kommt davon, wenn man die Männer so verwöhnt :rolleyes:

Gruss
Aennchen



Kostenloser Newsletter